inline skaten

    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Damit hatte ich vor 10-12 Jahren verdammt viel Freude. =)
      Jetzt bin ich grad am überlegen ob ich mir mal wieder solche Dinger zulege, weil ich irgendwie kein Bock mehr auf Joggen hab. Hab aber keine Ahnung wie sich die Inliner im letzten Jahrzehnt entwickelt haben, welche Marken für Qualität stehen und wieviel man dafür berappen muss.

      Wer von euch fährt denn noch Inliner? Welche habt ihr und wieviel habt ihr dafür hinlegen müssen?

      mfG, witman
  • 13 Antworten
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      Willst du denn standardmäßige um einfach damit n bissl durch die Gegend zu gurken, oder willst du richtige Skate-inliner?
      Ich glaub für richtig gute skate-inliner musst du ca. 400-800 € hinlegen. Dann hast du aber auch absolute Top-dinger. KP wie gut du früher gefahren bist und was du so trickmäßig drauf hattest.
      Wenn du welche euinfach zum fahren haben willst, dann denk ich bist du mit 150€ schon garnicht schlecht dabei und kannst für 250 schon sehr gute Dinger kriegen.
      Jemand aktuell plan davon?
    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Ich war eigentlich schon ziemlich gut, war auch regelmäßig auf soner "Skaterbahn" mit halfpipe und so... würd jetzt aber eher einfach nur Langstrecken fahren um meine Ausdauer auch n bisschen zu verbessern...
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      Ich würd in nen Fachgeschäft inner stadt gehen, dich erstmal ordentlich beraten lassen und nimmst die skates mit, die dir zusagen.
      Denn je nach Elan willst du ja mehr oder weniger Geld ausgeben. Ich denke du bist mit 100-200 € schon echt gut dabei, wenn du 300 ausgibst, hast du welche für die nächsten 5-10 jahre wenn du (fast) jeden tag fährst.
    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Beratung ist immer gut... ;)
      Wollt mir nur vorher n Bild verschaffen auf was ich so achten muss und welche Preiskategorien so auf mich zukommen... Letzten Endes kenn ich mich nämlich nicht mit Inlinern aus und da kann mir der Berater auch viel erzählen... =)

      aber schonmal thx für die ersten Infos!
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      Ja, ok.
      Aber verlass dich jetzt nicht auf meine Einschätzung. Ich fahr skateboard und da unterhält man sich halt auch mit bladern.
      Aber ne genaue ahnung hab ich natürlich auch nicht. Deshalb am besten in 2 geschäfte, dann kann dir nicht viel passieren ;)
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      wenn du damit eher "fahren" willst, braucsht du leichte, schmale skates
      150€ reichen da easy
    • Sid86
      Sid86
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 409
      preislich hat sich nicht viel geändert...
      wenn du agg. inliner willste, kann ich dir http://www.grindhouse.de empfehlen.
      wo man noch normale freizeit-inliner herkriegt hab ich keine ahnung.
      musste villt. mal in die stadt fahren und in den sportabteilungen der großen
      warenhäusern gucken. skateshops gibts ja nicht mehr wirklich...
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      ich fahre selber nur aggressive skates von grindhouse, aber wenn du langstrecken fahren willst könnten vielleicht speed skates ganz gut sein? ich weiß aber nicht genau, wie sich die speed skates jetzt von fitness skates im hinblick auf die fahrweise unterscheiden.. aber vll kennt sich damit jemand hier noch aus=?
    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Speed skates sind doch die mit 5 Rollen statt 4 oder? Mh... ich denk dass da normale auch reichen... gibts denn irgendwelche Marken die empfehlenswert sind?? Ich hatte damals K2, gibts die überhaupt noch? :tongue:
    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Bei denen mit 5 Rollen hast du das Problem, dass die Schuhe nicht bis über die Knöchel gehen. Wenn man da nicht trainiert ist, macht das bestimmt wenig Spaß.

      Edit: Achte auf gute Kugellager und auf große (harte) Rollen. Bzw. darauf, dass du große Rollen einbauen kannst.
    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Ok harte Rollen haben wohl den Vorteil dass man schneller (ohne größeren Kraftaufwand?) rollt oder?

      Mir ist es aber auch wichtig dass alles gut gedämpft ist, wären dann weichere Rollen nicht besser? Die nutzen sich aber schneller ab, gerade wenn ich damit bremse oder?

      Kann noch jemand kurz was zu härteren oder weicheren Rollen sagen bitte? =)

      mfG, witman
    • paIIe
      paIIe
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.000
      also wenn du draussen auf der straße fähhrst, würd ich die rollen in härte 82A oder 84A empfehlen. alles andere fährst du zu schnell ab und müssen ersetzt werden (je nach belastung und wie oft zu fährst).

      ich zB spiele Inlinehockey und dort können mir die rollen nicht weich genug sein, damit ich beim fahren und bremsen genug grip habe. wir spielen aber weitestgehend auch in turnhallen und da wäre man mit den "outdoor-rollen" eh nur am rutschen. also solange du wirklich nur ganz normal fahren willst, sprich kein agressive oder hockey dann solltest du mit normalen schuhen wie du sie fast überall bekommst wirklich gut auskommen.
      für alles andere gibt es eh spezialschuhe, und die fangen preislich weit über den durchschnitt fitnessskates an.

      bei fitness schuhen weiss ich aber momentan leider auch nicht was dort an marken aktuell und zu empfehlen ist.
    • DaveO
      DaveO
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 1.520
      Original von Witman
      Speed skates sind doch die mit 5 Rollen statt 4 oder? Mh... ich denk dass da normale auch reichen... gibts denn irgendwelche Marken die empfehlenswert sind?? Ich hatte damals K2, gibts die überhaupt noch? :tongue:
      K2 Fatty Pro ftw!!!! :D

      Hatte die gleiche Geschichte wie du, früher auch viel Halfpipe und so gefahren und jetzt wollte ich auch nur n bischen für die Fitness fahren. Ich hab mir die Skates von meinem Dad geklaut. Das sind welche von Fila. Bin eigentlich ganz zufrieden damit, leider kann ich dir nicht sagen wie teuer die mal waren...