Wo starten?

  • 25 Antworten
    • drei1padsvb
      drei1padsvb
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 683
      Für den Anfang bzw. niedrigere BuyIns ist PartyPoker wegen des hohen Fee ungeeignet.

      Aus eigener Erfahrung kann ich dir FullTilt empfehlen.
      Pokerstars soll auch gut dafür sein
    • nimsel
      nimsel
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.318
      aufgrund der software würde ich auf jedenfall mal wieder stars sagen.
    • SuBo
      SuBo
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 423
      würde dir auch stars empfehlen !
    • Lorlen
      Lorlen
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2008 Beiträge: 77
      Ich kenne Stars nicht. Aber im vergleich Party vs. FullTilt liegt FullTilt MEILEN vorne. Allein schon von der Software ...
    • nimsel
      nimsel
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.318
      Original von Lorlen
      Ich kenne Stars nicht. Aber im vergleich Party vs. FullTilt liegt FullTilt MEILEN vorne. Allein schon von der Software ...
      jep und stars und full tilt sind von der software ungefähr gleich stark.
      ich frage mich sowieso, warum sich die anderen räume nicht mal die mühe machen sowas ähnliches gescheites auf den markt zu bringen...
    • Inkog
      Inkog
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 844
      Blöde Frage: In Welchen Punkten ist die FTP Software besser als die z.b. von PP?
    • gensprit
      gensprit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 1.405
      Original von Inkog
      Blöde Frage: In Welchen Punkten ist die FTP Software besser als die z.b. von PP?
      tische ordnen sich automatisch an, wenn du einen wieder geschlossen hast :P
    • Lorlen
      Lorlen
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2008 Beiträge: 77
      FullTilt ist ist meiner Meinung nach einfach VIEL übersichtlicher als Party.
      Desweiteren hats immer etwas Streit zwischen Party und meiner Internetverbindung gegeben ...
    • Kamina12
      Kamina12
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.07.2008 Beiträge: 148
      Wie sind denn so die Gegner auf Stars. Das ist eigentlich meine größte Sorge.

      Die Software kann da noch so gut sein^^
    • BigShowT
      BigShowT
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 140
      auf den niedrigen limits würd ich mir keine sorgen um die gegner machen, hat schon ihren grund, dass die dort rumgurken ...
    • Kamina12
      Kamina12
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.07.2008 Beiträge: 148
      Original von BigShowT
      auf den niedrigen limits würd ich mir keine sorgen um die gegner machen, hat schon ihren grund, dass die dort rumgurken ...
      ja okay, ich denke mir das so wenn da winningplayer mit 40 tischen gleichzeitig am werke sind, dann MÜSSEN da viele Fische sein; andererseits verkleinern die ganzen multitabler-winner die edge enorm. ich spiele gerade auf einer asi-seite mit nem roi von 31% auf den 5ern und 10er und befürchte das ich bei stars nur so noch so 5% haben werde und dann hätte ich bei 6 mal so vielen tischen gerade mal die gleiche hourly ;(
    • circe
      circe
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2005 Beiträge: 1.495
      Original von Kamina12
      Auf welcher Seite sollte man am besten anfangen, wenn man mit SNGs starten möchte?
      Ich würde auf Full Tilt die 2,25$ SNG spielen, sobald es Deine BR erlaubt.

      Du zahlst dort nur 12,5% Rake, was für die low buy-in SNG wirklich sensationell niedrig ist. Es ist auf den Micros gar nicht so einfach, SNG's mit Rake < 20% zu finden.

      Auf den Micros ist der Rake Dein härtester Gegner, vor den anderen Spielern brauchst Du wenig Angst zu haben, denn die spielen im Durchschnitt einfach nur unterirdisch schwach.

      Liebe Grüße

      Christian
    • capo22309
      capo22309
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 271
      also ich würde titan empfehlen, da hast du zwar auf den niedrigen BI´s 20% rake, aber das gleicht sich durch den zehnten spieler am tisch wieder aus
    • gerd2347
      gerd2347
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2008 Beiträge: 3
      Ich komme bei Titan gut klar immoment , gut viele Fische , manch einigermaßen guter Gegner dabei aber die kann man auch weghauen.
    • Michael1709
      Michael1709
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 2.411
      Original von Kamina12
      ich denke mir das so wenn da winningplayer mit 40 tischen gleichzeitig am werke sind
      Aber nicht auf den 1$ :D
    • pokermuetze
      pokermuetze
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 4
      Hab heute mit den 50 Quiz Dollar bei Fulltilt angefangen und mich an die 1$ SnG's gesetzt. Das ist ja mit 25% Rake ziemlich krass. Bei den 2$ Turnieren ist es glatt die Hälfte, dafür kommen da keine "Nicht-Turbos" zustande. Zudem sagt konservatives BR das ich mit 50$ die zweier nicht spielen darf.

      Was tun?
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Original von pokermuetze
      Hab heute mit den 50 Quiz Dollar bei Fulltilt angefangen und mich an die 1$ SnG's gesetzt. Das ist ja mit 25% Rake ziemlich krass. Bei den 2$ Turnieren ist es glatt die Hälfte, dafür kommen da keine "Nicht-Turbos" zustande. Zudem sagt konservatives BR das ich mit 50$ die zweier nicht spielen darf.

      Was tun?
      Alles über 10% Rake ist meiner Meinung nach eine gnadenlose Abzocke und sehr schwierig zu schlagen: Bei zB 20% Rake ist der ROI des durchschnittlichen Spielers bei -17%. Wenn Du 10% ROI, also 27% mehr als der Durchschnittspieler willst, müsstest blöd gesagt einen Volldonk finden, der einen ROI von -44% erzielt. Davon findest auf sharkscope nicht gerade viele.

      Also mein Tipp:
      Sicher ist Pokern für Dich mindestens ein ernsthaftes Hobby. Jedes Hobby kostet Geld (selbst TV schauen, der Strom und die Abnutzung des TVs kosten ja auch etwas). Bist Du bereit, einmalig maximal 200$ in Dein Hobby zu investieren? Wenn ja, dann würde ich auf den 5ern (oder den 2ern falls Du diese mit 10% Rake findest) beginnen. Wenn Du broke gehst (was einigermassen wahrscheinlich ist weil Du nur 9BIs hast), musst halt nachcashen. Ist aber immer noch besser, als auf einem Limit zu spielen, bei welchem langfristig nur der Anbieter sicher gewinnt.
    • Stewuschka
      Stewuschka
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 3.534
      spiel die 2,25er auf full tilt . der rake is voll ok
    • pokermuetze
      pokermuetze
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 4
      Also 25% ist übelst krass. Der Vorteil ist eben, dass man jedoch auf Gegner trifft, die wirklich teilweise schlechte Moves machen. Wenn ich diszipliniert spiele, kann ich schätzungsweise mit 35% ITM und ner guten Siegquote im Heads-up schon plus machen (über ersten sieben Turniere nen ROI von 70% - und ja, ich weiss das sagt noch nicht riesig was aus).

      Finde es halt blöd, das man als SnG'ler quasi für bestraft wird, wenn man sich mit Promo ans Bankroll halten will

      @Stewuschka: für die 2.25 hab ich knapp 22 Buy-in, dass ist mir eindeutig zu wenig.
    • 1
    • 2