[NL] BRB # bananendealer # @ NL50 SSS

    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Startdatum: 27.07.2008
      Startkapital: 50€
      Startseite: PartyPoker
      Startlimit: NL5 FR



      Ich hatte es zuvor schon einigen Monate mit dem Elephant versucht, aber immer wieder hat er meine Datenbank verschossen, so dass ich mir diesmal überlegt habe, ein paar €s in die Hand zu nehmen, um mir den HOLDEM MANAGER zu kaufen.

      Natürlich bin ich mir bewußt, dass man auf den Microlimits auch ohne Stats profitabel spielen kann, jedoch möchte ich mich jetzt schon an die Benutzung eines solchen Tools gewöhnen, damit es mir evtl. auf höheren Limits leichter fälllt, Gegner einzusortieren.



      NL5 FR


      Vom 27.07.2008 - 03.08.2008 habe ich mich zunächst auf NL5FR ausprobiert. Ich spielte immer 4 Tische parallel und kam damit auch gut zurecht.

      Nach 2,3k Händen zog ich folgende Bilanz:

      Gewinn: $16,14
      Winrate: 14 BB/100

      VPIP: 18,5 %
      PFR: 9,1 %
      AGF: 2,13
      WTSD: 23,2%
      W$SD%: 51,4

      Graph
      http://img166.imageshack.us/img166/1327/nl5frch1.jpg



      NL10 FR


      Vielleicht etwas leichtsinnig, bin ich dann am 03.08.2008 auf NL10 FR umgeswitcht und ich muss sagen, es läuft bisher sehr gut :-)

      Die ersten 10k Hände auf diesem Limit hatte ich bereits am 07.08.2008 in meiner Datenbank.

      Die Winrate lag bei 13,3 BB/100.

      In diesem Tagen habe ich hier im Forum gelesen, wie wichtig die Tableselection im Grunde ist und habe mir nach diesen 10k Händen das SpadeEye probeweise installiert. Von diesem Tool war ich ziemlich schnell sehr überzeugt und hab es mir nun am Wochenende gekauft.

      Seit dem 07.08.2008 habe ich schon wieder 4,5k Hände gespielt und meine Winrate mit SpadeEye liegt nun bei
      31,3 BB/100.

      Der Durchschnitt für alle Hände auf diesem Limit ist auf 18,8 BB/100 geklettert.

      Für mich war die Investion in SpadeEye bisher eindeutig +EV. ;)


      Über Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Kommentare etc.freue ich mich natürlich!
  • 59 Antworten
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Dienstag, 13. August 2008


      Der gestrige Dienstag lief sehr gut. Ich habe in knapp 5 Stunden 1,4k Hände gespielt und bin 7 Stacks up.

      Hier der Graph dazu:
      http://img183.imageshack.us/my.php?image=nl10fr14kwr2.jpg

      Bin nun von 4 Tische auf 6 Tische gewechselt und komme damit zu meiner eigenen Überraschung sehr gut zurecht. Zeit für Notizen bleibt auch noch.

      Eigentlich wollte ich erst Ende August auf NL25 FR wechseln, aber wenn es weiterhin so gut läuft, dann habe ich die notwendige BR von $500 bzw. ca. 320€ wohl doch etwas früher zusammen. =)
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Reichen für den Wechsel von NL10 auf NL25 wirklich 20 Stacks aus oder wäre es besser, noch einie Zeit auf NL10 zu spielen, um dann vielleicht mit 25-30 Stacks den Wechsel zu vollziehen?

      ?( ?(
    • Godi
      Godi
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 146
      Herzlichen Glückwunsch!

      Allerdings sieht das alles sehr nach einem Upswing aus.
      Du hast doch noch ziemlich wenig Hände gespielt.
      Dein VPIP: 18,5 % und PFR: 9,1 % sind für FR ein wenig hoch.

      Aber zu deiner Frage. Natürlich kannst du schon auf NL25 bei 20 Stacks aufsteigen. Allerdings musst du auch stark genug sein bei einem Downswing (der irgendwann kommt) wieder abzusteigen.
      Ich würde an deiner Stelle auch so bald wie möglich (also 20 Stacks) aufzusteigen um den Upswing mit ins neue Limit zu nehmen.

      Bleibt nur noch die Frage ob du psychologisch damit klar kommst mal eben 25$ in die Mitte zu stellen und ggf. zu verlieren.

