10. Beim 35K $ Guaranteed Rebuy

    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Sodele, nach ner längeren Turnierpause und nach ner Turnierflaute, hab ich jezz mal wieder ein bischen was gewonnen.

      Ich schaffte es auf den 10. Platz beim 35000 Dollar Guaranteed Rebuy Turnier, (2 Rebuys + 1 Add-On + Buy-In = 123 Dollar Kosten)

      Der Preispool lag bei 51000 Dollar.

      Der zehnte Platz brachte mir somit 665 Dollar, also ein Reingewinn von 542 Dollar.

      Leider war nicht mehr drin, da ich kurz vorm Final Table wieder mal einen gehörigen Knockout verpasst bekommen habe in Form eines Split Pot's.

      Ich halte AQo auf der Hand. Ich bin late position, der absolute Chipleader, mit 1,5 Mio Chips, bettet das 3 fache vom Big Blind, da ich weiß dass er ein bischen looser spielt als andere (das haben auch die PT-Werte bestätigt), reraise ich zum All-In, und er called. Mit Freude bewahrheitet sich das was ich vermutet habe, er hält AJ.
      Der Flop bringt ein Drilling 9en und den King .. -> Split Pot

      Hätte ich diese Hand gewonnen, dann wär es sicherlich noch weiter gegangen als 10.,denn ich hätte dann 300.000 Chips gehabt und wäre am Final Table im Mittelfeld anzusiedeln gewesen.

      So blieben nur 150.000 und am Final Table war ich nun Lowest Stack.
      Ich spielte sehr Tight und versuchte Keine Blinds zu stealen, da ich wusste, dass meine wenigen Chips, von fast jedem ohne bedeutende Verluste gecalled werden können. So wartete ich auf eine bessere Hand. Bei 100000 Chips und dem bevorstehenden Blind von Bb 30000+Sb15000, bekam ich QJ auf die Hand, ich war wortwörtlich Under The Gun .. ;)

      ich wusste .. jetzt oder nie und ging All-In. Der BigBlind hat dann mit TT gecalled, im Flop traf ich den Jack, aber im Turn bekam er sein Set und das wars.

      An den Final Table kam ich durch sehr tightes Spiel, und ein wenig Glück. Ich wollte mich eigentlich nur noch in the Money retten, war dann auch ITM, aber hatte dann ne hand bei Platz 35 ungefähr, wo ich sagte ach was solls, und hab den Reraise von meinem Gegner gecalled (ich SB, er BB), da ich davon ausging, dass er denkt, dass ich Stealen wollte(er hatte mich schonmal gereraised). Und das war dann auch richtig, und ich gewann mit ein bischen Glück mit A6 (high Card Ace) gegen irgendwas kleineres

      Dann bekam ich meine einzigen Pocket Rockets in dem Turnier, und habe nem Bigstack durch ein von ihm provoziertes All-In, viel abgenommen. ReReraiste mich mit AK ..... (Dummheit von Ihm, hab aber auch nicht so die ganz große Stärke signalisiert, in dem ich ihn 1fach reraiste).

      So kanns gehen.

      Eines hab ich für mich persönlich gelernt: Das wichtigste ist ITM zu kommen. Da man erstens seinen BuyIn wieder drin hat, und zweitens von da aus Alles möglich ist. Zu aggressives Spiel in der Mitte des Turnieres lohnt sich nicht unbedingt. Man sollte nie zu viel riskieren. Ein Gesundes Mittelmaß und Vernunft ist angebracht.

      hier noch ein Screenshot:
      klick

      Bild einfügen ging net ...


      Haut rein
  • 5 Antworten
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Trotzdem Gratz.
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      gratulation.
      fa_morgoth war auch dabei wie ich gerade sehe platz 15
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      gratz!

      yo bin als 15. raus, saßen auch kurz zusammen am tisch. Hab gerad ma die hands gecheckt um collusion auszuschliessen, da ich gecoacht hab ;)
      (hast aber keine hand vs mich gewonnen, also alles super :) )

      ich fand man konnte vorm money schon gut bissl rumstealen. danach wars sehr unangenehm zu spielen, da zumindest bei mir am table alle auf resteal all in standen. Da musste man sich mit dem stealen zurückhalten, wenn man zuviel zum direkt pushen hatte, da haste recht.

      also shortstack am FT hätt ich glaub ich an deiner stelle etwas aggressiver gespielt. mit 150k haste gute fold equity bei 10k/20k blinds und als shortstack nichts zu verlieren. also lieber in guter pos first in mit trash gegen nen middle stack pushen, als UTG mit QJ gezwungen sein zu pushen, bei 9 spielern die ne potenzielle call hand haben können.

