SNG Seminar 06/07.09.2008

    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      So, da nun ein SNG Seminar stattfindet und ich das diskutieren in den News-Comments kacke finde, öffne ich mal einen Thread dazu.

      @turbo (Referent), du bist in den Foren hier nicht sonderlich aktiv aber das heißt ja nichts außer das man eben nichts über dich weiß. Würde mich freuen wenn du kurz schreibst wie lange du SNG schon spielst, welche Limits und mit welchem Erfolg.

      Zum Inhalt des Seminars steht ja nicht viel in der News, außer der Einteilung des SNG in einzelne Phasen. Was kann man erwarten? Kann man als 55er Reg hier einiges lernen oder is der Stoff zum allergrößten Teil für Anfänger gedacht?
  • 37 Antworten
    • benn1
      benn1
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.120
      Original von CitizenJolly
      So, da nun ein SNG Seminar stattfindet und ich das diskutieren in den News-Comments kacke finde, öffne ich mal einen Thread dazu.

      @turbo (Referent), du bist in den Foren hier nicht sonderlich aktiv aber das heißt ja nichts außer das man eben nichts über dich weiß. Würde mich freuen wenn du kurz schreibst wie lange du SNG schon spielst, welche Limits und mit welchem Erfolg.

      Zum Inhalt des Seminars steht ja nicht viel in der News, außer der Einteilung des SNG in einzelne Phasen. Was kann man erwarten? Kann man als 55er Reg hier einiges lernen oder is der Stoff zum allergrößten Teil für Anfänger gedacht?
      :heart:
    • turbo
      turbo
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.662
      @Citizen, gute Idee dieser Thread.

      Damit Ihr wisst, mit wem Ihr es bei diesem Seminar zu tun habt, will ich Euch gerne ein paar Informationen über mich zukommen lassen:

      Ich bin 47 Jahre alt, habe Poker 2005 im DSF kennengelernt … und war fasziniert. 2006 habe ich mich bei pokerstrategy.de angemeldet, ohne auch nur zu ahnen, was dahinter steckt und welche Möglichkeiten einem hier geboten werden.

      Über ca. anderthalb Jahre habe ich mich mit gefährlichem Halbwissen so einigermaßen durchgewurschtelt. Mal FL, mal MTT, mal SnG … komischerweise mit positiver Bankroll.

      Irgendwann Mitte 2007 habe ich mich entschlossen, meinen Skill konsequenter zu erweitern. Das ging aber sehr schleppend, weil ich einen stressigen Job hatte und in meiner Freizeit ziemlich ausgebrannt war.

      Letztendlich habe ich aber immer erfolgreicher gespielt, so dass ich dann erst recht Feuer gefangen habe.

      Ich habe jahrelang als Referent gearbeitet und die Seminare haben mir immer sehr viel Spaß gemacht. Zweifelsfrei ist es meine große Begabung, komplizierte Zusammenhänge verständlich zu erklären. So kam mir irgendwann die Idee, dass ich Poker und Schulungen zusammenbringen könnte.

      Ich bin weniger der Typ, der stundenlang vor dem Computer sitzt und spielt. Da ich die Materie dennoch gut beherrsche, ist für mich der Weg als Referent für Poker-Strategie eigentlich optimal. Nun wusste ich aber, dass ich dafür in wenigstens einem Gebiet erst mal richtig gut werden muss. Ich hätte am liebsten das Thema MTT genommen, dachte mir aber, dass der Weg zu einem guten MTT Spieler sehr viel länger ist als der, zu einem guten SnG Spieler.

      Also habe ich intensiv an meinem SnG Skill gearbeitet (ps.de, Literatur und natürlich viel Praxis). Fragliche Hände bespreche ich mit Kumpels, mit denen ich mich regelmäßig zusammensetze.

      Als dann ps.de tatsächlich einen Referenten suchte, war das natürlich mein Ding. Ich habe mich beworben und wurde auch nach Hamburg zu einem Probeseminar eingeladen. Es war einfach so, dass ich dort überzeugen konnte … und die Kollegen sind durchaus kritisch und haben hohe Ansprüche.

      Mein erstes Ziel war es, SnG’s bis $33 mit hohem ROI sicher zu schlagen und meine Erfahrungen in Seminarform zusammen zu tragen. Das habe ich erreicht. Multitabling betreibe ich nicht exzessiv. Bei vier Tischen ist meine Grenze. Dafür betrachte ich stets die einzelnen Situationen und meine Notizbücher sind voll von „learned lessons“. Mein Ziel ist es auch nicht, durch SnG’s reich zu werden, sondern ich will bestmögliches Knowhow erwerben und weitergeben. Reich werden könnt Ihr damit.

