Hi, was geht?! - Pokerhelms Pokerfred

    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      Hallo zusammen,
      an dieser Stelle wollt ich euch alle mal herzlich begrüßen und meine Vorhaben sowie Erfolge in diesem Thread posten. Eure Seite hier ist ziemlich korrekt ;)

      Wie ich heirhin komme?! Zum ersten mal um Echtgeld Online-Poker gespielt habe ich vor ca. 10 Monaten oder so mit 20 übriggebliebenen Dollar von nem Kollegen. Er hatte mir damals SSS beigebracht, es lief auch erst gut, dann hatte ich meinen ersten kleinen downswing und verlor schnell die lust und hab das Pokern wieder sein gelassen. Obwohl es mich theoretisch längst fasziniert hatte...

      Nach langer Pause habe ich vor 1 Monat dann wieder auf Stars mit einer $30 BR weitergemacht und war nach 3 Wochen SSS spielen und Strategieartikel lesen auf $120 hoch, bevor mich ein Downswing von 35 (Short-)Stacks ($70) ereilte. Da hatte ich die Schnauze voll von Stars und vor 3 Tagen habe ich mich dann über PS auf FTP angemeldet. Ich weiß, dass ich Stars nicht für meine Miss-/Erfolge verantwortlich machen kann, aber ich war sowieso immer schon neidisch auf das RB meines Kollegen ;)

      Irgendwie fühl ich mich gleich viel wohler auf FTP und ich habe endlich mal das Gefühl, dass ich NL10 schlagen kann (was ich aufgrund meines Wissen längst tuen sollte).

      Und bisher sieht es jetzt so aus:

      3 Sessions:
      - 990 Hände / +$5.45
      - 505 Hände / +$2.25
      - 767 Hände / +$0.40
      -----------------------------
      - 1495 Hände, +$7.70 = 2.58PTBB/100H

      Dazu $15 freigespielter Bonus

      Ergibt neue BR von: $73.70


      Bin eig zufrieden :)


      Meine Ziele werden vorerst sein:
      $150 BR -> NL25 ->
      $400 BR

      Dann mal überlegen ob ich weiter SSS mache oder vll BS oder so...
      Außerdem will ich mich dann noch besser mit Stats vertraut machen und hoffe...


      dass ich immer schön von euch unterstützt werde und ich selbst was zur com beitragen kann.

      Amen.
  • 13 Antworten
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      na dann wünsch ich dir viel glück und vor allem erfolg=)

      SSS ist garnet so schlecht für den anfang: du kannst ne BR aufbauen, lernst die grundzüge (aber nicht mehr) und lernst auch mit beats umzugehen.
      grade das letzte hilft schon ziemlich finde ich;)

      edit: mach am anfang fast NUR dich verantwortlich für verluste. du sagst zwar dass du es kannst und so...aber grade am anfang hat man halt die größten leaks
    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      Und da ist das down doch wieder^^

      1 Session:
      - 1148 Hände / -$18.70
      -----------------------------
      - 1148 Hände, -$18.70 = -8.14 PTBB/100H

      BR inkl. jetzt 20$ Bonus: $59.40

      Hab in so ziemlich jeder erdenklichen Situation nen Badbeat bekommen, ständig in gute Hände gelaufen, von Coinflips brauch ich garnicht erst anfangen... :rolleyes:

      Ich versuch in sonem Down ständig irgendwelche Fehler zu entdecken, aber es gibt einfach nichts was mir auffällt. Mein Kollege (NL50 SSS, 1200er BR oder so) hat mich auch schon gecoached, dem ist auch nichts aufgefallen...

      :heart:P oker

      Trortdem, die scheiss Downs machen mich immernoch fertig, weil ich noch nie nen erkennbaren Erfolg hatte bis jetzt... Wie geht ihr damit um?
    • aragon20
      aragon20
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 1.020
      downs gehören dazu. simple varianz halt, ich schau dann immer meine stats durch und meine showdown hands und schau ob ich irgendwo müll zusammengespielt hab oder obs überwiegend setups waren und dann gehts am nächsten tag weiter ;)

      remember its all one long session

      ab ner gewissen anzahl an played hands bei mit gut 1 mio, gewöhnt man sich einfach dran
    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      Frustablass:

      DAS KANN DOCH NICHT SEIN DASS ICH ZOCK UND ZOCK UND ZOCK UND NICHTS DABEI RUMKOMMT, ICH WILL ENDLICH MAL NEN LICHTBLICK! ICH HAB ALLE STRATEGIEARTIKEL INKLUSIVE ZUSATZKRAM 10 MAL DURCH, GUCK NACH JEDER SESSION OB ICH FEHLER MACHE, FINDE NICHTS UND TROTZDEM IS DER GANZE SCHEISS UMSONST HIER ODER WIE?! ICH HAB ECHT KEINEN BOCK MEHR!

