Das "seltsame" Gefühl im Magen

    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Hi Leute,
      es klingt vielleicht ein wenig komisch, aber irgendwie sind mir zur Zeit Pokerseiten nicht geheuer. (nein ich spiele nicht auf Party, wollte aber irgendwann dahin zurück...)

      So, ich erkläre kurz mein Anliegen:
      Ich hatte 20 $ auf einer anderen Seite bekommen, aus denen wurden über SNGs (6 - 20 Leute) knapp 230 $, es war vielleicht einfach ein riesiger Upswing. Danach hab ich aber nichts mehr gerissen, ich kam nirgendwo ITM, bei keinem SNG, bei keinem Tourney, ich verlor 999 ggn 5555 auf dem Turn...
      Irgendwann waren es dann nur noch 170 $, ich hatte keine Ahnung warum. Dann nur noch 130. Da zog ich die Notbremse, ich cashte 80 $ auf Neteller um und transferierte das ganze zu Stars, um eventuell dort noch einen neuen Anlauf zu schaffen. Dazwischen legte ich eine 4 Tägige Pause ein.

      Auf Stars hatte ich vorher schon money gehabt und deswegen zeitgleich mal auf beiden Seiten gespielt, ich war dennoch bei Stars bei keinem SNG ITM gekommen und deswegen knapp 3 Stück am laufenden Band verloren (Ich überlege bis heute, ob ich total auf Tilt war, ich denke aber nicht, dass es 100 % tilt war!). Also cashte ich ein, auf einmal lief es wieder. Ich kam Top3, zwar noch keins gewonnen, aber ich war wieder ITM, das reichte mir erstmal.
      Auf der anderen Seite hatte ich noch 50 $, ich spielte dort das niedrigste Limit und kam dort ebenfalls auf einmal wieder ITM. Ich bekam allgemein wieder bessere Hände.

      Fazit:
      Ich habe das Gefühl, dass meine Karten auf einmal wieder stimmen. Allerdings frage ich mich, warum sie auf einmal wiederkommen. Als ob Stars mich als neuen Kunden erstmal halten will und mir deshalb Kartenglück gibt und die andere Seite will mich als Kunden nicht verlieren und gibt mir deshalb wieder gute Karten. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich nich per Zufall die Karten zugeteilt krieg, sondern dass die Pokerseiten da ein ganz abgekatertes Spiel treiben.
      Natürlich weiß ich, dass das nicht stimmt, aber hatte nicht jemand auch schonmal so ein Gefühl?


      btw: hoffe das Forum stimmt halbwegs, ansonsten bitte verschieben. Wusste nicht, wo ich das reinpacken sollte
  • 20 Antworten
    • zh171
      zh171
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 36
      Hallo, hatte dieses Erlebnis auf Party. "Die totale Verschwörung gegen mich und Party gibt mir nur noch schlechte Karten." Das Beste und wenn es auch besonders schwierig ist. Einfach einen Monat auf Playmoney umsteigen. Und nicht weil Party dann vielleicht die Lust vergehen würde, Dir schlechte Karten zuzuspielen. Du hattest irgendwo einen severen Leak oder eine Downswing. Der nächste ist schon hinter der nächsten Ecke.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      nein.
    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      LOL

      Na dann hast Du das System wohl tatsächlich geknackt. Mein Tipp: Alle zwei Tage die Pokerseite wechseln.
    • fl0ppy
      fl0ppy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.117
      Zum "Gefühl im Magen".
      Das hatte ich heute auch als ich mit Set gegen Overset gelaufen bin. Irgendwie hatte ich s im Gefühl, dass ein besseres Set im Spiel war, aber hab dann doch brav den ALL-IN gecallt und einen standardmässigen Stack verloren. ;)
    • Flixxx
      Flixxx
      Global
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 338
      life is rigged
    • Thain
      Thain
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 35
      Geht mir genauso. Neue Seite erstmal Upswing, dann gehts runter oder stagniert. Denke es liegt daran, dass vor allem bei kleineren Seiten deine Stats auch bei den anderen nach kurzer Zeit in deren DB auftauchen und du "lesbarer" für deine Mitspieler wirst. Die Opposition stellt sich halt auf Dich ein und im Upswing ist man ja eh unverwundbar oder ? :D
    • phewled
      phewled
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 73
      Original von zh171
      ... Einfach einen Monat auf Playmoney umsteigen. ...
      Das ist jawohl mal ein sinnloser Vorschlag. ;)
      Dann lieber in der Zeit gar nicht spielen sondern Theorie lesen oder sonstwas machen.
    • Supermel
      Supermel
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 153
      Das Gefühl hatte ich auch schonmal, weil es tatsächlich so lief. Und läuft. Allerdings ist es nur ein Gefühl. Wie soll das denn gehen? Die stellen da doch keinen ein, der von morgens bis abends die Accounts prüft und die Karten für die "einstellt" (was ja bei einem Zufallsgenerator auch gar nicht gehen dürfte). Im übrigen funktioniert das bei Party nicht, da verlier ich nur :D , selbst nach nem Eincashen. Ich denke, das sind einfach die normalen Swings, es läuft halt mal so mal so. Aber natürlich redet man sich teilweise schon komische Theorien ein, wenn es mal eine Weile überhaupt nicht läuft... Das Beste: Vernunft walten lassen und einfach weiter spielen, bis die Karten wieder passen.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von Q1Q1
      LOL

