Beispiel Hand und allgemeines Problem zu Cash game

    • JuJin15
      JuJin15
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2008 Beiträge: 6
      War vor kurzem in eine wichtige Hand involviert und wollte fragen ob man die jetzt immer so spielen sollte oder nicht:

      6er Tisch Cash Game - NL Holdem: 0,05 - 0,10

      Ich Button = 7,9 o
      Spieler 1 SB
      Spieler 2 BB
      Spieler 3 UG1

      Preflop:
      Alle limpen, 40 cent im pot

      Flop:
      7 A 7 (Rainbow)

      Spieler 1 SB setzt 0,30, Sp 2 und 3 fold, ich call (1,00 im pot)

      Turn:
      10

      Sp 1 SB setzt 0,80, ich raise auf 1,50. Er callt. (4,00 im pot)

      River: 3
      also : 7 A 7 10 3

      Sp 1 SB setzt 1,50, ich raise, er reraist, ich bin all in mit meinen 10 Euro.

      Er deckt 7, 3 auf, ich 7,9 . Hat mich am River überholt.

      Jetzt komme ich zur eig Frage:

      Am Turn war ich mir ziemlich sicher, das er auch die 7 hat.
      Aber ich dachte, er ist SB, wird demnach wahrscheinlich einen niedrigeren Kicker haben als ich. (Was auch gestimmt hat)
      Also kann ich demnach viel Geld von ihm bekommen, ich hab eine Starke hand und möchte verdoppeln.
      Aber !!! wenn ich eig wusste das er die 7 hat, hätte ich einfach nur callen sollen, falls er tatsächlich einen höher kicker hat? (die 3 am ende war nur glück und demnach eine ausnahme.)
      Oder habe ich richtig gespielt und sollte weiter so spielen?
      Ab wann sollte man all sein ganzes geld reinfeuern?

      Auf Antworten würde ich mich freuen....
  • 5 Antworten
    • skudidibaba
      skudidibaba
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 888
      Ergebnis wird hier nicht gezeigt, weil kommt ja drauf an wie du die Hand gespielt hast. Weiterhin gibt es extra ein Handbewertungsforum.

      Hätte hier wohl 3bet am Turn gespielt also nich tauf 1,5 raisen sondern auf mind. 2,4 .

      mfg
    • killerfurbel
      killerfurbel
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.490
      war definitiv falsch hier mit 79o zu callen?!?!
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      ich bin ja FL spieler. aber da könnt ihr NLer schon richtig fett raisen, und dann tut ihrs net. ich hätte dem schon am flop fett was um die ohren gehauen. spätestens am turn. der call und der schwache raise turn erscheinen mir viel zu verhalten.
    • Barney1701
      Barney1701
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 816
      Original von JuJin15
      Am Turn war ich mir ziemlich sicher, das er auch die 7 hat.
      Aber ich dachte, er ist SB, wird demnach wahrscheinlich einen niedrigeren Kicker haben als ich. (Was auch gestimmt hat)
      Also kann ich demnach viel Geld von ihm bekommen
      Am Turn liegt aber schon die 10. also wenn du ihn auf eine 7 setzt, hat er entweder nen besseren kicker, fulll house, oder split pot.
      also wenn überhaupt, würd ich das am river callen, aber auf keinen fall raisen...
      Ihr spielt ja beide 777AT ;)
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Wenn du ihn auf ne 7 setzt, war das richtig idiotisch (sorry) gespielt. Dein Kicker spielt am Turn nicht mehr. Du hast 777AT, dein Gegner hat mit jeder 7 die gleiche Hand. Du kannst da also maximal noch splitten oder liegst hinten (oder hat doch keine 7). Wichtig: Es zählen immer nur die besten 5 Karten.

      Übrigens: Dein Raise am Turn war nicht regulär :D