Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Statistik

    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Hat jemand Erfahrung mit PT/Stud? Für Hinweise dazu, ob sich die Anschaffung lohnt, und auf welche Werte ich achten sollte, bin ich dankbar.

      Unabhängig dvon: weiß jemand, in wieviel % der Fälle ich bei einigermaßen tightem Spiel die 4. Street sehen sollte?

      Gruß

      Midas
  • 3 Antworten
    • OniKage
      OniKage
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 244
      Ich spiele ohne PT und PA ...halte die INfos die man kriegt für überflüssig.
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Ich halte PT/Stud auch erst ab 2/4+ für sinnvoll, ab da werden die genauen Odds (aufgrund von dead cards) dann wichtig, weil man weniger Gegner anner 5th street hat als auf .25/.5.
      Vorher ist die Software höchstens zum Tracken gut. =)

      Ich seh die 4th street in ungefähr ~28% der Hands (+-3) und spiele schon recht loose.. Ob die Werte vom theoretischen her nun dramatisch falsch sind, weiß ich nicht, ich mach jedenfalls guten Gewinn damit. :)

      Ciao,
      der ReVo
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Original von SkyReVo
      Ich halte PT/Stud auch erst ab 2/4+ für sinnvoll, ab da werden die genauen Odds (aufgrund von dead cards) dann wichtig, weil man weniger Gegner anner 5th street hat als auf .25/.5.
      Vorher ist die Software höchstens zum Tracken gut. =)
      Zeigt PT die Odds an?