Pair of tens gegen Set 6er

    • Hell2208
      Hell2208
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2008 Beiträge: 185
      Hero haelt

      10 :diamond: 10 :club: Preflop raise auf $1.25, Gegner called

      Community cards

      6 :diamond: J :heart: 4 :heart:


      Gegner bettet $1 am Flop. Hero reraised all-in.

      Hero geht mit der Begruendung all-in, dass er die Hand des Gegner auf ein niedriges Pocket Pair schaetzt und glaubt, dass der Gegner ihn mit der $1 Bet vertreiben will.

      WARUM frage ich mich jetzt, glaubt er das ? Er haette ja genauso gut J halten koennen.

      Weiterhin sagt er, dass der Gegner, haette er sein Set getroffen nicht betten wuerde. HOLLA , wieso das denn nicht ? Dann wuerde ich doch grade was in den Pot schmeissen oder ? und wenn dem nicht so ist, warum nicht ?

      Die Hand entwickelt sich am Ende so, dass der Gegner sein Set 6er getroffen hat und den Pot abstaubt.

      Der Hero betont mehrmals, dass er nicht versteht, warum der Gegner mit einem Set in ihn reinbettet. Wieso ist das so schwer einzusehen ?

      Was sagen die Pot odds ? (Kann die noch nich so gut berechnen )

      Das ganze stammt aus dem Video von ILUYA Hier zu finden zu finden aber etwa 21:40 min


      Danke =)
  • 4 Antworten