AKo gegen 2 PP's so schlecht?

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      gestern folgende Situation auf Everest: UTG limpt, Ich (20,5BB) raise in MP1 auf 5BB, der BU reraist auf 16 BB, UTG callt, ich pushe, beide callen....

      Beides waren französische Fische, hab einen von beiden schön zweimal vorher kleine Pockets overplayen gesehen. Ich gehen davon aus, dass ich auf 2 kleinere Pocket treffe, im besten Fall sogar undercards, aber selten auf AA oder KK. Ergebnis:
      Ich A :spade: K :heart:
      UTG J :spade: J :diamond:
      BU 7 :heart: 7 :club:

      Ich freue mich und denke "gegen ein Pocket habe ich fast 50%, wenn ich treffe ist die Sache meistens gegessen --> perfekt, wird gegen 2 ähnlich aussehen".... Das ganze mal in Pokerstove eingibt

      Ich 35,5%
      UTG 45%
      BU 19,5%

      Ok, ich liege immernoch über 33,3% aber so knapp???
  • 2 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Naja, ein kleines pp hat gegen ein großes pp ja 20%, macht also grob zu 20% ein set.
      Wenn du jetz mit AK gegen 2 pps spielst machen die grob (!) zu 40% ein set (is nich exakt, aber ich denk sooo falsch is es nciht den wert zu verdoppeln, meinetwegen sinds auch 35%, ich könnts mal nachrechnen wenn bedarf besteht)

      d.h. in 40% (oder wieviel auch immer) der Fälle bist du total tot und im rest der Fälle musst du auch erstmal treffen.
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Du hast ja preflop die schlechteste Hand, weil Du treffen musst. Ein sog. Coinflip vs. 22-QQ gibt Dir mit AKo auch nur 43% Equity. Nur der 77 Typ hat die Arschkarte weil er um zu gewinnen eine von 2 Karten hitten muss.
      Zusammen haben die beiden PPs wieder mehr Möglichkeiten Dein mögliches Pair zu schlagen weshalb Deine Equity geringer wird.

      Du pushst 15,5BB, der Pot wird 3*20,5+Blinds = 62BB groß, da beide sicher nicht für ein paar BB folden.
      15,5BB/(62BB*0,95)=0,263 entspricht einer benötigten Equity von 26,3%

      Auch gegen zwei reicht die Equity locker aus (solange kein AA/KK im Spiel ist ;) )