Neues Anti Gambler-Gesetz Ende des Jahres in Deutschland?

  • 4 Antworten
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Macht den Thread am besten gleich wieder zu. Immer derselbe Mist. Das ist bislang nur heisse Luft, ohne irgendwelche Fakten. Irgendwann hat doch auch mal einer behauptet, die Merkel solle Kanzlerin werden, haha ... und? Was ist daraus geworden?

      Gruss

      Erik
    • SushiExpress
      SushiExpress
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2006 Beiträge: 451
      poker ohne geldeinsatz ist doch kein glückspiel oder? Also dürfen PartyPoker und CO ja lustig weiter werben im dsf... weil sie werben ja nur für ihre "pokerschule" und nur für spielgeld spiele ;)

      und onlineglückspiel ist ja sowieso schon irgendwie verboten... nur halt net so direkt aufgeschrieben...
      und solang die net anfangen so wie die AMis die einzahlungen audf poekrseiten z verbieten heisst das doch nix neues für uns...
      es sind soooo viele sachne verboten udn keien sau kümmert sich drumm... vondaher ist das halb so schlimm...
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Eben, das ist für Deutsche doch voll normal. Man kann hier praktisch nicht leben, ohne zwangsläufig Gesetze, Verordnungen und 'Empfehlungen' zu übertreten, mißachten oder 'umzubiegen'.
      Wenn man bei uns seinen Gartenzaun erneuert, darf man z.B. nur noch vertikale Latten verwenden, wegen der neuen Gemeindeverordnung. Will man unbedingt die bisherige Horizontalverlattung behalten, darf man es halt nur 'Reparatur' nennen, dann isses nämlich erlaubt :-))
      Also ehrlich, ich hör schon gar nicht mehr hin, wenn die irgend was neues beschließen.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Alles noch Spekulation, exact.