aufstieg auf 0,5/1$ ?

    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      joah, ich stehe nun nach BRM kurz vor dem Aufstieg aus 0,5/1$ FR. Durch die vorherigen Limits bin ich recht zügig durchgekommen. Auf 0,25/0,5 hab ich bisher gute 5K Hände gespielt mit 5,5BB/100 Hände.

      Hab halt immer gehört, bis 0,25/0,5 merkt man keinen Unterschied bei den Gegnern, aber den Aufstieg auf 0,5/1 sollte man sich kurz überlegen. Stimmt das oder soll ich so schnell wie möglich Aufsteigen.

      Hab grad Semesterferien und daher auch ne Menge Zeit zum Pokern. Mein Ziel bis Oktober ist 0,5/1 SH zu spielen. Ich denke ich liege ganz gut im Zeitplan und will daher den Aufstieg nicht überstürzen, es sei denn die Gegner sind nciht merklich besser als auf 0,25/1.

      edit: spiele bei partypoker und da gibt es auf besagtem limit ja fast keine FR-tische. also vllt doch lieber auf 0,25/0,5 die erforderliche 500BB-bankroll erarbeiten und dann aufsteigen zu SH, oder plattform wechseln und 0,25/0,5 SH spielen?
  • 17 Antworten
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Bei mir ists zwar schon ein Jahr her, aber ich fand damals .5/1 FR schon schwerer als .25/.5.
      Allerdings würde ich auch immer sobald wie möglich aufsteigen. Vorausgesetzt du kannst auch wieder absteigen, wenn die BR nicht mehr ausreicht. Um einen Umstieg auf SH kommt aber imo langfristig kein FL-Spieler herum.

      Du kannst ja mal .5/1 FR antesten und bei ca $400 dann auf .25/.5 SH auf einer anderen Plattform umsteigen.
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      danke für die antwort :)

      das mit dem umstieg is mir klar. is ja auch mein ferienziel. nur befinde ich mich halt in so ner komischen phase jetzt, da 0,5/1 FR tische kaum vorhanden. aber das mit der 400$ bankroll hört sich doch gut an
    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Falls du gleich auf SH umsteigen willst, kann ich dir 0,25/0,50$ SH auf Pokerstars ans Herz legen. Das Limit ist supersoft und voll von Fischen. Aufs Stars gibts sogar 0,02/0,04$ SH Tische. Die SH-Tische bis 0,25/0,50 sind ultrafischig, ab 0,50/1$ SH kann man allerdings einen deutlichen Unterschied feststellen (zumindest auf Stars).

      Zu den FR-Tischen kann ich leider nichts sagen.
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      Also auf party hab ich bei 0.5/1 nur auf die fresse bekommen^^ hab das limit nie geschlagen.(Mittlerweile 10/20 mit umweg über sngs) FR gibts wenig tische und die sind glaub übel tight. Ich glaub das problem liegt daran, dass die meisten ps.de'ler bis 0.5/1 kommen den darunter schlägt me ja die limits wenn man das shc anwendet und minimal nachdenkt. dann sitzten die alle auf 0.5/1 rum und spielen nach SHC. Die fische spielen SH da gehts auch besser auserdem soll der rake bei FR so hoch sein dass es kaum zu schlagen ist.

      also kurz:
      - spiel dich bis 500BB hoch und wechsel auf SH
      - oder wechsel die seite: stars is auf jeden fall bei 5/10 noch von fishen überflutet also sollte es kein problem sein.
      oder titan aber die software suckt.

      - oder wie ich^^ spiel sngs und wechsel dann mit genügend BR auf 3/6 oder 5/10 FL (Weil FL is halt doch die geilste variante!!)
    • Mangalitza
      Mangalitza
      Global
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.510
      [quote]Original von Shironimo
      Die SH-Tische bis 0,25/0,50 sind ultrafischig, ab 0,50/1$ SH kann man allerdings einen deutlichen Unterschied feststellen (zumindest auf Stars).

      Teste mal Stars an,0,50/1 SH ist dort einfacher,als auf Party.Habe letztens
      mal auf Stars gespielt,superloose dort,mit Tableselection.Rechtzeitig eben
      wieder absteigen.
    • Biggi14
      Biggi14
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2008 Beiträge: 162
      ich bin jetzt vor kurzem auch auf 0.5/1 FR aufgestiegen um jetzt auf die 500 BB für SH Umstieg zu kommen. Bin auf Stars und es ist nicht mehr ganz so easy mode aber mit guter tableselection findet man immer noch einiges an fischen.
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      so, für heute genug mit cashgame...daher mal ein zwischenstand.
      hab nun die erforderliche BR für 0,5/1 zusammen, is sogar ein klitzekleinesbisschen mehr.

      Hab bei Party eh noch diesen 100$ Bonus teilweise zu clearen, dazu muss ich noch 270PP erspielen.

