[edit: Neuanfang] Ich ziehe mich vom Pokern zurück

    • dhinf
      dhinf
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 117
      So, nachdem ich jetzt die letzten Monate nicht mehr gewinnen kann, werde ich mich vom Pokern zurückziehen und meine Zeit anders nutzen. Ich bin die letzten 60000 Hände auf Nl100SH etwa 3000$ unter EV und eine Besserung ist nicht in Sicht.

      Ich danke PS.de für die guten Artikel und Videos, die mein Spiel stark verbessert haben, aber der Pokergott ist der Meinung das ich nicht gewinnen soll.

      Ich wünsche allen mehr Glück als mir und verabschiede mich hiermit ersteinmal für ein paar Monate.
  • 21 Antworten
    • grimreaper1981
      grimreaper1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 230
      Schade, aber eine Pause wird sicher guttun (muss ja nicht für immer "Poker nein danke" heißn...)

      Cya ;)
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      bestimmt mansion ^^
      da laufen so gut wie alle unter EV
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo dhinf!

      Kann ich gut nachvollziehen, wenn man erstmal Abstand braucht. Wünsche Dir alles Gute für die Dinge, die Du nun machst (sieh es positiv: Wieder mehr Zeit für Dinge, die man vernachlässigt hat ;) ). Vielleicht sehen wir uns ja auch irgendwann hier wieder, wenn Du Dich erholt hast.
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      Original von baschin
      bestimmt mansion ^^
      da laufen so gut wie alle unter EV
      mal rein vom verständnis her; muss nicht für jeden der unter EV läuft einer über EV laufen? immer wenn einer nen suckout bekommt suckt ja ein spieler
    • dhinf
      dhinf
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 117
      Hi,

      da bin ich wieder. Hab neu angefangen und micht mit 100$ Startvermögen zurück auf NL100 gekämpft. Aber was soll ich sagen, es ist wie vorher. Hab jetzt in 12000 Händen auf NL100 ca. 80% der Flips verloren und etwas über 50% die Situationen in denen ich mind. 80% vorne war. (von den set over sets und KK oder QQ gegen höhere Pockets mal ganz zu schweigen) Ich bin der Meinung das ich gut genug für dieses Limit bin. (Mach natülich auch noch genug Fehler, die schlagen aber nicht dermaßen ins Gewicht) Irgendwie hab ich doch das Gefühl das mich der liebe Pokergott nicht leiden kann. Habt ihr irgendwelche Vorschläge wie man aus so einem schlechten Lauf wieder rauskommen kann?

      Btw: Allein die letzten 7 Tage haben mich knapp 15 Stacks gekostet wo der EV nur von knapp fünf spricht.
    • huj87
      huj87
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 311
      Spiel halt mal auf einer Seite, wo du Punkte für PS.de bekommst. Glaub kaum, dass man mit Silberlernmaterial so leicht NL100 schlagen kann.

      Und diesen PokerEV Programmen würd ich nicht allzu viel Glauben schenken. Wahrscheinlich haben da Pokerseiten ihre Hand drin und die wollen natürlich, dass die Leute ihre Verluste auf das Pech schieben.
      Außerdem können diese Programme wohl kaum sagen, dass du in non-Showdown Händen viel gewinnst oder verlierst.
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.327
      Spiel ein limit, das du sicher schlägst.
      Es macht erfahrungsgemäß keinen Spaß, wenn man auf einem limit nur gefickt wird.


      Und Poker soll ja Spaß machen...

      PokerEV is obv. rigged, ich kenne keinen, der lt. PokerEV longterm ne Luckbox wär.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Buzibaer
      Spiel ein limit, das du sicher schlägst.
      Es macht erfahrungsgemäß keinen Spaß, wenn man auf einem limit nur gefickt wird.
      #2

      Ich bleib auch immer auf den Micros stecken - die crush ich dafür mit 20BB/100 (Samplesize vorhanden), ab NL100 aufwärts geht dafür nix mehr.

