$-Konto bei Bank erstellen und darauf auscashen

    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      Ich habe mir gerade überlegt ein $-Konto bei meiner Bank zu erstellen. Die wird es kostenlos machen und nun stehe ich vor der Frage, wo die Transaktionskosten auf mein deutsches $-Konto am geringsten sind?


      Ziel ist es die $ von Partypoker aufs Konto zu bekommen. Danach werde ich Neteller und PP auf Euro umstellen. Somit spare ich mir den tollen Umrechnungskurs von Party.


      Also von...
      PP aufs Volksbank-Konto
      Neteller aufs VBKonto
      MB aufs VBKonto

      Was ist am günstigsten?
  • 7 Antworten
    • Fritzi64
      Fritzi64
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 349
      ist doch ne gute Lösung Solange du nur das Geld weg haben willst. Vll steig der $ Kurs ja nochmal ;)
    • LuckySkywalker
      LuckySkywalker
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 357
      kannst es ja paar jahre draufliegen lassen,noch bisschen zinsen absahnen oder so und dann wenn der Dollar stärker wird auscashen^^
    • Frankiblue
      Frankiblue
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 376
      Morsche,

      ein Rat von einem Bänker:

      - du mußt Wissen woher PP das Geld schickt....EU oder Nicht-EU-Land

      - lass dir von deiner Bank die "Gebührenordnung für den Auslandszahlungsverkehr" zeigen, da stehen alle Kosten drin

      - Tip zum US-$-Konto: das macht nur Sinn wenn du die US-$ behalten willst (für Überweisung auf anderen Pokeranbieter) oder auf besseren Kurs warten willst....ein Auscashen in US-$-Scheine ist generell nicht möglich

      - schickt dir PP übrigens US-$ auf dein normales Konto werden Sie im Tag des EIngangs umgetauscht

      Bei Fragen einfach was schreiben

      Grüsse

      Frank
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Was für Probleme man hat, wenn man kein Eurokonto bei Party hat... :rolleyes:
    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      Wenn ich von PP die $ auf mein $-Konto (z.B. Volksbank) auszahle muss ich 10$ an PP Fix-Gebühren zahlen.

      Von meinem $-Konto bei der Volksbank wollte ich dann eine Überweisung auf mein €-Konto bei der Volksbank tätigen.
      Dann spare ich mir den netten Umrechnungskurs von PP wo ca 10% des Überwesungsbetrages draufgehen.



      €@quintanaboh: nachdem ich alles ausgecashed habe wollte ich einen kleineren Betrag nochmal auf mein PP Account einzahlen, es aber vorher auf € Umstellen, da ich vermute dass bei der Umstellung auf € der gleiche Wechselkurs anfällt.
    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      push
    • JimPanse
      JimPanse
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 116
      Von meinem $-Konto bei der Volksbank wollte ich dann eine Überweisung auf mein €-Konto bei der Volksbank tätigen. Dann spare ich mir den netten Umrechnungskurs von PP wo ca 10% des Überwesungsbetrages draufgehen.


      Jipp, die Marge verdient dann nicht PP sondern deine Volksbank. Könnte allerdings niedrieger sein als die von dir angesprochenen 10% auf den Gesamtbetrag.

      da ich vermute dass bei der Umstellung auf € der gleiche Wechselkurs anfällt.


      Kann ich mir nicht vorstellen, die werden auch eine Geld-/ Briefspanne einrechnen.