      rein itm kommen, ist imo nicht so wichtig. Das macht unter 20% des zu erwartenden gewinns bei turnieren aus.

      um das eine mal mit 77 vom CO vs den Big stack nen minraise zu machen, fand ich fragwürdig ... Du hattest 18BB, wenn er pusht musst du folden (oder wolltest nen gamble??). Da raise ich lieber normal (da wird man nicht sooft restealt) oder zur not AI. nen minraise aus late pos von nem middle stack läd einfach zum resteal ein. Und wenn er den minraise nur callt, weisst du fast nie wo du stehst am flop.
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von FA_Morgoth
      gratz!

      yo bin als 15. raus, saßen auch kurz zusammen am tisch. Hab gerad ma die hands gecheckt um collusion auszuschliessen, da ich gecoacht hab ;)
      (hast aber keine hand vs mich gewonnen, also alles super :) )

      ich fand man konnte vorm money schon gut bissl rumstealen. danach wars sehr unangenehm zu spielen, da zumindest bei mir am table alle auf resteal all in standen. Da musste man sich mit dem stealen zurückhalten, wenn man zuviel zum direkt pushen hatte, da haste recht.

      also shortstack am FT hätt ich glaub ich an deiner stelle etwas aggressiver gespielt. mit 150k haste gute fold equity bei 10k/20k blinds und als shortstack nichts zu verlieren. also lieber in guter pos first in mit trash gegen nen middle stack pushen, als UTG mit QJ gezwungen sein zu pushen, bei 9 spielern die ne potenzielle call hand haben können.

      rein itm kommen, ist imo nicht so wichtig. Das macht unter 20% des zu erwartenden gewinns bei turnieren aus.

      um das eine mal mit 77 vom CO vs den Big stack nen minraise zu machen, fand ich fragwürdig ... Du hattest 18BB, wenn er pusht musst du folden (oder wolltest nen gamble??). Da raise ich lieber normal (da wird man nicht sooft restealt) oder zur not AI. nen minraise aus late pos von nem middle stack läd einfach zum resteal ein. Und wenn er den minraise nur callt, weisst du fast nie wo du stehst am flop.
      ja, ein paar Fehler habe ich begangen,

      aber ich hatte mir auch so ein tightes Image aufgebaut, dass hinter jedem Raise eigentlich jede Hand stecken konnte. Für alle war es ja ersichtlich, dass ich mich so lang wie möglich über die runden halten will. Ich hatte glaub ich im ganzen Turnier nur 30 Raises pre-flop (22 davon in der anfangsphase). Also wenn ich reraise, dann musste ich schon was gutes haben.

      Mit den Pocket Rockets, hats dann geklappt, als ich sie ein bischen slowplayte.

      Aber ich seh den Fehler schon ein.

      Ich muss auch sagen, dass ich extrem Müde war und Kopfweh hatte.

      Das war auch schon beim Sunday Million Turnier so. Da hatte ich die ganze zeit gut mitgespielt, war überm Durchschnitt, und dann ein Konzentrationsfehler. Ich halte TT und calle nur eine 3 fach Bet, anstatt 4-7 fach rezuraisen. Dann hab ich zu allem ßberfluss noch gecheckt im Flop, obwohl meine Hand ein Overpair war. Der eine der mit A3 gelimpt hatte, bekam dann im Turn die Straight, und ich rannte direkt rein. Das war richtig Dumm. Aber es war eben ein Konzentrationsfehler, weil ich die Höhe der PreFlopBet nicht richtig eingeschätzt habe. (Ich war mit meinen Gedanken noch im unteren Blind Level).

      Naja, hoffentlich reicht es auch mal für eine richtige Topplatzierung.

      Platz 11, Platz 10, Platz 7 bei größeren Turnieren ist zwar schon net schlecht, aber halt immer ganz knapp am richtigen Gewinn vorbeigeschrammt.

      Naja ich spiel jetzt erstmal wieder en Qualifier für Super Tuesday.

      Brauche im Schnitt ca. 3 Qualifier um mir ein Seat zu ergattern. Mit einer Varianz von 1-7.

      Spielt ihr auch Qualifier für die großen Turniere oder kauft ihr euch direkt ein ?
    • Lochfresser
      Lochfresser
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 425
      ich machs immer über quali, dann reg ich mich nicht so auf, wenn ich frühzeitig rausflieg