Swings NL600 - brutalster loosing day [mimimi inside]

    • DonMB
      DonMB
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 4.945
      Hi,

      nur mal so.. hab im Juli knapp 18k auf NL600+400 gemacht.
      Gestern hab ich an einem Tag in ca. 6000 Händen 9k$ verloren - mein größter loosing day ever. Das Session-review ergab ca. 60% setups, 30% bad beats, 5% halb-tilt (schlechte moves) und 5% full-tilt (kann ich irgendwie nie vermeiden).

      Ich spiel ja nicht zum erstenmal Poker aber sowas haut mich echt um. Ich will einfach nur hören dass es euch schonmal ähnlich ging und das alles bald vorbei ist... bitte ;(
  • 7 Antworten
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Oh ich bin nicht alleine....

      Hab auf nl100 und nl50 meine halbe BR verloren seit Sonntag :)

      mag FTP keine PS.de spieler mehr?

      Meine Top-Loosinghands sind AA,KK,QQ und das bei der SSS.....einfach nur krank...hab jetzt ausgecasht und werde wo anders nochmal von vorne anfangen mit 50$ und das restliche geld zur Seite legen.
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.028
      Hmmm...hatte vorgestern nen ähnlich sicken down. hoffnung kann ich dir leider nicht machen, heute liefs gleich beschissen weiter (2mal KK vs AA verloren, einmal AA<QQ +4 von 5 flips verloren)
      naja, das wird schon wieder.

      hier noch der graph vom 4.8. (NL400+600):
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      outch


      Laß den Kopf nicht hängen und viel Glück beim Wiederaufbau
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      6000 Hände am Tag klingt nach massive multitabling oder stundenlangem break even hunten. Find ich beides nicht gut (ersteres vor allem auf dem Limit und noch vor allerem weil du soweit ich jetzt weiß nicht der etablierteste bist), da ist das imo nicht so wunderlich.
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      spiele seit 70k händen break even auf nl 50 sh @stars, egal was ich mach es ist einfach sick, kann mich soviel obsen lasssen wie ich will ich run einfach wie cancer
    • DonMB
      DonMB
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 4.945
      Original von hornyy
      6000 Hände am Tag klingt nach massive multitabling oder stundenlangem break even hunten. Find ich beides nicht gut (ersteres vor allem auf dem Limit und noch vor allerem weil du soweit ich jetzt weiß nicht der etablierteste bist), da ist das imo nicht so wunderlich.
      Jo naja.. auf 400+600 zusammen ca. 150k hands. Hatte gestern viel Zeit und spiele nie mehr als 6-8 tische. Davor die tage und Wochen lief alles super, ich kann mir den Einbruch nicht erklären weil ich an meinem Spiel nichts verändert hab -_-
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.860
      Original von DonMB
      Davor die tage und Wochen lief alles super, ich kann mir den Einbruch nicht erklären weil ich an meinem Spiel nichts verändert hab -_-
      klingt zwar blöd, aber vll hattest du davor ja nen upswing ._.
      trotzdem sehr sik an einem tag 15 stacks zu verlieren... und dazu noch auf nl600 :(

      empfehlen kann ich dir nur, dass du dir pro tag ein loosing limit setzt. also wenn du z.B 10 stacks down bist, dann hörst du einfach auf zu spielen. klar helfen kleinere pausen usw auch was, aber - zumindest ich - hab immer noch ein wenig im hintergedanken, dass ich down bin und das beeinflusst mein spiel sicherlich ein wenig.

      tja, dann kann man nur noch hoffen, dass bald wieder bergauf geht... hf :)