      Ich glaub, ich mach das jetzt so: die 270PP auf 0,25/0,5 erspielen, dabei hoffentlich gut Kohle machen.
      Nebenbei mit SH theorie genauestens auseinandersetzen, und überlegen, ob ich die swingigkeit von SH verkrafte.

      Hab btw grad gesehen, dass ich noch n StarsAcc. von Anno dazumal hab wo noch 20$ am schimmeln sind :D
    • IAmWeakTight
      IAmWeakTight
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 555
      Titan software is echt sick, aber die leute sind da echt hammer fishig, bin auch gerade aufgestiegen, spiele allerdings nur SH, dass andere is mir zu langweilig...
      FTP is da nich unbedingt zu empfehlen, ich glaube wenn mein Selbstausschluss da vorbei is (sick... Aggro Tilt, 300 verdonkt und für 6 Monate gesperrt), werde ich dort mal wieder NL25SH oder SNG´s spielen, es gibt dort wenig FL Tische und finde die Gegner auch nicht so schlecht wie bei Titan.
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Original von Nathanael86
      - oder wie ich^^ spiel sngs und wechsel dann mit genügend BR auf 3/6 oder 5/10 FL (Weil FL is halt doch die geilste variante!!)

      Das würde ich definitv nicht machen!

      Denn 5/10 SH spielt sich ganz anders wie 0,50/1 SH!

      Wenn du 0,50/1 FR nicht spielen willst, erspiel dir entweder die BR auf 0,25/0,50 FR oder Wechsel auf eine Seite, wo es 0,25/0,50 SH gibt.
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      Original von TobiasNRW
      Original von Nathanael86
      - oder wie ich^^ spiel sngs und wechsel dann mit genügend BR auf 3/6 oder 5/10 FL (Weil FL is halt doch die geilste variante!!)

      Das würde ich definitv nicht machen!

      Denn 5/10 SH spielt sich ganz anders wie 0,50/1 SH!

      Wenn du 0,50/1 FR nicht spielen willst, erspiel dir entweder die BR auf 0,25/0,50 FR oder Wechsel auf eine Seite, wo es 0,25/0,50 SH gibt.
      am liebsten würd ich ganz klassich nach BRM weitermachen, also jetzt 0,5/1 FR spielen. Aber auf party gibts halt so gut wie keine FR-tische. da ich aber auch noch den bonus clearen möchte, werd ich wohl wirklich versuchen meine BR mit 0,25/0,5 FR auf die erforderliche 0,5/1 SH menge zu bringen
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Spiel halt die 50c/1$ FR Tische, solange sie eine annehmbare Fischdichte haben und ansonsten musst du halt 25c/50c FR weiter spielen. Man kann die Tische ja auch mixen.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      du kannst auch mehrere pokerclients gleichzeitig öffnen, um deine tische zusammenzubekommen. sofern du damit noch deine boni schaffst. everest ist auch schön fischig auf dem .5/1 FR, wie auch SH.
      spätestens ab 1/2 FL FR wirds wirklich zu leer und vor allem tight. nun musst du auf SH umstellen. nebenbei findet man schon noch mal en schönen FR tisch, aber standard ist ab dann nur noch SH. ich habe mich auch gewehrt gegen SH und wollte mich eigentlich nie von FR trennen. nach 6 monaten SH finde ich FR nur noch langweilig und weniger gewinn und rakeback/h ist es auch^^

      du hast aber schon recht mit deiner vorsicht. die varianz steigt auf 30-50BB, die swings auf bis zu 300-500BB. da fragt man sich als SH anfänger immer: ist das nun ein leak, weil ich SH nicht begreife, oder ist das einfach nur bad luck.
      deshalb hilft es meines erachtens, den umstieg auf SH in einem vertrauten room zu machen, sonst wird deine ungewissheit, woran es nun liegt, noch grösser.

      ein ähnliches beispiel für einen missglückten room wechsel: ich hatte einen gnadenlosen upswing auf 2/4 auf everest, der mich nach 3/6 katapultierte. da der bonus grad durch war, bin ich nach ftp. dort hab ich nur noch verloren. nach 600BB down hab ich die bremse reingehauen. nach mehrtägiger detailanalyse meines spiels, für das ich mir extra HM angeschafft habe, kam ich zu folgendem ergebnis:
      1. ich habe mir während des upswings einige leaks angewöhnt, besonders was das turnplay angeht
      2. genau mit diesen leaks war ich ein fressen für die LAGs und maniacs auf ftp, die mir auch unter normalen umständen nicht liegen.
      3. dazu kam sicher noch der limitwechsel, den ich bedingt durch den upswing, viel zu schnell anging.

