NL10 - SSS und dann fast Bigstack - Strategiewechsel ?

    • rizzerazze
      rizzerazze
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 106
      Ehe ich richtig kucken konnte, habe ich in 2 Runden meinen Stack von 2$ auf 8,60$ hochgespielt.
      Man sollte ja aufstehen...

      Wenn ich nun nach sehr tightem Muster - nur noch AA-QQ - weiterspiele und es schaffe auch noch auf >10$ zu kommen, macht es Sinn dann auf die BSS zu wechseln ?

      Dass ich nicht weiter als Shorty spielen kann ist mir klar ;) aber macht ihr den Wechsel, falls es euch mal so geht, dann auch ? Das ist die eigentliche Frage.
  • 2 Antworten
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Fragen die du dir stellen solltest
      a) wie gut bist du im BSS Spiel
      b) wie sieht deine bankroll aus (also wie weh tut es dir 5 SSS Stacks auf einmal zu verlieren)
      c) wie störend sind die anderen 3-23 Tische wo du grad noch nach SSS spielst
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      tjo war gestern auch in der situation.
      war zwar "nur" auf 50 BBs up, aber am tisch war ein donk mit vpip und pfr von um die 95!
      da konnt ich einfach nich aufstehen :D
      spiel allerdings auch regelmäßig BSS

      (allerdings war der total krass, als ich dann weg bin war er 250 bb deep, so mega rumgeluckt hat der)