      Nächster Versuch: total overrolled spielen, wird zwar noch eine Weile dauern aber was solls :rolleyes:
    • dhinf
      dhinf
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 117
      @huj87 ich bin erst seit September silber, davor war ich durchweg Platin, seitdem haben sich die Artikel glaube ich nicht geändert. Ich kenne also deren Inhalt. Ich gebe an sich nicht so viel auf PokerEV, die meisten hier nehmen es aber irgendwie als Richtliene, deswegen hatte ich diese Angaben gemacht.

      Ich hatte im Juni gaub ich auch 5std coaching und der meinte auch das ich das Limit schlage. Aber ich merke halt das ich gerade in der letzten Woche viele große Pötte wieder durch suckouts verloren habe. Ich werd jetzt wieder Nl50 spielen bis die BR für NL100 reicht und dann hoffen das keiner den Doomswitch wieder einschaltet.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.473
      Original von kearney
      Original von Buzibaer
      Spiel ein limit, das du sicher schlägst.
      Es macht erfahrungsgemäß keinen Spaß, wenn man auf einem limit nur gefickt wird.
      #2

      Ich bleib auch immer auf den Micros stecken - die crush ich dafür mit 20BB/100 (Samplesize vorhanden), ab NL100 aufwärts geht dafür nix mehr.

      Nächster Versuch: total overrolled spielen, wird zwar noch eine Weile dauern aber was solls :rolleyes:
      20bb/100 auf nl50 und losing player auf nl100??
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Glaub kaum, dass man mit Silberlernmaterial so leicht NL100 schlagen kann.


      Sorry aber um nl100 SH schlagen zu können brauche ich gerade ich nicht mehr als die Silberartikel.
      Wenn man dort sein Hirn anwirft und logisch denkt kann man über einen längeren Zeitraum kaum verlieren so viele "noobs" laufen da rum.

      Man kann ja erstmal sehr tight spielen um sich einen Überblick zu verschaffen und die Angst zu verlieren und dann immer looser werden.
    • huj87
      huj87
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 311
      Regt euch ab ;) Wusste ja nicht, dass er schon Platin war. Ich selbst nutze die Strategieartikel auch nicht sonderlich, dafür aber die Handbewertungsforen (gibts auch woanders, klar) und die Vids.

      Tatsächlich würde ich mal behaupten, dass man durch eigenes Nachdenken weiter kommt als durch simples Lesen und Lernen.
    • JuliuZZesar
      JuliuZZesar
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 955
      ich denke mal man sieht sich wieder....
      glhf what ever you do
    • dhinf
      dhinf
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 117
      ja, nl50 läuft genauso weiter wie NL100.
      Von 6 mal preflop allin mit AA habe ich 5 mal verloren.(2 mal gegen AK)
      KK sieht nicht besser aus da ich sehr oft ein Ass im flop habe und der gegner rein zufällig auch eins (manchmal auch zwei :) )auf der Hand hat.
      Zwei sets in 2000 Händen davon eins verloren.
      Ich hoffe das sich das schnell wieder legt, da das doch ein wenig auf den Spaßfaktor drückt.
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Mein Senf mal dazu: Probiere es doch mal mit Fullring ;)

      ...und bevor jetzt wieder die Flames kommen à la "Fullring ist doch was für pussys..." :rolleyes: Mir wurscht! Ich hab SH gespielt und es lief wie beim OP ähnlich "gut".. wieder zurück auf FR und die Winrate steigt.. nur darauf kommts imo an.
    • deutschung
      deutschung
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 302
      Original von huj87
      Spiel halt mal auf einer Seite, wo du Punkte für PS.de bekommst. Glaub kaum, dass man mit Silberlernmaterial so leicht NL100 schlagen kann.

