Live Poker Situation mit 56s 3handed

    • SOp3rAtor
      SOp3rAtor
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 619
      Hallo Jungs ich hatte folgende Situation beim LivePoker:

      3handed Game

      Blinds waren 0.05/0.10

      BU (Hero) ~ 7€
      SB ~ 10€
      BB ~ 10€

      Hero 56s

      Hero calls BB
      SB bets 3BB
      BB raise 9BB

      Hero calls 9BB
      mein Read an der Stelle war , dass der SB eigentlicht immer erst den Flop sehen will und dannach entsprechend eine Entscheidung trifft. SB hatte bis zu dieser Situation so gut wie nie nach einem Raise vom Gegner gefoldet sondert callte immer um den Flop zu sehen. SB zeigte insgesamt eher ein looses Spiel

      SB calls 9 BB

      Ist ein solches Call im 3handed Game machbar ? Was meint ihr dazu? Ich spiele diese Hand dann auf pair + straight oder flushdraw um dann broke zu gehen. Es sind zwar Preflop 2 Gegner gegen mich aber ich denke das ich Postflop dann meistens nur noch Headsup spielen muss.
  • 6 Antworten
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      Nicht mit 70BB....hättest auch 100bb deep sein müssen imo
    • SOp3rAtor
      SOp3rAtor
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 619
      Und wieso?^^
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      weil du zuwenig implieds hast.
      der opencomplete ist auch schlecht normalerweise. mit was für händen raised du 3handed im button denn??

      edit: 100BB ist imo auch zuwenig deep, um das callen zu können.
    • SOp3rAtor
      SOp3rAtor
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 619
      Also im 3 handed Game würde ich folgendes raisen:

      AT+, KT+, QJ, 22+

      Hände wie kleine suited connectors 56s-T9s gehören zu den Händen die mein Spiel verschleiern sollen und auch ab und zu mal gespielt werden.


      Man müsste nur einmal ausrechnen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist , dass ich pair+straightdraw , pair + flushdraw, pair+flush-/straighdraw, 2pair und trips mache. Hat einer eine Ahnung wie das geht?^^
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      kommt natürlich auf die gegner, deepness, dynamik usw drauf an, aber im allgemeinen ist deine range viel zu tight. ich würde vom button wohl sowas wie Axs+, A7o+, K5s+, K8o+, Q8s+, Q9o+, 65s+, 67o+, 57s+, 97o+, 96o+, 22+ raisen.
      das soll jetzt aber nicht heissen, dass du auch so loose spielen sollst.
      als SSS'ler wirst du dazu wohl zuwenig postflop skills haben ;p
      am besten spielst du einfach so wie du dich wohlfühlst!!
      kannst ja mal bisschen rum experimentieren :)


      openlimpen würde ich mir aber definitiv abgewöhnen! (an tischen mit weniger als 6 spielern zumindest)
      einerseits kannst du durch einen raise oft preflop die blinds einsammeln, wenn du gecallt wirst, kannst du oft durch eine cbet den pot gewinnen und du balanced deine range besser. (also du spielst AA preflop genau gleich wie 22 oder 56s)
    • SOp3rAtor
      SOp3rAtor
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 619
      danke für deine ausführliche Meinung :)

      Spiele schon seit ein paar Monaten kein SSS mehr ;) Bin nun fleißig am BSS trainieren.