      Was ich will ist: Poker unterrichten. Dass ich dazu auch ein excellenter Spieler sein muss, ist mir schon klar. Diesen etwas mühsamen und steinigen Weg beschreite ich zurzeit … und habe eine riesen Freude dabei.

      Ich will auch in Zukunft intensiv mit ps.de zusammenarbeiten, werde aber im Rhein-Main-Gebiet auch mein eigenes Ding machen.

      Meine nächsten Seminar-targets sind MTTs und danach möchte ich SnG bis $109 angehen. Auch der Einsatz von Pokersoftware wird bei mir erst langsam zum Thema … ich bin halt noch von der alten Garde, wo viel manuell gemacht wird. Einige Standardprogramme nutze ich natürlich schon, besonders zum Thema ICM.

      MTTs machen mir grade unglaublich viel Spaß, weil ich nach langen Studien und viel Praxis offenbar Einiges begriffen habe und auch hier erfolgreich spiele. Am liebsten Qualifikationen mit Shootouts (bei denen mein SnG-Skill greift) für größere Turniere. Ein paar Plätze mit $1000-$2000 Preisgeld habe ich bereits erreicht und an den großen Töpfen bin ich ein paar Mal mit Pech vorbeigeschrammt. Nur das 300k bei PP vergeige ich fast jedes Wochenende. Aber das liegt daran, dass Party rigged ist ;)

      Ich spiele übrigens auch (leider) viel ungetrackt auf Pokerstars.

      Das kommende Seminar habe ich intensiv vorbereitet und diejenigen, die mit dem Thema SnG noch nicht sonderlich vertraut sind, werden dadurch einen super Push erfahren, der Euch auf dem Level bis (mindestens) $22 zu einem Winning Player macht. Es wird das geballte Wissen aus Pokerliteratur und Internet vermittelt. Hierfür braucht man sonst mehrere Wochen. Gewisse Talente Eurerseits sollten natürlich nicht fehlen. Aber darüber brauche ich mir wohl am wenigsten Sorgen machen.

      Der Preis des Seminares ist, gemessen am Nutzen und am Aufwand, sehr niedrig. Superteure Management-Seminare sind vom Content her oft vergleichsweise lächerlich inhaltslos. Jeder einigermaßen begabte Spieler kann mit diesem Knowhow und etwas Fleiß einen Stundenschnitt von $15-$20 einfahren. Das geht natürlich auch mit Selbststudium. Jeder, wie er mag.

      @Citizen
      Zu Deiner konkreten Frage:
      Für $55 Regs ist dieses Seminar nicht geplant. Wir haben mehr diejenigen Sportskameraden im Blick, die bei SnGs noch nicht so recht wissen, was es für Möglichkeiten gibt, ein Winning Player zu werden. Also vom SnG-Neuling bis zum „ab-und-zu-auch-mal-SnG-Spieler“ mit solidem Halbwissen. Besonders auch Umsteiger mit gutem Poker-Allgemeinwissen werden profitieren.

      Wir werden die grundlegenden Anforderungen, Besonderheiten und Bedingungen von Sng-Turnieren aufzeigen, greifen den Einsteiger-Content von ps.de auf, betrachten ICM sehr intensiv, damit jeder versteht, welche Parameter wann eine Rolle spielen, sehen uns dann eine Turnier-Endphase aus dem Blickwinkel verschiedener Spieler (mit verschiedenen Chipständen) an. Wir betrachten dann das Spiele „in the money“ und „headsup“. Außerdem greifen wir einige spezielle Situationen auf und sehen uns an, wie man souverän darauf reagiert. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Optimierung des eigenen Spiels und das Einstellen auf die Gegner. Die Situation an der Bubble wird ebenfalls intensiv betrachtet. Dazu gibt es natürlich immer wieder Beispielhände.

      Ich hoffe, dass ich Euch jetzt einen ausreichenden Überblick über Kurs und Referent geben konnte, so dass jeder eine gute Entscheidungsgrundlage hat.
      Ich freue mich, wenn wir uns bei meiner ersten Schulung für pokerstrategy.de kennenlernen und ein gemeinsam lehrreiches Wochenende erleben. Was den Nutzen für die Teilnehmer angeht, habe ich keine Zweifel.

