Harter Downswing!? Oder einfach nur schlecht?

    • Djeramon
      Djeramon
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 263
      Hey Leute,

      bin gerade mal wieder seeeehr frustriert. Mich hat nun auf NL50SH der erste richtig heftige Downswing gepackt. 5 oder 6 Stacks passieren ja hin und wieder mal, damit kann ich auch leben, aber die letzten 3k Hände hatten es einfach in sich. Bin in diesen 3000 Händen um ca 1100 BB gedroppt! Vorher dachte ich eigentlich immer, ich würde relativ solide spielen, aber gerade bin ich echt am zweifeln. Habe auch schon nach 1000 Händen erstmal 2 Tage Pause gemacht und nach den nächsten 1000 wieder 3 Tage Pause. Jedes Mal dachte ich, bevor ich tilte leg ich leiber ne Pause ein und mach n bisschen Theorie oder schalte mal ganz von Pokern ab! Bin dann auch jedes Mal wieder motiviert und zuversichtlich eingestiegen, ohne böse Gedanken oder Angst, aber an meinem Graphen hat das leider nichts verändert. :/

      Der Puffer zum Limitabstieg ist jetzt nicht mehr besonders groß. Was macht ihr in solchen Phasen? Noch längere Pausen? Wochen? Einfach so weiter und wird schon werden? Noch mehr Theorie?

      Kennt ihr ein kostenloses Programm, um Videos des eigenen Spiels aufzunehmen? Wäre vllt eine Möglichkeit effektiv nach Leaks bei mir zu suchen!

      Hier übrigens noch der Graph:




      Hier gerade noch ein paar Hände meiner letzten Session, aber eher gegen Ende, vllt schon ein bisschen auf Tilt und overplayed, aber eure Meinung bitte ( braucht nicht schonen, ruhig die volle Breitseite ;-) ):


      1. Hand:


      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:heart: , K:heart:
      2 folds, Hero raises to $2,00, SB raises to $6,00, BB folds, Hero raises to $21,00, SB calls $15,00.

      Flop: ($42,50) J:diamond: , 4:diamond: , J:heart: (2 players)
      SB bets $36,90 (All-In), Hero folds, SB gets uncalled bet back..

      Final Pot: $42,50

      Kommentar: Preflop denke ich soweit Standard. Nachdem ich am Flop nichts getroffen habe, muss die Hand ja aufgegeben werden, oder?


      2. Hand


      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with A:spade: , A:diamond:
      MP3 folds, Hero raises to $2,00, 2 folds, BB calls $1,50.

      Flop: ($4,25) 2:club: , J:diamond: , 5:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $3,00, BB raises to $10,00, Hero raises to $52,20 (All-In), BB calls $42,20.

      Final Pot: $108,65

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (As Ad)
      BB shows three of a kind, fives (5s 5d)

      BB wins with three of a kind, fives (5s 5d)

      Kommentar: Wohl ziemlich overplayed, auf dem relativ trockenen Board kann er den Raise wohl nur mit einem Set bringen, B/F wäre wohl die eindeutig bessere Variante gewesen??!?



      3. Hand


      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with 8:spade: , 5:spade:
      3 folds, Hero raises to $2,00, SB calls $1,75, BB folds.

      Flop: ($4,50) J:diamond: , Q:spade: , Q:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $3,25, SB calls $3,25.

      Turn: ($11,00) 3:spade: (2 players)
      SB checks, Hero bets $7,00, SB raises to $16,50, Hero calls $9,50.

      River: ($44,00) K:diamond: (2 players)
      SB bets $14,00, Hero folds, SB gets uncalled bet back..

      Final Pot: $44,00


      Kommentar: Gegner hatte TAG-Stats und mich bereits in den letzten paar Händen 2 mal gefloatet, daher die 2nd Barrel mit den zusätzlichen Outs des Flushdraw. Falsch? Call dann eben auf Flush-Value!



      4. und letzte Hand:


      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.57 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:heart: , K:club:
      MP2 folds, MP3 raises to $2,00, CO folds, Hero raises to $6,00, 2 folds, MP3 calls $4,00.

      Flop: ($12,75) K:heart: , 2:diamond: , 6:heart: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $7,50, MP3 raises to $18,00, Hero raises to $54,00 (All-In), MP3 calls $29,40, Hero gets uncalled bet back..

      Final Pot: $107,55

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of kings (Ah Kc)
      MP3 shows three of a kind, deuces (2c 2h)

      MP3 wins with three of a kind, deuces (2c 2h)


      Kommentar: Auch wieder overplayed? Board war eigentlich wieder zu trocken, als dass man mit TPTK broke gehen sollte. Hatte aber irgendwie den Gedanken im Kopf, dass er doch mit 2ern und 6ern den Reraise nicht callen würde. Hatte auch vernünftige Stats.




      Danke für alle produktiven Antworten!

      Grüße

      Djeramon
  • 6 Antworten
    • wEkZoNe
      wEkZoNe
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 1.102
      jo heftig...hatte ich auch vor ein paar tagen, muss sagen das ich die varianz auf nl 50 sh auch sehr krass finde. Bin deshalb für 10k Hände auf NL 25 abgestiegen um wieder selbstvertrauen in das eigene Spiel zu bekommen. Das hat mir geholfen.

      Meiner Meinung nach ist es sehr wichtig in solchen Zeiten den Kopf freizubekommen und andere Sachen zu unternehmen, damit man nicht völlig abstürzt.


      Deine Hände können denke ich andere besser bewerten als ich..ansonsten mehr glück für die zukunft ;)
    • Djeramon
      Djeramon
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 263
      Hmm... Danke auf jeden Fall für die Antwort. Ich glaube die Sorgenhotline gehört nicht zu den am Meisten besuchten Unterforen. :/

      Naja, hat auf jeden Fall auch mal gut getan einfach loszuheulen! ;-) Vllt erbarmt sich ja noch irgendein höherer Spieler und macht sich an meine Fragen und Hände!

      Grüße
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.163
      autsch glaub das ist der härteste down den ich je gesehen habe.
      mein Beileid.
    • ew55
      ew55
      Global
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 1.829
      die hände mit den sets sind absoluter standard da kann man höchstens von setup aber nicht von downswing reden...push völlig legitim. das manche donks 3bets auf setvalue callen soll vorkommen ;)
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      was mir am Graph auffällt: du hattest auch vorher schon 3 downs von 6-7 stacks. da ist es eigentlich nicht sonderlich merkwürdig, wenn dann mal einer von 11 stacks dabei ist.

      von den händen her sieht es etwas so aus, dass du coin flips (auch um komplette stacks) nicht aus dem weg gehst sondern sie eher sogar selbst suchst. mit genug FE spricht auch nix gg. diese aggression. aber dadurch werden die swings logischerweise auch größer. und die gegner sehen auch, dass du gern bereit bist, mit TP einen großen pot zu spielen.
    • Eastwood
      Eastwood
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 4.751
      Hand 1 und 4 absoluter Standart. Hand 4 mach ich ne 7$ 3 Bet. Du triffst mit AK, dann geht man auch broke.
      Hand 2 absolut Gegner abhängig. Mit reads das er FD raist kann man puschen. Sonst call ich nur und wart dann den Turn ab.
      Hand 3. mit reads das der Gegner gerne Floated stealt man erst gar nicht mit 85s! ;)

      Wenn ich nen Down hab, spiel ich auch mal nen Limit tiefer. Gegner sind schlechter, man holt sich Selbstvertrauen und wenn der down anhält, wirds nicht zu teuer.