      So hab ich mich grade gefühlt nachdem ich endlich wieder knapp auf BE war und dann innerhalb 500 hände wieder 10 Stacks runter bin! Ich weiß das ist normal, aber es ist so scheisse wenn man in seiner fast 2 monatigen jungen pokerkarriere auf NL10 noch nichts gewonnen hat sondern unterm strich nur verloren!

      Muntert mich mal bitte mit irgendwas auf^^
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      Original von pokerhelm
      Frustablass:

      DAS KANN DOCH NICHT SEIN DASS ICH ZOCK UND ZOCK UND ZOCK UND NICHTS DABEI RUMKOMMT, ICH WILL ENDLICH MAL NEN LICHTBLICK! ICH HAB ALLE STRATEGIEARTIKEL INKLUSIVE ZUSATZKRAM 10 MAL DURCH, GUCK NACH JEDER SESSION OB ICH FEHLER MACHE, FINDE NICHTS UND TROTZDEM IS DER GANZE SCHEISS UMSONST HIER ODER WIE?! ICH HAB ECHT KEINEN BOCK MEHR!

      So hab ich mich grade gefühlt nachdem ich endlich wieder knapp auf BE war und dann innerhalb 500 hände wieder 10 Stacks runter bin! Ich weiß das ist normal, aber es ist so scheisse wenn man in seiner fast 2 monatigen jungen pokerkarriere auf NL10 noch nichts gewonnen hat sondern unterm strich nur verloren!

      Muntert mich mal bitte mit irgendwas auf^^
      Nl10 ist unschlagbar, auf party zu viele sss und set- hitting machnies, auf ftp der rake zu groß,

      omg sss +nl10+ 10% Rake = tod.
      wie gesagt nimmt ftp hier 10% rake, wird deine ptbb killen
    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      War das jetzt ernst dass das so schwer ist das zu schlagen!?^^

      Das mit FTP ist mir klar, bekomm ja auch bald noch mein stars-geld drauf dann kann ich schon fast NL25 spielen... Aber irgendwie muss da doch drüber kommen über das limit^^
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      habe erst gedacht dass du BSS spielst, daeshalb habe ich das geschrieben, ist echt schwer zu schlagen für einen einsteiger, SSS sollte allerdings kein Problem darstellen.
      habe ich zu anfangszeiten ach gespielt, wenn man nicht ausgesuckt wird, hast du gute chancen auf den schnellen aufstieg
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Original von pokerhelm
      Frustablass:

      DAS KANN DOCH NICHT SEIN DASS ICH ZOCK UND ZOCK UND ZOCK UND NICHTS DABEI RUMKOMMT, ICH WILL ENDLICH MAL NEN LICHTBLICK! ICH HAB ALLE STRATEGIEARTIKEL INKLUSIVE ZUSATZKRAM 10 MAL DURCH, GUCK NACH JEDER SESSION OB ICH FEHLER MACHE, FINDE NICHTS UND TROTZDEM IS DER GANZE SCHEISS UMSONST HIER ODER WIE?! ICH HAB ECHT KEINEN BOCK MEHR!

      So hab ich mich grade gefühlt nachdem ich endlich wieder knapp auf BE war und dann innerhalb 500 hände wieder 10 Stacks runter bin! Ich weiß das ist normal, aber es ist so scheisse wenn man in seiner fast 2 monatigen jungen pokerkarriere auf NL10 noch nichts gewonnen hat sondern unterm strich nur verloren!

      Muntert mich mal bitte mit irgendwas auf^^
      dann weißt du ja dass du es kannst;)
      SSS ist halt leider sehr swingy, lass dich nicht ermuntern. bin an einem tag auch mal 10 stacks down gewesen. am nächsten tag dann dachte ich dass es bestimmt irgendwann aufwärts geht...ich habe aber nochmal 15 stacks verloren.
      das war auf NL100 stars beim bonusclearen und ich war auch total niedergeschlagen.

      jetzt cleare ich auf empire nen bonus mit SSS und es ging am ersten tag 10 stacks nach oben, auch auf NL100.
      sowas passiert leider


      kopf hoch und brav weiter lernen und spielen dann wird das;)
    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      Momentane Situation: Nach ganz kurzem BE nun wieder 17 Shortstacks down.

      Gesamtsituation: (Wenn man meine Hände von Stars früher dazu zählt) In 40k Händen -25 Stacks.

      Meine Begründung bisher: Kein Glück, da mein Spiel: Weitesgehend fehlerfrei.


      Damit gab ich mich jedoch nichtmehr zufreiden, weil ich es langsam satt habe auf NL10 rum zu eiern. Also habe ich in letzer Zeit alles was ich spielte und machte krampfhaft analysiert und plötzlich kam ein Verdacht auf...