      Viele Grüße
      Tilo
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Sehr schöner post, wäre auch gern dabei, aber werde wohl leider net die zeit haben :(
      Wünsche euch aber schon mal viel spaß =)
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Danke für die ausführliche Antwort, bringt mir deutlich mehr als der News-Artikel :)

      Klingt sehr interessant, aber für mich persönlich muss ich dann sagen, dass mir das zu wenig wäre. Würde mich aber freuen wenn die geplanten MTT und fortgeschrittene SNG Seminare auch auf für mich günstige Termine fallen, da ich generell an sowas sehr interessiert bin.

      Gibts da denn schon eine grobe Planung wann es dazu kommen soll?
    • SVStormrat
      SVStormrat
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2007 Beiträge: 487
      Also ich hab mich entschlossen auf das Seminar mal zu fahren.

      Kommt denn noch jemand aus der Umgebung von Frankfurt für eine Fahrgemeinschaft?
    • Moshmetal
      Moshmetal
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 138
      Original von SVStormrat
      Also ich hab mich entschlossen auf das Seminar mal zu fahren.

      Kommt denn noch jemand aus der Umgebung von Frankfurt für eine Fahrgemeinschaft?
      Frankfurt/Main??????
    • SVStormrat
      SVStormrat
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2007 Beiträge: 487
      Original von Moshmetal
      Original von SVStormrat
      Also ich hab mich entschlossen auf das Seminar mal zu fahren.

      Kommt denn noch jemand aus der Umgebung von Frankfurt für eine Fahrgemeinschaft?
      Frankfurt/Main??????
      Ja
    • Moshmetal
      Moshmetal
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 138
      Fein, ich bin mir nur noch nicht ganz schlüssig ob ich hinfahren soll. Werde es mir bis morgen überlegen und Dir bescheid geben. Gib mir mal bitte Deine ICQ Nummer dann werde ich Dich morgen oder übermorgen kontaktieren.
    • SVStormrat
      SVStormrat
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2007 Beiträge: 487
      Kein Problem. Ist ja noch massig Zeit. Ich werde sicher fahren und wenn ich dann schonmal die benzinkosten senken könnte, wäre das super.

      82035335 icq
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      Original von turbo
      @Citizen
      Zu Deiner konkreten Frage:
      Für $55 Regs ist dieses Seminar nicht geplant. Wir haben mehr diejenigen Sportskameraden im Blick, die bei SnGs noch nicht so recht wissen, was es für Möglichkeiten gibt, ein Winning Player zu werden. Also vom SnG-Neuling bis zum „ab-und-zu-auch-mal-SnG-Spieler“ mit solidem Halbwissen. Besonders auch Umsteiger mit gutem Poker-Allgemeinwissen werden profitieren.
      Schade, ist dann leider doch nichts für mich, aber danke für die Info.

      Preis finde ich völlig in Ordnung, viel Spaß allen die dabei sein werden!
    • garetjax82
      garetjax82
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 445
      hmm bin mir nun wieder etwas unschlüssig... spiele 11-33 auf allen bisher roi von 10+

      würde es wenn dann eher für die Zukunft 55+ besuchen, also dann eher nicht?
    • Michael1709
      Michael1709
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 2.411
      Also ich hätte auch großes Interesse an einem Fortgeschrittenen Seminar. Sollte sowas geplant werden, bin ich auf jeden Fall dabei :evil:

      Falls sich einige 22/33 Regs hierzu anmelden, wäre ich auch bei diesem evt. dabei. Aber eher zwecks Erfahrungsaustausch nach dem Seminar.

      Der Preis ist auf jeden Fall in Ordnung.
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      Original von SVStormrat
      Kein Problem. Ist ja noch massig Zeit. Ich werde sicher fahren und wenn ich dann schonmal die benzinkosten senken könnte, wäre das super.

      82035335 icq
      Also ich bin nicht direkt FFM, aber Wetzlar, also grob 70km oder so nördlich.
    • Sickk
      Sickk
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 3.857
      Find das Seminar ne tolle Idee und würd auch gerne kommen, aber...

      ich spiele seit ca 1 woche die 5$ SnG's mit net bankroll von etwa ~500$
      ROI auf den 2ern war zwischen 10-12% und ging eigtl stetig aufwärts.
      Samplesize sind etwa 1k sngs, nachdem ich ca 800 SnG's auff FullTillt BE gespielt habe -.-
      Dass du (turbo) gesagt hast, dass die seminare was für leute sind die komplett neu bei sngs sind oder nur grade umsteigen hat mir zu denken gegeben. ich spiele seit ich bei pokerstrategy bin NUR SnG's und weiß nicht inwieweit ich dort neues erfahren werde.