      Letztenendes ist es eine Frage der persönlichen Einstellung.

      Ich bin da etwas konservativer, damit ich nach einem Aufstieg und einem Downswing nicht gleich wieder absteigen muss, aber ich gehöre auch nicht zu den Pokerspielern, die das Glück gepachtet hab, das Glück schuldet mir diesen Monat wieder ca. 150$ (nach PokerEV). ;(

      Ich wünsche dir viel Glück und hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Ich habe mir gestern einige Tagebücher durchgelesen und mir ist aufgefallen, dass der emotionale Grad zwischen Euphorie und Deprimierung sehr schmal sein kann.

      Das Phantom "Downswing" :D

      Einen kleinen hatte ich schon und zwar vom 04.08. - 06.08. Innerhalb diesen 3 Tagen habe ich 2,1k Hände gespielt und meine BR ging um $31,58 down. Klingt nicht viel, aber zu diesem Zeitpunkt, war das ungefähr 1/3. Also nicht unerheblich.

      Ich habe dann einen Tag nicht gespielt und mir einige Artikel durchgelesen, um eine Spiel zu verbessern. Die schlimmsten Hände hab ich im Forum gepostet und mir einige Prügel eingefangen ... :D

      :heart: :heart: :heart: Danach ging es wieder bergauf :heart: :heart: :heart:
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Original von Godi
      Herzlichen Glückwunsch!

      Allerdings sieht das alles sehr nach einem Upswing aus.
      Du hast doch noch ziemlich wenig Hände gespielt.
      Dein VPIP: 18,5 % und PFR: 9,1 % sind für FR ein wenig hoch.

      Aber zu deiner Frage. Natürlich kannst du schon auf NL25 bei 20 Stacks aufsteigen. Allerdings musst du auch stark genug sein bei einem Downswing (der irgendwann kommt) wieder abzusteigen.
      Ich würde an deiner Stelle auch so bald wie möglich (also 20 Stacks) aufzusteigen um den Upswing mit ins neue Limit zu nehmen.

      Bleibt nur noch die Frage ob du psychologisch damit klar kommst mal eben 25$ in die Mitte zu stellen und ggf. zu verlieren.

      Letztenendes ist es eine Frage der persönlichen Einstellung.

      Ich bin da etwas konservativer, damit ich nach einem Aufstieg und einem Downswing nicht gleich wieder absteigen muss, aber ich gehöre auch nicht zu den Pokerspielern, die das Glück gepachtet hab, das Glück schuldet mir diesen Monat wieder ca. 150$ (nach PokerEV). ;(

      Ich wünsche dir viel Glück und hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
      Auf welchem Limit spielst Du?
      Wie schnell ging es bei Dir bergauf und wie gehst Du mit Downswings um?

      Viele Grüße
      Daniel
    • hendr1k
      hendr1k
      Silber
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Viel Erfolg!
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      :D :D :D Meine 1. Hand von gestern :D :D :D

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer Game#7292262576

      SB ($10.35)
      Hero ($10)
      UTG ($2.17)
      UTG+1 ($4.94)
      UTG+2 ($9.40)
      MP1 ($10.05)
      MP2 ($2.40)
      CO ($1.87)
      BTN ($9.65)

      Dealt to Hero A:club: A:diamond:

      fold, fold, fold, fold, fold, fold, fold, SB raises to $0.40, Hero raises to $1.10, SB raises to $3, Hero raises to $7.20, SB raises to $10.35, call,

      FLOP ($20) 3:heart: J:spade: 4:diamond:


      TURN ($20) 3:heart: J:spade: 4:diamond: 2:club:


      RIVER ($20) 3:heart: J:spade: 4:diamond: 2:club: K:diamond:


      SB shows Q:heart: Q:diamond:
      (Flop 8.4%, Turn 4.5%)

      Hero shows A:club: A:diamond:
      (Flop 91.6%, Turn 95.5%)

      Hero wins $19

      Ist es von Villian richtig, hier im Blindbattle mit QQ broke zu gehen?
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Mittwoch, 13. August 2008


      Leider konnte ich heute nicht an meinen gestrigen Erfolg anknüpfen. Nach bereits 250 Händen war ich mit 250 BB down.

      Was war passiert?