      Na dann hast Du das System wohl tatsächlich geknackt. Mein Tipp: Alle zwei Tage die Pokerseite wechseln.

      lesen > schreiben


      Ich habe lediglich gesagt, dass ich so ein Gefühl habe, dass es nicht stimmt, war mir doch total klar, darum gings jez auch gar nich...
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      Bin schon ewig auf Stars und hab gestern alles so krass getroffen!!! 50% meiner Pockets zu Sets, Flush, Coinflips gewonnen, 4.5:1 Situationen gewonnen etc. Das ist einfach nur der Lauf der Karten!
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.460
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      ich glaube nicht an Glück und an Pech, ich weiß, dass ich gut spiele und Down und Upswing gehört einfach dazu. Mir ist nicht langweilig, ich spiele, weil es spaß macht zu gewinnen aber auch, weil es spaß macht zu sagen:

      That's Poker!


      ;)
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von majorsnake
      ich glaube nicht an Glück und an Pech, ich weiß, dass ich gut spiele und Down und Upswing gehört einfach dazu.
      obwohl du es bereits zu wissen scheinst, lohnt sich ein blick auf folgende seite:
      varianz
      gerade bei sngs wird die varianz unterschätzt
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      asdfgg
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von shakin65
      Original von majorsnake
      ich glaube nicht an Glück und an Pech, ich weiß, dass ich gut spiele und Down und Upswing gehört einfach dazu.
      obwohl du es bereits zu wissen scheinst, lohnt sich ein blick auf folgende seite:
      varianz
      gerade bei sngs wird die varianz unterschätzt
      ich les es mir mal durch, danke für den Link :)
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von majorsnake
      ich les es mir mal durch, danke für den Link :)
      gerne, btw auch die anderen artikel sind ziemlich gut.
    • hotmusic
      hotmusic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 195
      Irgendwann hab ich gemerkt, dass ich doch häufiger meine Allins verliere als gewinne. Hab dann die letzten 12 Tage meine Preflop Allins mitgeschrieben, aufgeschrieben welche Hände ich gewonnen und welche ich verloren habe. Jeweils die Equity gestovt (gibts das Wort?^^), Durschnittsequity errechnet und es mit meinem tatsächlich gewonnen Händen verglichen.
      Fazit: Alle 12 Tage lag ich unter der Durschnittsequity. Die Chance auf sowas ist nicht so groß oder?
      Naja.. was ich damit sagen will: Partypoker ist rigged!! :D
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von hotmusic
      Irgendwann hab ich gemerkt, dass ich doch häufiger meine Allins verliere als gewinne. Hab dann die letzten 12 Tage meine Preflop Allins mitgeschrieben, aufgeschrieben welche Hände ich gewonnen und welche ich verloren habe. Jeweils die Equity gestovt (gibts das Wort?^^), Durschnittsequity errechnet und es mit meinem tatsächlich gewonnen Händen verglichen.
      Fazit: Alle 12 Tage lag ich unter der Durschnittsequity. Die Chance auf sowas ist nicht so groß oder?
      Naja.. was ich damit sagen will: Partypoker ist rigged!! :D
      würde mit einem odds calculator ausrechnen, wie die prozentuale gewinnerwartung deiner pushhände im vergleich zu denen deiner gegner war, und dann mit den tatsächlichen ergebnissen vergleichen. z.B. gewinnerwartung deiner hände gesamt war: 55% / 45% . tatsächlich hast du jedoch nur 40% gewonnen und 60% verloren. dann hättest du zumindest den beleg dafür, dass es eher pech war.
    • hotmusic
      hotmusic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 195
      Naja habs ja so ähnlich gemacht, bin ja nicht sooo blöd ^^
      Bei Prefloppushes zählen ja nur die Starthände und deren Equity.
      Die hab ich in Pokerstove eingegeben, zusammengerechnet und durch die Anzahl der Hände geteilt.
      Dann noch meinen tatsächlicher Gewinn: 100% für Win, 0% für Lose und 50% jeweils für Unentschieden, zusammengerechnet und wiederum durch die Anzahl der Hände geteilt.
      Klar wars Pech, aber 12 Tage hinterander.. Da glaubt man irgendwann, dass man zwangsläufig verlieren muss.
    • 1
    • 2