      Desweiteren ist der Preis 139€ (auf jeden fall preiswert!!), was für mich als Schüler ne Menge Kohle ist, noch dazu muss ich iwie nach Münster hinkommen (~100KM), da iwo pennen und noch was zu essen kaufen. Würd' fast meine komplette BR bei draufgehen :D

      Joa, und deswegen weiß ich nicht, ob sich das wirklich lohnt so viel geld und zeit in das Seminar zu stecken...
      Überzeugt mich ;( ich will kommen ;(
    • vanessa
      vanessa
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2005 Beiträge: 25
      Hallo!

      Ich habe mich angemeldet. Spiele eigentlich nur CG FL, aber schaden kann das Seminar sicherlich nicht.

      Ich komme aus Marl, Nähe Recklinghausen. Wer noch auf dem Weg nach Münster liegt, den kann ich gerne mit einpacken.

      Lasst euch nicht vom Nick täuschen. Ich bin ein Dreibein :D
    • SVStormrat
      SVStormrat
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2007 Beiträge: 487
      Original von Lowsungsmittel
      Original von SVStormrat
      Kein Problem. Ist ja noch massig Zeit. Ich werde sicher fahren und wenn ich dann schonmal die benzinkosten senken könnte, wäre das super.

      82035335 icq
      Also ich bin nicht direkt FFM, aber Wetzlar, also grob 70km oder so nördlich.
      Wetzlar wäre kein Problem. Liegt direkt auf der Strecke nach Münster. Kannst dich ja mal auch im ICQ melden.

      @Sickk Also ich bin auch kein kompletter Neueinsteiger, werde trotzdem hingehen, aber meine BR würde ich dafür nicht angreifen oder halt nicht stark. In der UAsschreibung steht ja bis 22$ und von daher denke ich mal dass du mit 5$ schon etwas des Inhaltes kennen wirst, andere Sachen vielleicht weniger oder es wird dir eine neue Sichtweise gezeigt.
      Aus welcher Richtung von Münster kommst denn? Fahrtkosten kann man ja in einer Gemeinschaft senken. Pennen kann man direkt in der Juhe, dass dürfte wohl das günstigste sein.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      @ turbo

      spiele selber überwiegend mtt's zwischen 2-10$. bin aber grundsätzlich immer interessiert etwas von besseren winning playern zu lernen.
      allerdings sind die mit unterkunft, sprit und verpflegung zusammenkommenden 200€ natürlich zuviel geld um ein seminar zu besuchen dessen inhalt an dem vorbeigeht was ich so spiele.
      oder meinst du das man auch als micro mtt'ler genügend profitieren kann?



      kurz:
      das ich da was lernen kann steht ausser frage, nur lohnt es 200€ wenn man eigentlich gar keine sng spelt?
    • FalschaFuffziga
      FalschaFuffziga
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2007 Beiträge: 107
      Hat irgendwer aus der Richtung Köln vor zu dem Seminar zu fahren?
    • turbo
      turbo
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.662
      Original von Jensaushamburg
      @ turbo
      spiele selber überwiegend mtt's zwischen 2-10$. bin aber grundsätzlich immer interessiert etwas von besseren winning playern zu lernen.
      allerdings sind die mit unterkunft, sprit und verpflegung zusammenkommenden 200€ natürlich zuviel geld um ein seminar zu besuchen dessen inhalt an dem vorbeigeht was ich so spiele.
      oder meinst du das man auch als micro mtt'ler genügend profitieren kann?

      kurz:
      das ich da was lernen kann steht ausser frage, nur lohnt es 200€ wenn man eigentlich gar keine sng spelt?
      @Jens
      Als MTTler kannst Du von einem SnG-Seminar in mehrfacher Hinsicht profitieren:

      1. Qualifikationen für MTTs werden häufig als SnG bzw. Shootout angeboten. Deine Möglichkeiten, an Turnieren mit höheren Buyins teilzunehmen werden steigen.

      2. SnG-Skill hilft Dir besonders am Final Table von MTTs, wenn es um push or fold geht

      3. Du erhälst eine gute Basis, in Zukunft SnGs als Alternative zu MTTs spielen zu können (mache ich gerne: 1-2 MTTS und 1-2 SnGs gleichzeitig, oder einfach nur SnGs, wenn man nicht ewig Zeit hat ... immer wieder nett, wenn man ein einem Turnier grade dann den FT erreicht und um ein Uhr Morgens noch dran sitzt, wenn man am nächsten Morgen um 6 Uhr raus muss X( ).

      Viele Grüße
      Tilo
    • 1
    • 2