[NL] Tagebuchs meines Neuanfangs - Nach Erfolg und dem Abstieg

    • sqoody
      sqoody
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 106
      Hallo zusammen,

      als erstes möchte ich euch erzählen worum es überhaupt geht.
      Ich habe vor 3 Monaten angefangen online "regelmäßig" zu pokern.
      Durch Pokerstrategy und den Bonus hatte ich meine erste Bankroll, die ich wie so viele andere, leider aus Dummheit verdonkt habe!

      Dies war mir dann aber eine Lehre und ich habe selber 50$ eingecasht.
      Habe alle Artikel und Videos, die mir zu dieser Zeit zur Verfügung standen, mehrmals gelesen und angeschaut, Handouts ausgedruckt usw.
      Auf NL10 mit der SSS (Fullring) angefangen, habe mich dann auf 180$ hochgespielt, auf NL25 aufgestiegen und bis 600$ hochgespielt (alles ohne Bonus, in 2 Monaten). Ein bisschen dann auf NL50 gezockt und landete dann nach kurzer Zeit bei 1200$. Ich hatte auch leichte Downs und stärkere Ups…aber immer stetig nach oben.

      Mein Gedankengang, den ich dann hatte weis ich noch ganz genau: „Jeehhhaaa, wie leicht es doch ist, wenn man alles beherzigt, Skill hat und sich nicht tilten lässt, mit Poker Geld zu machen!!!“
      Ich bin auch immer noch der Überzeugung das dies so ist, bis auf „leicht“, dies möchte ich mal als „Relativ“ darstellen!

      Was dann kam war nicht so schön. Mein Fehler, meine Dummheit, meine eigene Vorstellung das es klappt, dass ich soweit wäre…habe mich mit der BigStack Strategy beschäftigt, mich sorgfältig eingearbeitet – und nun kam der „wahrscheinliche“ Fehler, ich habe dann auf NL25 SH gespielt.
      So, um es in klaren Worten zu sagen, meine Bankroll liegt nun bei genau: 23,24$!

      Man muss dazu sagen, dass ich nicht 1200$ verdonkt habe, sondern nur knapp 1000$, 200$ habe ich ausgecasht. Schlimm genug denn das macht im Grunde ja auch nichts mehr aus.
      Weiter zu der Geschichte. Es lief die ersten Tage ganz gut, habe Gewinn gemacht….und dann kam die Woche, die mir alles genommen hatte. Ich hatte auch viel Pech, wobei ich auch am Ende komplett auf Tilt war! Ja ich habe immerhin noch diese 23,24$!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und dieser Fehler wird mir nicht mehr passieren! Und ich möchte kein geflame dazu hören!!!! Ich weis selber das dies "SAUDUMM" war.

      Mein Ziel ist es jetzt nach 2 Wochen „Pokerfrei“, mich wieder hochzuarbeiten.
      Mit eurer Teilnahme, aktuellen Graphen, Händen und Small Talk sollte das doch zu schaffen sein!
      Dies möchte ich in meinem Blog veröffentlichen, hoffentlich mit viel Anteilnahme, kein geflame und aufbauenden Worten. Denn ich werde es schaffen und garantiert nicht mehr so absteigen/Bankkrott gehen.
      Die SSS, geht mir eigentlich echt auf die Nerven, momentan habe ich aber keine andere Möglichkeit, möchte auch nichts eincashen, deswegen fange ich nun bei NL10 Fullring damit an.

      Möchte dann so schnell wie Möglich auf die Bigstack Strategy wechseln auf NL25. Was sagt ihr aus euren Erfahrungen, wie viele Stacks sollte ich dann besitzen???? Möchte ein konservatives Bankrollmanagement fahren. Also eher mehr als weniger Stacks. Dachte mir um auf der sicheren Seite zu stehen: 40-50 Stacks!

      Plan bis spätestens Ende Dezember 2008:

      SSS Fullring
      [ ] NL10 bis 150$
      [ ] NL25 bis 350$
      [ ] NL25 + NL50 bis 1000$-1200$

      Umsatteln auf die BigStack Strategy!!!!
      Wenn ich soweit bin werden dann die nächsten Ziele bekanntgegeben.

      6. August 2008: Ich fange an 9-12 Tabling auf NL10 Fullring - Graph kommt wenn ich fertig bin für heute
  • 3 Antworten
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Wünsch dir viel Erfolg und werde das hier mal verfolgen. Auf welche Site spielst du SSS?
    • sqoody
      sqoody
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 106
      Original von halfmoon
      Wünsch dir viel Erfolg und werde das hier mal verfolgen. Auf welche Site spielst du SSS?
      Hallo, ja vielen Dank. Spiele auf PartyPoker.
      Lustig, gerade auf NL10 100 Hände 14$ gemacht, kann so weiter gehen :D
    • schmoezi
      schmoezi
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 2.528
      wenn du sonst noch nie bss gespielt hast dann rate ich dir auch die unteren limits zu "schlagen". so 10-20k hände pro limit sollten dafür reichen.
      einfach um dich an das postflopspiel zu gewöhnen. durch die sss bekommst du ja nur ein solides preflopspiel aber postflop brauchst du da ja nicht mehr viel machen. in der bss liegt aber das meiste geld in postflopsituationen.