      Und zwar hatte ich das Gefühl, dass ich, wenn ich grade eine gute Session hinlegte und mir irgendwann dachte "wohooo... jetzt bin ich mal wieder 5 Stacks up, das reicht jetzt!" viel schneller aufgehört habe, als wenn ich in dem Moment Verlust gemacht hatte.
      "Neben Glück kann der Grund für eine positive Session natürlich auch Überlegenheit gegenüber der momentan spielenden Gegner sein" dachte ich mir. Demnach wär es sehr -EV längere Sessions zu spielen wenn ich Verlust mache und kürzere wenn ich gewinne.


      Auch wenn sie nur auf 10k Händen basiert, diese eben von mir erstellte Statistik widerlegt meine Annahme:

      Pos. Sessions: 12
      Avg BB/100: 9BB
      Avg Hands per Session: 364


      Neg. Sessions: 9
      Avg BB/100: -7,5BB
      Avg Hands per Session: 654


      Demnach machte ich in meinen positiven Sessions zwar mehr Gewinn als in meinen negativen, meine negativen Sessions dauerten aber im Durchschnitt länger als meine positiven.
      Verallgemeinert kann man also sagen, dass ich über BE wäre, wenn ich meine Sessions zu möglicherweise gewinnbringenderen Zeiten genauso lange wie meine Sessions zu "schlechteren Zeiten" durchgezogen hätte.


      Ich weiß, dass die Statistik allein wenig aussagekräftig ist, doch sie widerlegt, was mir an meinem Verhalten aufegfallen ist und könnte mein Problem vielleicht tatsächlich darstellen.


      Was sagt ihr dazu?! Plausibel?


      Edit: Es würd mich freuen, wenn ihr mal eure Werte für die Statistik ausrechnen könntet und sie hier postet... Danke ;)

      Edit: Rechenfehler ausgebessert!
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von pokerhelm
      [.....]
      Was sagt ihr dazu?! Plausibel?


      Edit: Es würd mich freuen, wenn ihr mal eure Werte für die Statistik ausrechnen könntet und sie hier postet... Danke ;)

      Edit: Rechenfehler ausgebessert!
      Plausibel? Hm? Nur in einem Fall:

      Bei negativ laufenden sessions gehst Du langsam auf tilt und spielst nicht mehr Dein A-game. Dann müsstest Du bei Durchsicht Deiner Hände allerdings gegen Ende mehr und mehr suboptimal gespielte Hände finden...?
      An "Überlegenheit" in positiven Sessions kann es IMO kaum liegen. Du musst ja als SSSler eh den Tisch nach guten winnings wechseln.
      Oder hast Du positive und negative Sessions zu verschiedenen Tageszeiten gespielt? Da ist die Spielerstruktur insgesamt schon mal stark abweichend.

      IMO ist es einfach die stinkende Varianz, die Dich ärgert... ;)

      Gruß alpie
    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      Ich Tilte eigentlich fast garnicht mehr... Ich check nach jeder Session meine Hände durch und mir fällt eigentlich nie etwas auf...

      Ich habe aber echt häufig das Gefühl, dass die Gegner während einigen Sessions (ich versuch immer an die Tische mit dem höchsten avg Pot zu gehen) viel loser callen als während anderen Sessions. Wie zB. gestern, wo ich auf fast 1000 Händen nur 1 oder 2 mal preflop wirklich vorne lag... Klar hat da mit Sicherheit auch Pech ne Rolle gespielt, aber wenn ich mir sonst so angucke, wie einfach jedes zweite first in Raise mit A8o gereraised wird, kommt schon der Verdacht auf, dass die Gegner mal besser mal schlechter im Schnitt sein könnten...
    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      Soooo... :)

      Nachdem ich bis eben noch -30$ war bin ich jetzt, nachdem heute abend 4 richtige Fische auf FTP NL10 unterwegs waren (Avg Potsize vom Table >20$), bin ich jetzt wieder BE (30$ also 15 Stacks auf 350 Händen)... als ich meine 10$ zweimal aufgedoppelt hatte bin ich doch schon ziemlich scared geworden und bin dann lieber rausgegangen...
      Habe einmal mit AA, und einmal mit 99 verdoppelt und zusätzlich mit KQs 5$ gewonnen...

      Jetzt kann ich sicher gut schlafen^^
    • pokerhelm
      pokerhelm
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 125
      Zock jetzt seit seit ende letzen monats NL25, hatte ne 160er BR... Jetzt sinds wieder nurnoch 125.
      Dieser monat sah so aus (ich hasse diesen psycho-scheiss):



      Sagt mir bitte dass es euch anderen shortstackern auch immer so geht -.-