Asse am flop folden?

    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Hatte grad eine Situation, in der ich etwas weak gespielt habe. Ich stelle sie mit Absicht nicht ins Handbewerterforum, weil ich denke, dass das als allgemeine Frage anzusehen ist.

      Folgende Situation:

      (alle 100BB)

      SH, CU raist normal auf 4BB, SB macht die 3 Bet auf 12BB. Ich bin im BB und hab AA und calle nur, um die Gegner nicht zu vertreiben. CU callt auch.

      flop KQx . In diesem Moment war im bereits bereit meine Asse zu folden, da ich bei mindestens einem Gegner von KK oder QQ ausgegangen bin. SB checkt, ich checke auch. CU spielt an, SB callt...

      ich dachte mir: Alles klar, wirf weg.

      Tat ich auch.

      Letztendlich sind die beiden Allin gegangen. CU hatte T9s und luckt sich am River mit dem J die Straße. SB hatte nur AQ.

      Und ich steh als der dumme da.


      Ich meine, hätte ich angespielt, wäre CU sicherlich nicht mehr in der Hand gewesen und ich hätte evtl. den SB ausgenommen.

      Kacke.


      Wie hättet ihr gespielt?
  • 19 Antworten
    • ActionMohrmann
      ActionMohrmann
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 110
      meinst du das ernst?
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      Preflop Raisen!

      du willst preflop all in kommen, wenn dein Gegner dann noch sowas hat wie KK / QQ ists noch besser weil du klarer Favorit bist.
      Wenn alle folden hast du halt bissl Geld eingesammelt, hast dadurch aber mehr gewonnen als wenn du callst und dann am flop deine Hand wegschmeisst. Darüber musst du dir im klaren sein.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      wenn du im BB nur callst, dann gibst du dem CO gute odds zum overcallen IP und gibst einen erheblichen teil deiner equity auf, denn AA ist nur eine sehr starke hand HU, 3way ist sie bei weitem nicht mehr so gut.
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      ich hab auch echt ein schlechtes Gewissen, dass ich das Preflop nicht nochmal geraist habe. Aber am Flop hab ich echt mit mindestens einem Set gerechnet...
    • Nigg0
      Nigg0
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.359
      wir sind hier bei pokerstrategy und nich bei intelli"intiligent" poker!
    • Metter3330
      Metter3330
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.569
      Original von pokerstamm
      Aber am Flop hab ich echt mit mindestens einem Set gerechnet...
      Du hast am flop einfach keine Ahnung wo du stehst, weil du preflop nen Fehler gemacht hast...
      COs range ist da noch sehr weit. Vermutlich wird er kein KK halten (reraise preflop) und QQ aus gleichem Grund vermutlich auch nicht. Der kann da aber wegen der guten odds (die du ihm gibst) so einiges callen, SCs, PPs...).
      Und SB kannst du halt auch auf keine vernünftige range setzen. Du weißt ja nicht ob er da jetzt ne starke Hand ge3bettet hat oder nur seinen blind verteidigt.
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      ja okay, war ein fehler nicht zu reraisen preflop.. damn it!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Grundsätzlich ist es natürlich fatal, hier preflop die Sache nicht klar zu machen. Gerade nach der Action kannst du einen 3-way Pot nicht wirklich gebrauchen.

      Das sollte eigentlich klar sein!

      Dennoch ein weiterer Fehler: Du musst dir bei so einer Hand einen Plan machen: Wenn du unbedingt verdammt tricky spielen willst, dann tu es!

      Was gar nicht geht, preflop ruhig zu spielen um bloß keinen zu verdrängen, da du deiner Meinung nach evtl. nur KK/QQ All-in bekommst aber alles andere folden siehst.

      Am Flop gerätst du dann in Panik: "Die können ja nur KK/QQ halten".

      Das geht nicht und wenn du das nicht änderst wirst du wesentlich größere Probleme bekommen als einmal eine Hand zu missplayen!


      Wenn du also preflop irgendwann mal slowplayen willst, musst du es postflop auch durchziehen. Danach kannst du dir das Ergebnis anschauen, analysieren und hoffentlich daraus lernen, was du nächstes Mal besser machen kannst!
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      kommt natürlich aufs limit an...auf z.b nl400 kannst dus evtl ggn nen aggro CO callen wenn du weißt, dass er drübershovt womöglich wird sb auch looser als sonst callen und die gewinnst 2 stacks ;)
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Original von MiiWiin

      Dennoch ein weiterer Fehler: Du musst dir bei so einer Hand einen Plan machen: Wenn du unbedingt verdammt tricky spielen willst, dann tu es!