      * im Blindbattle am Turn mit KK gegen JJ ausgesuckt worden (- 100 BB)
      * mit geflopptem Set dank Runner Runner gegen einen Flush verloren (-70 BB)
      * mit 2nd Nutflush gegen Nutflushdraw verloren (-65 BB)

      Habe dann erstmal tief durchgeatmet und mich dank solidem und tiltfreiem Spiel wieder empor gearbeitet. Die Session habe ich dann nach 881 Händen beendet - mit einem Gewinn von 8,4 BB. :D :D :D

      Hauptsache der Sessionbereich im HM bleibt grün und färbt sich nicht rot ;)
    • Godi
      Godi
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 146
      Original von bananendealer
      Original von Godi
      Herzlichen Glückwunsch!

      Allerdings sieht das alles sehr nach einem Upswing aus.
      Du hast doch noch ziemlich wenig Hände gespielt.
      Dein VPIP: 18,5 % und PFR: 9,1 % sind für FR ein wenig hoch.

      Aber zu deiner Frage. Natürlich kannst du schon auf NL25 bei 20 Stacks aufsteigen. Allerdings musst du auch stark genug sein bei einem Downswing (der irgendwann kommt) wieder abzusteigen.
      Ich würde an deiner Stelle auch so bald wie möglich (also 20 Stacks) aufzusteigen um den Upswing mit ins neue Limit zu nehmen.

      Bleibt nur noch die Frage ob du psychologisch damit klar kommst mal eben 25$ in die Mitte zu stellen und ggf. zu verlieren.

      Letztenendes ist es eine Frage der persönlichen Einstellung.

      Ich bin da etwas konservativer, damit ich nach einem Aufstieg und einem Downswing nicht gleich wieder absteigen muss, aber ich gehöre auch nicht zu den Pokerspielern, die das Glück gepachtet hab, das Glück schuldet mir diesen Monat wieder ca. 150$ (nach PokerEV). ;(

      Ich wünsche dir viel Glück und hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
      Auf welchem Limit spielst Du?
      Wie schnell ging es bei Dir bergauf und wie gehst Du mit Downswings um?

      Viele Grüße
      Daniel
      Spiele aktuell NL25FR.

      Hab diese Jahr einen Neuanfang gewagt auf NL, da ich vor FL gespielt habe und das lief letztes Jahr mehr schlecht als recht, besonders das Thema, dass man nicht wirklich Druck ausüben kann, hat mich doch sehr angekotzt.

      Um NL10FR zu schlagen, habe ich sehr lange gebraucht, da mich PP mit Reload Boni nur so zugeschmissen hat und ich durch begrenzte Zeit immer 9 Tabling betreiben musste um den Bonus zu clearen, dass hat ziemlich auf meine Winning Rate gedrückt und ich habe dann gut 60K Hände gebraucht um NL10FR mit 350$ Winnings 2,9 PTBB/100 hintermir zu lassen. Natürlich hätte ich die ganzen Boni auch zu meiner BR zählen könne, dass tu ich aber nicht, da sie meiner Meinung nichts an meinem Spiel verbessern. Auf NL25FR habe ich jetzt ca. 35K Hände gespielt. Beim Aufstieg habe ich erstmal doch ziemlich auf die Nase bekommen und habe in einer Session 7 Stacks verloren, so dass ich nach 18K Hände erst wieder Breakeven war. Hatte noch ein paar grobe Schnitzer drin, die ich aber jetzt abstellen konnte und seit etwa 15K Händen mit 4PTBB/100 ein ansehenliches ergebnis hab.

      Wie ich mit Downswings umgehe?
      Inzwischen gehe ich eigentlich ganz gut damit um, bin wesentlich ruhiger und sag mir "OK! That`s Poker.".
      Ich glaube es ist die größer Kunst in solchen Situationen ruhig zu bleiben und seine Verluste zu minimieren. Besonders der Spruch "Der kann doch nicht .." klick ... Call ... " ...er hat ja doch!", kommt bei mir so gut wie gar nicht mehr vor. Und wenn es doch nochmal vorkommen sollte, dass ich soetwas zu oft sage, dann zieh ich den Stecker und mach eine Pause. Schau mir meine Hände nochmal an, die ich gespielt habe und versuch mich wieder zu entspannen.
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Session 2 verlief katastrophal. Ähnlich wie bei der ersten am heutigen Tage, bin ich erstmal rasch down. Allerdings dauerte es keine 250 Hände sondern nur 60 und 2 Stacks waren futsch! Leider konnte ich mich nicht richtig erholen und und habe dann mit -280 BB abgeschlossen.