      Und diesen PokerEV Programmen würd ich nicht allzu viel Glauben schenken. Wahrscheinlich haben da Pokerseiten ihre Hand drin und die wollen natürlich, dass die Leute ihre Verluste auf das Pech schieben.
      Außerdem können diese Programme wohl kaum sagen, dass du in non-Showdown Händen viel gewinnst oder verlierst.
      Das letzte ist richtig, aber die Aussage, dass die Allin-EV Berechnung rigged ist, hätt ich nicht von einem Diamond Member erwartet.
      Kannst ja bei Holdem Manager einfach mal selbst nachrechnen (mit euilator, wenn du hm nicht traust) und dann addieren.
    • huj87
      huj87
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 311
      @deutschung

      Das ist doch nur eine Vermutung gewesen, um meine Einschätzung bezüglich der geringen Hilfe zur Verbesserung des eigenen Spiel dieser EV-Programme zu verstärken. Außerdem nutze ich die beiden von dir erwähnten Programme gar nicht, was meiner Einschätzung sowieso wenig Gewicht gibt. Nicht jeder Diamondmember hat jedes verfügbare Pokertool installiert.

      Außerdem halte ich überhaupt nichts davon, dass manche Pokerseiten rigged sein könnten(, weil es für sie existenzgefährdend wäre, wenn es rauskommt).
      Dagegen wäre es nur ein geringes Risiko bei EV-Programmen das Pech etwas überschätzen zu lassen, um die Spieler zum Spielen zu animieren, um so seine Einnahmen zu steigern.
      Wie gesagt es KÖNNTE so sein. SEHR wahrscheinlich ist es nicht.
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Original von huj87
      @deutschung

      Das ist doch nur eine Vermutung gewesen, um meine Einschätzung bezüglich der geringen Hilfe zur Verbesserung des eigenen Spiel dieser EV-Programme zu verstärken. Außerdem nutze ich die beiden von dir erwähnten Programme gar nicht, was meiner Einschätzung sowieso wenig Gewicht gibt. Nicht jeder Diamondmember hat jedes verfügbare Pokertool installiert.

      Außerdem halte ich überhaupt nichts davon, dass manche Pokerseiten rigged sein könnten(, weil es für sie existenzgefährdend wäre, wenn es rauskommt).
      Dagegen wäre es nur ein geringes Risiko bei EV-Programmen das Pech etwas überschätzen zu lassen, um die Spieler zum Spielen zu animieren, um so seine Einnahmen zu steigern.
      Wie gesagt es KÖNNTE so sein. SEHR wahrscheinlich ist es nicht.
      korrigiert mich wenn ich falsch liege. Aber soweit ich weiß spuckt PokerEV schwachsinn aus für sites auf denen die gemuckten Hände am SD nicht angezeigt werden. Also z.B. bei mansion! Habe das hier schon mal gelesen und da ist es dann "normal" das man laut PokerEV Pech hat. Das liegt aber dann an dem Prog.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von IngolPoker
      Original von kearney
      Original von Buzibaer
      Spiel ein limit, das du sicher schlägst.
      Es macht erfahrungsgemäß keinen Spaß, wenn man auf einem limit nur gefickt wird.
      #2

      Ich bleib auch immer auf den Micros stecken - die crush ich dafür mit 20BB/100 (Samplesize vorhanden), ab NL100 aufwärts geht dafür nix mehr.

      Nächster Versuch: total overrolled spielen, wird zwar noch eine Weile dauern aber was solls :rolleyes:
      20bb/100 auf nl50 und losing player auf nl100??
      So komisch es klingt ja. Ursache liegt aber bei mir - ich breche nach einer Zeit entnervt den Limitaufstieg ab, cashe aus und fange von vorne an. Die 20BB/100 hab ich auf NL10/NL20 FR und SH über ca. 50k Hände gehalten, jetzt hab ich auf ca. 100k seit Jänner ca. 12BB/100 - also auch hier hat sich eine ordentliche Korrektur eingestellt.

      Also 100k Hände auf den Micros und Limitaufsiteg auf NL100 nach ca. 5k Händen und 6 Stacks down abgebrochen (ich spiele ein sehr aggressives BRM mit 10-20 Buy-Ins).
    • 1
    • 2