C-Betsize vs. Valuebet- und Protectingbetsize

    • Phans
      Phans
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 110
      Hi,
      leutz ich habe mal den Frage was die Contibetrs angeht.
      Es ist natürlich am besten eine Contibet so klein wie möglich zu machen wie der gegner bereit sit zu der Bet zu folden da dies am meisten ev+ ist.
      Aber wie kann man das mit den Bets mit Madehands handhaben wo man oft protecten will und den Pot builden möchte.
      Man sollte ja nach Möglichkeiten die glecihe Betsize bei C-bets und Baluebets haben damit der Gegner nie weiss ob man was hat oder nicht.
      Aber wie soll ich das machen?
      Viele Gegner folden oft schon gegen eine 1/2 - 2/3 Potsize C-bet am Flop, wenn ichd ie Initative hatte. Alelrding möchte ich aufeinem Drawheavy Board keine 172 Potsizebet machen sondern lieber 3/4 Potsize bis Potsizebet.
      Sowas sollte doch für relativ gute Spieler recht schnell zu durchschauns ein oder? (nl100$-nl200$)
      Was kann ich am besten gegen sowas machen?
      meine C-bets doch etwas größer ausfallen lassen auch, wenn dadruch etwas Value verloren geht?

      naja würde mich einach mal über ein paar Postings zu dem Thema freuen...

      mfG
  • 1 Antwort
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Generell ist das nicht so durchschaubar wie du denkst. Du spielst an einem Tisch ca. 70 Hände pro Session, 8 mal siehst du den Flop, 4 mal bietet sich eine c-Bet an. Also kaum Potential dich zu readen. Abgesehen davon, achten viel Leute nicht auf so Dinge. Oder wann hast du schonmal eine Hand beobachtet die nicht von dir war während du 4 Table unter Kontrolle behälst.

      Es gibt ein paar Dinge die du machen kannst:
      a) Monster mit 1/2 Potsize betten
      b) Weniger c-Bets auf drawheavy Board zu machen (auch technisch keine schlechte Idee) oder die c-Bets größer zu machen.
      c) Ausgewählte Made Hands auf "kreative" Weise spielen, z.B. check-call, check-raise. Nicht immer mit 3/4 PS Valuebets anfangen
      d) Mit eigenen Draws größere c-Bets machen
      e) Valuebets kleiner machen bei trockenem Board (wiederum technisch gut)