Elephant installiert ohne PostgreSQL

    • Superburschi
      Superburschi
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 2
      Hallo,

      leider habe ich mich etwas blöd angestellt und bin auch nicht der Wahnsinnscomputerexperte, so dass ich diesesPoblem lösen kann.

      Allgemein:
      Ich hatte kein PostgreSQL vor Installation des Elephants.

      Ich habe den Elephant installiert und habe ausversehen den PostgreSQL nicht mitinstaliiert. Leider kann ich dann die Installation nicht ordnungsgemäß fortführen, da bei der Datenankerstellung immer wohl eine PostgreSQL-Angabe gemacht werden muss.

      Deswegen habe ich meines Erachtens alles deinstalliert. Elepfant und alle Dateien, die im Laufwerk C:\programme\pokerstrategy\elephant automatisch bei der Installation angelegt werden.

      Die Löschung ewrfolgte in der Hoffnung, dass ich bei einer erneuten Neuinstallation einfach den PostSQl mit installiere und alles weiter s läuft, wie in der Anleitung (Video) beschrieben.

      Leider erfolgt nach erstmaliger Elephantaufruf (nun sollte wie im Video die automatische Frage der PosgreSQL-Installation auftauchen), sofort die Nachfrage nach der Datenbank, die ich ja nicht habe.

      WIe kann ich am einfachsten es so hinbekommen, dass ich die Elephantinstallation am einfachsten hinbekomme.

      Vielen Dank vorab
  • 8 Antworten
    • Quickkillah
      Quickkillah
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 225
      Hab so ein ähnliches Problem und würd mich freuen wenn hier jemand was dazu sagt!
    • Gecko1996
      Gecko1996
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 1.537
      Bei mir gabs auch Probleme während der PostGres Installation. Die Datenbank wurde nicht mitinstalliert. Ich hab mir einfach die neueste PostGres runtergalden und installiert. Sollte dem Elephant egal sein. Bei mir funktionierts jetzt.
    • chessmasterD
      chessmasterD
      Black
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 2.385
      Bei mir konnte Postgres auch nicht installiert werden (hat irgendein Fehler gezeigt). Hab Windows XP und davor PT, PA und Postgres deinstaliert.

      Bei mir gabs auch Probleme während der PostGres Installation. Die Datenbank wurde nicht mitinstalliert. Ich hab mir einfach die neueste PostGres runtergalden und installiert. Sollte dem Elephant egal sein. Bei mir funktionierts jetzt


      Ok, wenns bei dir auf diesem Wege geklappt hat, werde ich es auch versuchen.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Vorgang
      Zuerst hab ich PostgreSQL deinstalliert : Anleitung
      Danach hab ich Elephant deinstalliert ( Systemsteuerung ---> Software + Ordner gelöscht)
      Nun Elephant nochmals installiert und dann Manuell PostgreSQL (die datei ist im Elephant Ordner).

      Zu beachten ist:
      1. Namen und Passwörter müssen klein geschrieben werden!
      2. Beim einloggen in elephant wird NICHT der Name des Benutzers verwendet. (Also in der Einleitung muss der Name fristo zum einloggen in elephant benutzt werden)
    • Superburschi
      Superburschi
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 2
      @galam,

      vorab vielen Dank für deine schnelle Antwort.

      Deine Anweisungen bzw. Hilfestellungen habe ich befolgt. Allerdings zeigt mir der Installationsassistent beim manuellen installieren des PostgresSQL, dass das PostgresSQL Datenbankverzeichnis auf einem NTFS-Volume liegen muss. Allerdings weiß ich nicht wie ich diese Fehlermeldung beheben kann, da ich zwar in der Spalte Encoding Server diverse Auswahlmöglichkeiten habe (als Standart ist WIN1252 eingestellt), allerdings nichts was auf dieses NTFS-Volume hinweist.

      Ich hoffe, dass du mir nochmals helfen kannst.

      Gruß

      Superburschi
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Hallo,

      das deutet daraufhin das du deine Festplatte als DAteisystem FAT32 und nicht NTFS hat. FAT32 wird offiziell nicht von PostgreSQL empfohlen und kann daher nur über Umwege auf FAT32 genutzt werden. Ich hab selbst keinerlei Erfahrungen damit und kann dir daher nur empfehlen die Festplatte entweder zu NTFS zu konvertieren oder zu formatieren(LÖSCHEN). Du musst aber unbedingt Backups von allen Daten erstellen, sonst können die verloren gehen.

      Gruß Sebastian
    • Jaepches
      Jaepches
      Gold
      Dabei seit: 11.11.2006 Beiträge: 259
      pls nochmals genauer beschreiben bei mir läuft nichts mehr!!!!!
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Mach bitte einen eigenen Thread mit einer detaillierten Beschreibung deines Problems auf, dann kann dir besser geholfen werden.