      Wenn ich mir die 5 entscheidenden Hände angucke, die zu dem Down geführt haben, dann muss ich zugeben, dass ich zweimal meine Handstärke überschätzt habe. Zweimal würde ich übelst ausgesuckt.

      Hier der Graph zum heutige Tag:

      http://rapidshare.com/files/137106246/1308.JPG.html
      (am roten Punkt begann die 2. Session)


      +++ PREFLOP CALL OF THE DAY +++


      MP3:
      $13,03
      Hero:
      $12,21
      UTG+2:
      $6,11
      BU:
      $9,80
      SB:
      $11,98
      MP1:
      $3,19
      CO:
      $10
      BB:
      $10,28

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:spade: , A:heart: . CO posts a blind of $0,10.
      2 folds, Hero raises to $0,50, 4 folds, BB calls $0,40.

      Flop: ($1,15) 5:spade: , 2:club: , 9:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1, BB calls $1,00.

      Turn: ($3,15) 4:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $2,50, BB calls $2,50.

      River: ($8,15) Q:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $8,21 (All-In), BB raises to $6,28 (All-In).

      Final Pot: $22,64


      BB shows 2:spade: T:spade:

      Hero shows A:spade: A:heart:
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Ich habe eben noch ne 3. Session nachgeschoben.
      Insgesamt habe ich heute knapp 3k Hände auf NL10FR gezockt.
      Das müsste Rekord für mich sein. :D

      Zum Glück konnte ich den heutigen Schaden an meiner BR etwas bereinigen. Bin eben wenigestens 130 BB up. War zwischenzeitlich schon bei 260 BB und sah den heutigen Break-even schon am Horizont. Doch dann warf mich ein geturnter Flush von Villian gegen mein gefloptes A-Set um 130 BB zurürck. Da war mir klar, heute wird das nix mehr und Du beendest lieber die Session.


      Fazit: 2960 Hände, 150 BB down


      Morgen werde ich meine heutigen Hände nochmal etwas genauer unter die Lupe nehmen und dann wohl ins Handbewertungsforum reinstellen. Den ein oder anderen Artikel werde ich wohl auch noch lesen.

      Was mir heute wieder extrem aufgefallen ist, dass es auf NL10 FR oft sehr schwer ist, dein hohes PP vernünftig postflop zu spielen. Es kam heute unzählige Mal vor, dass ich mit AA, KK oder AK im 4handed Flop bin. Mittlerweile raise ich 1st in aus EP und MP schon immer 5 BB, um die Anzahl der Cold Caller etwas einzugrenzen.


      Eines noch zum Schluß
      Ich habe heute in der 3. Session preflop etwas tighter gespielt und hatte folgende Stats (in Klammern die üblichen):

      VPIP: 12 (16)
      PFR: 8,0 (9)
      AGF: 5,3 (3,1)
      WTSD: 31 (23)
      W$SD%: 57 (52)
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Im ersten Post schreibst du, dass du 4 Tische spielst. Hast du die letzte Session mit 3k Händen auch nur 4 Tischen gespielt?
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Original von philgo
      Im ersten Post schreibst du, dass du 4 Tische spielst. Hast du die letzte Session mit 3k Händen auch nur 4 Tischen gespielt?
      Ne, ich bin im Laufe der Zeit auf 6 Tische gewechselt. Müsste ich irgendwo mal geschrieben haben ;)
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Thema: Gleichverteilgung von PocketPairs

      Bezogen auf meine Gesamtanzahl Hände müßte ich statistisch betrachtet genau 1025 PP bekommen haben. Tatsächlich sind es 1027. Bin von dieser sehr geringen Varianz echt beeindruckt. :D

      PP am häufigsten: QQ (94x)

      PP am seltensten: 33 (62x)

      Statistisch hätte ich beide jeweils 79x bekommen müssen.

      Wie die Zeit vergeht. Es ist schon nach 3 Uhr. Ich glaube ich gehe jetzt pennen. Gn8 !!
    • wirthi
      wirthi
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 540
      Original von bananendealer
      Session 2 verlief katastrophal. Ähnlich wie bei der ersten am heutigen Tage, bin ich erstmal rasch down. Allerdings dauerte es keine 250 Hände sondern nur 60 und 2 Stacks waren futsch! Leider konnte ich mich nicht richtig erholen und und habe dann mit -280 BB abgeschlossen.

