Welche Software von Anfang an?

    • AAustria
      AAustria
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 4
      Schönen Guten Tag,

      Da ich jetzt, hoffentlich, in den nächsten 24h meine 50$ für das bestandene Quiz erhalten werde und dann anfangen möchte "richtig" zu Pokern hätte ich da ein paar Fragen:

      1) Welche Software von Anfang an?

      Als frischer (Neu-)Anfänger hat man ja nicht besonders viele Möglichkeiten, weder die 500$ Rake für PokerTracker noch die 250PP für GLH erspielt. Lohnt es sich dennoch die Trialversion zuzulegen und möglichst schnell versuchen die nötigen Auflagen zu erfüllen?

      2) Welche Software ist noch zu empfehlen?

      Ich habe bereits ein paar Minütchen in die Googlesuche von Pokertools investiert und fand eine Unmenge an Tools. Darunter auch einige recht interessante Programme wie zum Beispiel dieses hier.
      Jedoch sind viele dieser Seiten nicht gerade vertrauenserweckend, und mit einem falschen Klick hat man mit mehr Trojanern zu kämpfen, als Brad Pitt.

      3) Wo ist die Grenze?

      Nach dem Lesen mehrerer Manuals und Threads habe ich ein konkretes Bild, welche Software ich wozu brauchen werden:

      3.1) PokerTracker zum Analysieren von Händen
      3.2) GLH zum Fish finden
      3.3) Ein Programm, welches mir evt. die aktuellen Outs ausrechnet. Nicht, dass ich es nicht selber könnte, aber bei Multitable wird es vielleicht doch zu hektisch.

      Wäre da noch etwas zu ergänzen oder zu korregieren?
      Danke schon einmal für eure Mühen ;)
  • 7 Antworten
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      also am beginn brauchst du sicherlich noch keines dieser programme man sollte erst einmal von selbst lernen das spiel zu verstehen bevor man sich von programmen ein bisschen helfen lässt.
      zum analysieren der hände gibts ja auch das beispielhändeforum wo dir andere user weiterhelfen.

      mfg
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      Calculatem schaut zwar gut aus und ist auch ziemlich gut zu gebrauchen. Trotzdem würde ich es nicht benutzen. Du machst dich zu abhängig von dem Programm und spielst wahrscheinlich nur nach den Empfehlungen der Software. Investiere lieber Zeit ins Studium der Literatur und der Strategiesektion. Längerfristig bringt es mehr und du brauchst das Programm nicht.

      Meine erste Software war PO und ich bin der Software treu geblieben obwohl PT/PA Vorteile haben sollte. Ich kann das nich genau sagen weil ich PT nicht benutzt habe aber PO bietet mir alles was ich brauche. Out und Odds Rechner ist natürlich bei PO dabei . Dazu brauchst du kein eigenes Programm

      Bei mir hat PO auch in der Anfängerzeit geholfen die Hände zu analysieren, und die Odds zu berechnen. Also würde ich nicht unbedingt sagen das Anfänger keine Software brauchen. Ist nicht unbedingt notwendig aber auch nicht schlecht wenn man sie hat
    • AAustria
      AAustria
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 4
    • Rinceter
      Rinceter
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 149
      zu 3.1:
      Ich würde für den Anfang Pokermanager empfehlen, weil die trial 60 Tage voll funktioniert.

      zu 3.2:
      Tut GLH überhaupt auf den Microlimits?

      zu 3.3:
      Am besten gar nicht erst anfangen mit sowas.
      Wenn du das System Odds und Outs verstanden hast, brauchst du sowas nicht mehr.
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      Wenn du schon so weit bist, hole dir von den 300 eine Software. PT oder PO ist eigentlich egal (obwohl mein Fav PO ist)
      Und das Calculatem brauchst du wirklich nicht
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.673
      Ich kann dir auch Pokermanager empfehlen weils 60 Tage kostenlos in vollem Umfang nutzbar ist. Danach haste eventuell schon ne ordentliche BR um dir PT/PA zu kaufen oder im Optimalfall deine 500$ Rake erspielt...
    • AAustria
      AAustria
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 4
      Vielen Dank für eure Tipps.
      Ich denke ich werde die Microlimits möglichst schnell hinter mich bringen und dann PokerManager, sowie GLH nutzen.
      Bei dem werde ich bleiben bis ich die 500$ Rake zusammenhabe, und dann auf PokerTracker umsteigen.

      CalculateEm werde ich wohl sein lassen ;)