Ernsthafte ?bungsspiele?

    • Nico
      Nico
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2005 Beiträge: 633
      Sodala, mein erster Post hier :)

      Also ich habe mir mittlerweile die komplette Einsteigersektion mehrmals durchgelesen, starting hands ist standard, pott odds ebenso. Zur Zeit arbeite ich Lee Jones durch.
      Obwohl ich anfangs dachte, dass ich Low Limits, grade .02/.04, locker schaffen müsste, habe ich ein Problem.
      Angefangen habe ich natürlich mit Playmoney, das aber sehr schnell sehr langweilig wurde. Richtiges Spielen macht dort nicht wirklich Sinn, selbst wenn ich mit 50% meiner Hände den Flop sehe, gehe ich dort nie mit Verlust vom Tisch. Deshalb bin ich dann an die Money Tische gewechselt, lief auch erst ganz gut, ziemlich schnell 1,5$ Gewinn. Aber dann ging es ziemlich bergab auf mittlerweile 2,5$. Es lag teilweise an wirklich dämlichem Riverluck und für mich nicht zu durchschauendem Cold Calling, aber natürlich auch an Unsicherheiten meinerseits.
      Um diese Unsicherheiten, grade was das Post-Flop Play betrifft, zu beseitigen, würde ich gerne noch mit Playmoney üben, bis ich das Buch durchhabe. Aber das lohnt sich eigentlich nur mit ernsthaften Leuten, die das Playmoney wie eigenes Geld behandeln.
      Gibt es denn irgendwo solche Tische bzw. Möglichkeiten, ohne den Verlust echten Geldes ernsthafte ßbungsspiele zu spielen?

      mfg
      nico
  • 8 Antworten
    • Bischof
      Bischof
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 51
      Du wirst bei den Anbietern kaum Leute finden, die Playmoney wie richtiges Geld betrachten. Und bei den unteren Limits gibt es haufenweise Calling Stations. Ich kann Dir den Tip gehen, dass Lifecoaching zu besuchen. Dort kannst Du beim Pokern zusehen. Je nach Coach, bekommst Du dann PreFlop das Geschehen an 3 oder 4 Tischen mit.
    • Pius
      Pius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.075
      Die ßbungsspiele dienen dem Erlernen der Basics. D.h. richtiges Einschätzen der Starthände, drücken der richtigen Knöpfe, Vertrautmachen mit der Software. Taktisches Verständnis wird hier nicht geschult.
    • Nico
      Nico
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2005 Beiträge: 633
      Ja das ist mir klar. Aber ich würde dieses taktische Verständnis eben gerne noch ein bisschen schulen, bevor ich wieder an die Real Money Tische gehe. Naja, werde auf jeden Fall mal in den Live Coachings vorbeischauen und das Buch zuende lesen.
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      Erstmal Playmoney ist immer richtig!

      Ich kann mich noch lebhaft erinnern, wie ich geflucht hatte, als ich KQ hielt und A2389 auf dem Board lag. So ein Typus mit AT hat dann den Pott rübergeschoben gekriegt. Ich war völlig außer mir, denn die Straight ist doch viel besser als Top Pair,so ein Betrug !

      Das war der Beweis: Online Poker is rigged X(


      Auch das mit dem komischen Kicker habe ich nicht so direkt verstanden.
      Wenn man dann die Regeln richtig drauf hat, ist real money aber schon besser =)
    • Hunne68
      Hunne68
      Silber
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 491
      Du kannst ohne Geld auch mit software spielen. Ich habe gute Erfahrung mit Turbo Holdem von Wilson. Kostet allerdings 90 $ - ist aber m. E. eine lohnende Investition.
    • Nico
      Nico
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2005 Beiträge: 633
      Nun gut, diese 90$ könnte ich auch als Lehrgeld investieren :) Ich schätze, bis ich soviel verspielt habe, habe ich die Grundlagen längst drauf. Ist ja auch nicht so tragisch wenn es nicht geht, ich dachte nur, dass es vielleicht noch mehr Leute wie mich geben könnte, und bestimmte Playmoney Tische auf ps.com eventuell etwas ernster gespielt würden.

      Mfg
      Nico
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Von Turbo Texas Hold'em gibt es auch eine Demo. Die sollte für den Einstieg auch eine kleine Hilfe sein. Ist nur 10MB groß.
      [Url=http://wilsonsoftware.com/poker-software/index.html] Turbo Texas Hold'em DEMO[/url]
    • Nico
      Nico
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2005 Beiträge: 633
      Ui super, danke. Werde sie mal ausprobieren.