Suche: InsiderTipps Rocky Mountains Winterurlaub

    • DonMB
      DonMB
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 4.946
      Hi,
      da mir die Alpen definitiv zu langweilig geworden sind und ich da seit 20 Jahren Winterurlaub mache, wollte ich dieses Jahr mal was neues ausprobieren.
      Ich hab schon viel gutes von den Rockys gehört.
      Leider hab ich kein Plan wo es gut ist und wo ich anfangen soll zu suchen.
      Am liebsten wäre mir ein hoch gelegenes (1500m+) Skigebiet (schneesicher) mit vielen Pistenkilometern. Als Unterkunft wäre Pension mit Selbstverpflegung ideal.
      Wie teuer sind die Flüge, wo muss man landen?

      Bin dankbar für alle Tipps!
  • 5 Antworten
    • h1as
      h1as
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 2.405
      US Skigebiete können nicht mit den Alpen mithalten. Außer du machst Heliskiing oder fährst in die dortigen Top Ressorts Vale etc.

      Dagegen sind aber sogar Lech und St.Moritz "günstig".
      Wieso fährst du nichtmal in ein Gletschergebiet. Würd Obergurgl in Tirol empfehlen, da liegt allein der Ort schon über 2000 Meter.
    • DonMB
      DonMB
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 4.946
      Original von h1as
      US Skigebiete können nicht mit den Alpen mithalten. Außer du machst Heliskiing oder fährst in die dortigen Top Ressorts Vale etc.

      Dagegen sind aber sogar Lech und St.Moritz "günstig".
      Wieso fährst du nichtmal in ein Gletschergebiet. Würd Obergurgl in Tirol empfehlen, da liegt allein der Ort schon über 2000 Meter.
      hm hätte ich gar nicht gedacht
      gibts noch andere gute Skigebiete? Tschechien? Kaukasus etc...
      Infrastrukturell gesehen kann vermutlich nix mit den Alpen mithalten :-/
    • Pulsi247
      Pulsi247
      Black
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 1.833
      nee, eher nich, bin mal in polen in den karpaten skigefahren, der horror....
      war ja ok, dass kein schnee da ist, aber das können die ja dann wohl auch oben auf dem berg iwo anschlagen... sind runtergefahren und da war NIX mehr.... und die plattgemachten pisten sind ja sonst nur erde und geröll.... und durch den matsch durfte ich dann mit skischuhen noch zwei drei km bis ins tal stapfen, bis zum knie bin ich samt skischuhen etc in der kacke eingesunken....
      DANKE DASS ICH MICH DRAN ERINNERN DURFTE !!!!!! O_o
    • Fellbach
      Fellbach
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 217
      ich war bisher nur in Vail. war der mit abstand beste skiurlaub. war zwar nicht ganz billig aber hat sich definitiv gelohnt. Vail ist das größte Skiegebiet in den USA. verglichen mit den alpen ist es unglaublich weitläufig. keine wartezeiten an den liften und auf der piste ist man teilweise ganz für sich allein. das beste von allem ist der Champagner Powder. http://de.wikipedia.org/wiki/Champagner_Powder

      also vail kann ich nur wärmstens empfehlen. wenn du geld auf der hohen kante hast kannst auch nach aspen.


      und h1as in welcher hinsicht können US skigebiete nicht mit den alpen mithalten?
    • h1as
      h1as
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 2.405
      Wieviel willst du den für den Trip springen lassen ? Wenn du wirklich gut Ski fährst und was erleben willst, kann ich Heliskiing empfehlen.

      Ein Freund hat das vor 2 Jahren gemacht und es war wirklich der Hammer. 3 Tage in Whistler Mountain normal und 3 Tage mit dem Heli unterwegs


      Kosten ca. 3k€ ohne Flug.