      also: nicht zu viel auf einmal verändern. alleine der wechsel des rooms benötigt eine anpassungsphase, genau wie ein limitwechsel oder insbesondere auch der umstieg auf SH
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      hab nun mit hilfe des elephant mir nochmal genau mein spiel auf 0,25/0,5 FR angeguckt. bisher sind es knappe 6K hände. imho viel zu wenig. daher in gewohnter und versuchen 0,25/0,5 nachhaltig zu schlagen, also noch 15K hände auf dem limit zu spielen.

      hab aus meiner gesamten pokerkarriere 11K hände in der datenbank, wobei durch einen festplattencrash 5 wochen handhistory fehlen. ich würde schätzen, es waren ca 10K hände. also hab ich insgesamt 21K hände gespielt was echt viel zu wenig ist. ich hatte bisher einfach auch ne menge glück möchte ich behaupten, hab zwar so gut wie möglich nach strategie gespielt und meine stats lassen auch nicht auf einen fish oder maniac schließen, aber wenn man grad in 20-30BB pötten luckt, geht das doch recht schnell.

      deswegen hab ich mein ferienziel nochmal verfeinert:
      1. 0,25/0,5 FR nachhaltig schlagen
      2. kurzes eingewöhnen auf 0,5/1 FR wegen der doch merklich höheren beträge (2-3K hände sollten reichen)
      3. SH strategie verinnerlichen
      4. wechsel auf 0,5/1 SH
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      Original von brasbat

      deswegen hab ich mein ferienziel nochmal verfeinert:
      1. 0,25/0,5 FR nachhaltig schlagen
      2. kurzes eingewöhnen auf 0,5/1 FR wegen der doch merklich höheren beträge (2-3K hände sollten reichen)
      3. SH strategie verinnerlichen
      4. wechsel auf 0,5/1 SH
      kurz eingewöhnen, halte ich für eine gefährliche formulierung. 0.5/1 FR und 0.5/1 SH sind 2 vollkommen verschiedene, eigenständige und vollwertige limits und sollten daher auch als solche gespielt werden.

      man muss sicher nicht jedes limit statistisch schlagen, also etwa mit 1.0BB/100. das wären angesichts der varianz mehrere zehntausend hände. aber man sollte sich auf 0.5/1 FR sicher fühlen. das heisst man trifft immer wieder die gleichen regulars und fische, die man locker mit seinem poker schlägt. dann kannst umsteigen auf SH. das polster von 500BB solltest ja dann haben.

      falls du auf SH einen satz warme ohren bekommst, dann bleib dabei, also steig auf .25/.50SH ab und nicht zurück nach FR. du kannst dir ja vorsichthalber vornehmen, nicht erst bei 250BB gemäß BRM abzusteigen sondern schon bei 300 oder 350. höher würde ich nicht gehen, weil 150BB ist der normale standardswing im SH
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      ok...war wirklich schlecht formuliert. was ich mit eingewöhnen meinte ist: es geht ja nun doch viel mehr kohle über den tisch, zumindest war das mein eindruck als ich mir ein paar 0,5/1 tische angeguckt habe. und genau das hat mir etwas angst eingeflößt.
      0,25/0,5 nachhaltig schlagen beinhaltet natürlich auch beseitigung bekannter leaks. ich werde versuchen mit den schritten 1. und 2. meine BR auf >550$ auszubauen.

      hab mir das schon so gedacht, dass die schritte nacheinander durchgeführt werden und der nächste schritt erst kommt, wenn der aktuelle geschafft ist, nix mit paralleler bearbeitung oder so.

      also fügen wir noch einen schritt 2,5. ein: Bankroll von >550$ haben
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      du kannst mit 300BB, also mit 300$ nach .5/1 FR wechseln, sofern du glaubst .25/5 FR geschlagen zu haben. ich persönlich habe immer mit einer 200er BR gespielt im FR. das ist das untere limit fürs BRM. ich bin aber auch sehr abstiegsresistent um nicht zu sagen masochist.

      auf .5/1 FR baust dir die bankroll von 300$ nach 500$ auf.
      wenn dich nun sicher fühlst und alles nicht nur ein upswing war, dann gehst damit auf SH.
      SH spielst dann immer mit 500BB BRM, bis 10/20 glaub, da sollte man dann 1000BB BRM haben.
      als profi dann 1000BB + 2 Jahresgehälter. aber bis dahin ist noch ein wenig zeit^^
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      wechsel von 0.25/0.5 FR auf 0.25/0.5 SH und geh dann auf 0.5/1 SH.

      So hatte ich das zumindest gemacht, nachdem ich gemerkt hab, dass die FR Tische einfach fast nie spielbar waren. Außerdem sind die SH Tische auf dem 25er Limit übelst schlecht und du kannst dich gut an SH gewöhnen. Das ist besser, als wenn du dich gleich an 0.5/1 SH versuchst, weil du, wenn du keinen UP erwischst, garantiert erstmal verlierst.