Sinnvoll mit 2 Spielern zu spielen?

    • gope153
      gope153
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 2.691
      Hi,

      ich spiele normalerweise BSS, jedoch spiele ich neuerdings einfach immer auf Tischen wo nur 1 oder 2 Spieler drauf sind und meine Winrate vervielfacht sich. Ich mach viel mehr Gewinn wie früher. Meint ihr es ist sinnvoll so weiter zu spielen oder glaubt ihr, dass das auf Dauer nicht gut geht und ich doch lieber weiter BSS spielen soll.
  • 13 Antworten
    • bloodwave3
      bloodwave3
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2008 Beiträge: 269
      Auf Dauer gehste aufjedenfall damit kaputt!!

      Spiel lieber strikt nach BSS und dann geht die Bankroll auf DAUER hoch und nicht nur kurzfristig und dann kommt der Down und du bist Broke
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      gegen drei oder weniger zu spielen erfordert schon einiges an können, was man sicher nicht nach einem oder zwei monaten pokern drauf hat.

      zuerst FR spielen, wenn man sich dort sicher fühlt, dann SH und entweder dort bleiben oder auf HU umsteigen.
    • gope153
      gope153
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 2.691
      Okay danke
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      hä? 2 konstruktive Antworten auf einen Maxbetter-Thread im Minbetter-Forum? irgendwas stimmt hier doch nich^^
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Original von NoSekiller
      hä? 2 konstruktive Antworten auf einen Maxbetter-Thread im Minbetter-Forum? irgendwas stimmt hier doch nich^^
      Ja, ich hätt auch eher Antworten ala "Sinnvoll im falschen Forum zu Posten?" erwartet =)
    • gope153
      gope153
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 2.691
      Oh mist das tut mir leid ! Hab mich verklickt sorry!
    • DeathDraw
      DeathDraw
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.544
      Dann sag ich mal: Moved... ;)

      DeathDraw
    • mcmighty
      mcmighty
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 520
      Hi,
      gerade auf den unteren limits und an nicht-headsup-tischen kann ein headsup bzw. 3handed sehr profitabel sein. du solltest dich allerdings schonmal mit dem headsup bzw ultrashorthandedspiel auseinandergesetzt haben, dann hast du meißt ne riesige edge. hohe varianz bleibt aber trotzdem.
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Original von bloodwave3
      Auf Dauer gehste aufjedenfall damit kaputt!!

      Spiel lieber strikt nach BSS und dann geht die Bankroll auf DAUER hoch und nicht nur kurzfristig und dann kommt der Down und du bist Broke
      Absoluter Schwachsinn. Siehe Post über mir, das triffts. ;(

      Ich finde es sogar durchaus sinnvoll sich mit dem ultrashorthanded Spiel zu beschäftigen, somit wird man noch flexibler und kann easy Tische finden, weil man mit der Übung irgendwann in heads-up-, ultrashorthanded-, shorthanded und fullring-Situationen klarkommen kann.

      Viele Spieler kommen halt beispielsweise nur mit FR-Tischen zurecht, die brechen ein, wenn Spieler den Tisch verlassen und die Situationen einen shorthand-character erhält durch die fehlenden Spieler.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      HU Spiel ist die profitabelste NL Spielvariante die es gibt. Es gibt keine kommerziele Strategie, es gibt wenige gute Spieler, es gibt viele schlechte Spieler und die Winrate kann unglaublich hoch sein.

      Wer die Bankroll und den Bock auf die Varianz hat (die kann hoch sein) der soll es ausprobieren ;)

      Je weniger Spieler am Tisch sitzen, desto mehr Hände kann man gegen sie spielen und desto mehr Fehler können sie machen. (und man natürlich auch selber)

      Je schlecher man Postflop ist, desto eher sollte man eine Variante bevorzugen die Postflopentscheidungen aus dem Weg geht. Ich kann es daher immer nur wieder betonen, dass Fixed Limit Holdem DAS Einstiegsspiel in die Pokerwelt ist, da man dort Postflopspiel lernt.
    • ruudFFO
      ruudFFO
      Einsteiger
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 1.704
      Auf welchem Limit machst du das?, da ich nur nl10 spiele und es keine HU-tische auf dem limit gibt, könnt ich echt ausflippen, wenn mal wieder irgentwer meint sich in meine Hu-Partie neinzumischen.
    • FischerFritz
      FischerFritz
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 349
      ich meine mal in den hu-foren (auf ps.de, 2+2, etc.) gelesen zu haben, dass cashgame-hu unter nl50 der rake auf lange sicht zu hoch sei und es deswegen nicht ratsam ist das zu spielen?

      korrigiert mich falls ich falsch liege...
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      das mitm rake liegt evtl. an der Seite, Aber man bekommt auch wesentlich mehr Rakeback, denke das macht keinen Unterschied.
      Mit ner Edge sollten auch zweistellige BB/100 drin sein auf den Micros, so dass der Rake wirklich sehr vernachlässigbar wird.