      Wenn ich mir die 5 entscheidenden Hände angucke, die zu dem Down geführt haben, dann muss ich zugeben, dass ich zweimal meine Handstärke überschätzt habe. Zweimal würde ich übelst ausgesuckt.

      Hier der Graph zum heutige Tag:

      http://rapidshare.com/files/137106246/1308.JPG.html
      (am roten Punkt begann die 2. Session)


      +++ PREFLOP CALL OF THE DAY +++


      MP3:
      $13,03
      Hero:
      $12,21
      UTG+2:
      $6,11
      BU:
      $9,80
      SB:
      $11,98
      MP1:
      $3,19
      CO:
      $10
      BB:
      $10,28

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:spade: , A:heart: . CO posts a blind of $0,10.
      2 folds, Hero raises to $0,50, 4 folds, BB calls $0,40.

      Flop: ($1,15) 5:spade: , 2:club: , 9:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1, BB calls $1,00.

      Turn: ($3,15) 4:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $2,50, BB calls $2,50.

      River: ($8,15) Q:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $8,21 (All-In), BB raises to $6,28 (All-In).

      Final Pot: $22,64


      BB shows 2:spade: T:spade:

      Hero shows A:spade: A:heart:
      Die riverbet is zu gross, ne Hand, die Du beat hast foldet da sehr oft, der flush snappt da sofort. Hätte 1/2 bis 2/3 pot angesetzt, mit dem push kriegst halt primär nen call vom flush oder was Dich sonstwie beat hat.
    • wirthi
      wirthi
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 540
      Original von wirthi
      Original von bananendealer
      Session 2 verlief katastrophal. Ähnlich wie bei der ersten am heutigen Tage, bin ich erstmal rasch down. Allerdings dauerte es keine 250 Hände sondern nur 60 und 2 Stacks waren futsch! Leider konnte ich mich nicht richtig erholen und und habe dann mit -280 BB abgeschlossen.

      Wenn ich mir die 5 entscheidenden Hände angucke, die zu dem Down geführt haben, dann muss ich zugeben, dass ich zweimal meine Handstärke überschätzt habe. Zweimal würde ich übelst ausgesuckt.

      Hier der Graph zum heutige Tag:

      http://rapidshare.com/files/137106246/1308.JPG.html
      (am roten Punkt begann die 2. Session)


      +++ PREFLOP CALL OF THE DAY +++


      MP3:
      $13,03
      Hero:
      $12,21
      UTG+2:
      $6,11
      BU:
      $9,80
      SB:
      $11,98
      MP1:
      $3,19
      CO:
      $10
      BB:
      $10,28

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:spade: , A:heart: . CO posts a blind of $0,10.
      2 folds, Hero raises to $0,50, 4 folds, BB calls $0,40.

      Flop: ($1,15) 5:spade: , 2:club: , 9:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1, BB calls $1,00.

      Turn: ($3,15) 4:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $2,50, BB calls $2,50.

      River: ($8,15) Q:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $8,21 (All-In), BB raises to $6,28 (All-In).

      Final Pot: $22,64


      BB shows 2:spade: T:spade:

      Hero shows A:spade: A:heart:
      Die riverbet is zu gross, ne Hand, die Du beat hast foldet da sehr oft, der flush snappt da sofort. Hätte 1/2 bis 2/3 pot angesetzt, mit dem push kriegst halt primär nen call vom flush oder was Dich sonstwie beat hat.
      Und by the way: übelst ausgesuckt is was anderes, knapp 3 stacks down is easy, ab 10 wirds hart :)
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Es ist einfach nicht zu fassen!

      Scheiß PartyPoker !!!

      Ich habe mir echt ALLE NL10 FR Tische angeguckt.
      Keiner, wirklich keiner hatte weniger als 3 SSS am Tisch.
      Meistens saßen dort so 4-6.

      Ist das auf jeder Seite so oder ist PartyPoker da eine Ausnahme?
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von bananendealer
      Ist das auf jeder Seite so oder ist PartyPoker da eine Ausnahme?
      PartyPoker ist besonders von SSSlern verseucht, aber nicht jeder der mit einem kleinen Stack spielt spielt nach SSS.

      Auf Pokerstars sind wesentlich weniger ShortStacks.
    • wirthi
      wirthi
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 540
      Deshalb is das ja auch ein scheiss limit. Spiel lieber Nl10 SH auf stars oder sonstwo.