      Na ja mein Plan war eigentlich, bei nem K High Board mir die Sache anzuschauen und zumindest anzuspielen. Als dann K und Q auf dem Flop lagen, sah ich mich eigentlich geschlagen.

      Sicher zu weak, nächstmal gehts einfach weiter...
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      also hier jemanden auf KK oder QQ zu readen is ja mal chuck norris mäßig....SB kann genau so gut AQ AK AJ oder so haben

      CO eig any 2 suited / cons / broadway


      wie miiwiin sagte wenn du pre schon einen auf mister tricky machst dann hau die kohle rein


      hier dann am flop zu folden wär mal ein riesen leak echt jez^^
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von pokerstamm
      Original von MiiWiin

      Dennoch ein weiterer Fehler: Du musst dir bei so einer Hand einen Plan machen: Wenn du unbedingt verdammt tricky spielen willst, dann tu es!

      Na ja mein Plan war eigentlich, bei nem K High Board mir die Sache anzuschauen und zumindest anzuspielen. Als dann K und Q auf dem Flop lagen, sah ich mich eigentlich geschlagen.

      Sicher zu weak, nächstmal gehts einfach weiter...
      Was soll das denn heißen? Hast du vorgehabt bet/fold zu spielen? Das wäre ja noch katastophaler.

      Gerade wenn du dir postflop anscheinend noch sehr unsicher bist empfiehlt es sich umso mehr, preflop sehr straight forward und konservativ zu spielen und auf solche tricky Sachen komplett zu verzichten.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.403
      was ist denn der CU?
      und wie wurdest du gold?
    • jubigti
      jubigti
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.314
      Original von Krach-Bumm-Ente
      was ist denn der CU?
      Der sitzt genau zwischen CO und BU

      CO + BU = CU

      Wie wurdest du Diamond-Member? :D
    • Blennus
      Blennus
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 841
      wenn du sagst dass min einer von beiden QQ oder KK hat wieso raised du dann nicht preflop? dann bist du pf Allin und hast so ca 80%eq, im HU mit Deadmoney....
    • stormking666
      stormking666
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 3.572
      Mit AA tricky im 3 Playerpot spielen geht zu oft in die Hose ich würde hier lieber HU kommen oder den Pot preflop mitnehmen!

      Wie Preflop gespielt mußt du die Sache dann aber auch durchziehen! Jedes Board bietet die Möglichkeit für ein set bei 3 spielern muß das nicht QQ oder KK sein gerade im Blindbattle ist da so einiges unterwegs.
    • waxnlovesAces
      waxnlovesAces
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 861
      AK 12 Combos.
      KK+QQ 6 Kombos. Wie kannste da folden?
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      JAAAHAAAAAAAAAAA


      Ist ja gut jetzt, ich habs kapiert ;)


      Ich setz mich dann mal schön wieder in den CU...
    • mister23
      mister23
      Gold
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 1.939
      Original von MiiWiin
      Original von pokerstamm
      Original von MiiWiin

      Dennoch ein weiterer Fehler: Du musst dir bei so einer Hand einen Plan machen: Wenn du unbedingt verdammt tricky spielen willst, dann tu es!

      Na ja mein Plan war eigentlich, bei nem K High Board mir die Sache anzuschauen und zumindest anzuspielen. Als dann K und Q auf dem Flop lagen, sah ich mich eigentlich geschlagen.

      Sicher zu weak, nächstmal gehts einfach weiter...
      Was soll das denn heißen? Hast du vorgehabt bet/fold zu spielen? Das wäre ja noch katastophaler.

      Gerade wenn du dir postflop anscheinend noch sehr unsicher bist empfiehlt es sich umso mehr, preflop sehr straight forward und konservativ zu spielen und auf solche tricky Sachen komplett zu verzichten.

      er wollte nicht tricky spielen !!!

      er wollte die villains nicht vertreiben,um dann den Ahigh rainbow flop easy zu
      slowplayen , den turn zu mindonken und am river, bei einer blank, ne 1/4 potsizebet zu callen.