An der Bubble mit 50 BB

    • Pulsi247
      Pulsi247
      Black
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 1.833
      Hi,
      man stelle sich folgendes szenario vor.
      Man startet mit 1500 chips, doubled einmal up, gewinnt nochmal n paar chips und ganz viele leute fliegen ganz schnell raus.
      man sitzt also an der bubble bei nem niedrigen blindlvl sagen wir 30/60 und haben 3200 chips, also unter average, sind vllt sogar shortie?

      spielt man dann weiterhin so passiv wie es in den anfänger charts vorgegeben ist?
      ich mein, ich spiel nur ganz selten mal n sitngo zur abwechslung, aber diese situationen kommen immer wieder mal vor, und dann sitz ich da eigentlich und warte, bis die blinds hoch genug sind, dass ich anfangen kann zu pushen?
      is das so richtig? oder wird man da 4 handed schon ein wenig loser und versucht, trotz 50BB+ im eigenen stack schonmal öfter zu stealen um sein image nich total zu versauen und null action zu bekommen, wenn man dann ne dicke hand bekommt?
  • 6 Antworten
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Also auch wenn das bei den turobs die ich spiele nicht wirklich oft vorkommt must du natürlich dein Spiel der veränderten Situation anpassen. Je nach position und oder image der Gegner (wenn so viele so schnell gebusted sind hast du ja zumindest einige Informationen mit was sie allin gehen / callen) kannst du dann auch mal anfangen zu stealen (mit normalen raises).
    • TraXX0r
      TraXX0r
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 488
      Ich würd mich meinem Vorredner anschließen, allerdings kann es auch nicht viel schlechter sein, einfach weiterhin sehr tight zu spielen: Das "Ausblinden" tut einem aufgrund des großen Stacks ja nicht sonderlich weh und von "image versauen" kann auch keine Rede sein - freu dich doch wenn du bei 100/200 für deine steals (uns spätestens dann sind sie definitiv angebracht) mehr Credit bekommst...
    • Pulsi247
      Pulsi247
      Black
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 1.833
      yo stimmt schon... spiele auch grad n double shootout mit nur 40 leuten, d.h. man fängt direkt mit 1500 bei 10/20 blinds an und sitzt zu viert am tisch.
      werd dann jetzt mal versuchen, mir ein ultra nitty image zu basteln ;)
    • Pulsi247
      Pulsi247
      Black
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 1.833
      hm nächstes problem, ich hab 1880 chips, der gegner 4120... blinds 15/30 ^^

      ich hab meinen stil jetzt mal was geändert, der typ hat nämlich angefangen, any2 zu raisen, und so passiv will ich mich ja dann auch nich geschlagen geben... ^^
    • TraXX0r
      TraXX0r
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 488
      Original von Pulsi247
      hm nächstes problem, ich hab 1880 chips, der gegner 4120... blinds 15/30 ^^

      ich hab meinen stil jetzt mal was geändert, der typ hat nämlich angefangen, any2 zu raisen, und so passiv will ich mich ja dann auch nich geschlagen geben... ^^
      Seh ich das richtig, dass du hier HU warst? Dann spielst du natürlich nich nitty sondern "normales" HU play.
    • spktrm
      spktrm
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2008 Beiträge: 399
      also ich mache das meistens so, dass ich, wenn gegner tight sind, so wie pushorfold spiele nur ohne pushen, sprich bissel raisen. wenn gegner sehr loose sind, was ja nach schnellem ausscheiden von spielern der fall sein muss, spiele ich tighter aber agressiver.
      letzens ein sng gehabt bei dem ich nach 5 Händen ITM war und nach 10 im HU^^