HM Graph frage + stats analyse

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Hi, hab ich auch schon in 2+2 geposted, bin zu faul zu übersetzen aber ich denk ihr seid des englischen mächtig. weitere allgemeine kommentare zu stats etc. sind erwünscht. wenn ihr weitere stats wollt sagt mir von was und ich poste sie.

      Hi,

      I have a question regarding my HM graph.


      First impression was that I am running hot, but I think there are some problems with the all in ev graph. F.ex., if I flop set over set and bet 199$ on the turn and get called and he rivers quads and we stick our last $ in, my all in ev goes down. However, all ins are only a small part of my whole net amount and even this part is calculated wrong (see example). My all in ev is 53.3%. So this is close to break even and fits to the all in ev graph which is neither sinking nor going up. Is this standard or some serious leak?

      Given that all in ev calculates all ins only, my showdown winnings (lets compare all in ev to showdown winnings, total winnings are just showdown winnings + non showdown winnings which I'll cover later) without going all in come into consideration as well and they influence the showdown winnings graph aswell. So if I win a stack at the showdown (f.ex. deepstacked) without going all in right after the previous example, my all in ev sinks and the showdown winnings are break even (winning one stack without all in, losing the other in the setup hand). So the graph says I'm running hot, but actually im running bad. Is this correct?

      Moving on to non showdown winnings: Depending on my style, non sd winnings are negative (TAG) or positive (LAG), however, when playing LAG, showdown winnings move down. Is this correct?
      By playing 21.5/18.9, pretty TAGish, is my showdown/non showdown ratio ok?

      Here are my stats:


      I suppose my w@sd is a bit low. What can I do to increase it? My went to sd is a bit smaller than average I think, so it's not that I see to many showdowns and therefore only win 48.44%.
      Again, bb/100 and ev bb/100 are not so easy to compare since ev bb/100 is mainly influenced by the false calculated all in ev. Is this correct?

      Thanks a lot.
  • 14 Antworten
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Dein EV geht nicht down, wenn du am River deine Kohle drawing dead reinschiebst, sondern er bleibt gleich der Summe, die du verloren hast.
      Der All-in EV sagt nur aus, wie oft du, wenn du preflop, Flop oder Turn all-in warst geluckt hast oder eben Pech hattest.
      Mit 15 Stacks hast du da ganz gut geluckt, aber kann eben sein, dass sich das schon alles ausgeglichen hat. Dadurch, dass er eben am River improved und du den Rest drawing dead reinschiebst, Setup und Cooler usw.
      HM zeigt dir nur an wieviel du bei deinen All-ins nach Equity hättest gewinnen müssen.
    • Sturmination
      Sturmination
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2007 Beiträge: 1.341
      Rechnet der HM da eigentlich wirklich richtig? Ich bin laut HM auch krass über EV seit 50k Händen (gut war davor laut PokerEV auch nie über EV für lange Zeit). Hab aber gefühlt garnicht so viel Glück gehabt und auch die Winrate ist eher normal (EV adjusted halt total klein). Benutzt jemand den HM und ist unter EV? ;)
    • senfschnauz
      senfschnauz
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 172
      Ja ;(


      wie macht man das ding grösser? so kann man ja kaum was erkennen.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Original von FTC878
      Dein EV geht nicht down, wenn du am River deine Kohle drawing dead reinschiebst, sondern er bleibt gleich der Summe, die du verloren hast.
      Den Satz versteh ich nicht
      Der All-in EV sagt nur aus, wie oft du, wenn du preflop, Flop oder Turn all-in warst geluckt hast oder eben Pech hattest.Korrekt
      Mit 15 Stacks hast du da ganz gut gelucktWie kommst du auf 15 Stacks? Womit vergleichst du den All in ev? Mit den Showdown winnings? Die Showdown winnings bestehen nicht nur aus all ins., aber kann eben sein, dass sich das schon alles ausgeglichen hat. Dadurch, dass er eben am River improved und du den Rest drawing dead reinschiebst, Setup und Cooler usw.
      HM zeigt dir nur an wieviel du bei deinen All-ins nach Equity hättest gewinnen müssen.Richtig. Von dem her ist der Graph doch total wayne, da man keinen net run graphen hat, sondern nur nen EV graphen.
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Also so wie ich das verstanden habe:
      1. All-in EV nur relevant, wenn man all-in ist und nur vor dem River.
      Weil man am River eben vorne oder hinten ist, ob man da ausgesuckt wurde, wird nicht erfasst.
      2. Unterschied zwischen Total Winnings und All-in EV = Pech oder Glück, das man hat.
      3. Aussagekräftig ist der Graph schon, aber eben nur in Bezug auf All-ins auf Streets vor dem River. Daraus kannst du schon lesen, ob du hier gut oder schlecht runnst. Allerdings lassen sich daraus keine Schlüsse ziehen, ob du einen DS oder Upswing hast.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Original von FTC878
      2. Unterschied zwischen Total Winnings und All-in EV = Pech oder Glück, das man hat.
      Das ist so nicht richtig. Meine total winnings werden auch von non sd winnings beeinflusst. Wenn ich da 10k down bin, im sd 7k up, bin ich beei den total winnings 3k down. Mein all in ev is aber +1.3k. Run ich deswegen schlecht? Nein.
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Edit: Hier stand vermutlich Müll. Bevor mir noch einer glaubt, hab ich das lieber gelöscht... ;)
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Original von Krach-Bumm-Ente
      Original von FTC878
      2. Unterschied zwischen Total Winnings und All-in EV = Pech oder Glück, das man hat.
      Das ist so nicht richtig. Meine total winnings werden auch von non sd winnings beeinflusst. Wenn ich da 10k down bin, im sd 7k up, bin ich beei den total winnings 3k down. Mein all in ev is aber +1.3k. Run ich deswegen schlecht? Nein.
      Der All-in EV besteht aus Total Winnings + adjusted All-in Equity. Zumindest wenn ich meinen adjusted EV im Sessionstab mit meinem Graphen vergleiche.
    • demodokos
      demodokos
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Ente: Ich versteh nicht alles, was du schreibst, was ich dir aber garantieren kann ist, dass du superhot runst. Auf jeden Fall, wenn du allin bist, mehr lässt sich an dem Graphen auch per definitionem nicht erkennen (wenn du jetzt 100x AA vs KK preflop hattest, dann kannst du da im allin-EV auch ruhig 10 Stacks down sein und bist in Wirklichkeit immer noch im Upswing).

      Du hast total Winnings von 4,9k, dein allin-EV liegt irgendwo bei 1,1k. Also 19 Stacks NL200 zusammengeluckt, nachdem du allin warst. Will sagen, wenn die Karten anders gekommen wären (nach dem allin), könntest du mit 100% gleichen Entscheidungen auch jetzt genausogut 2,7k down sein overall.

      Wie gesagt, allgemeine Setups sind nicht eingerechnet, lassen sich aber auch an dem Graph nicht erkennen. Deine beiden Setup- usw. Hände aus deinem Eingangspost beeinflussen deinen allin-EV relativ zum total winnings Graphen überhaupt nicht, weil du im ersten Beispiel erst am River und im zweiten überhaupt nicht allin bist.

      Übrigens: Solche "Upswing"graphen bedeuten absolut nicht, dass man dauernd aussuckt. Ich hatte neulich selber eine Session, wo ich einfach nicht ausgesuckt wurde und am Ende 3 Stacks über EV war, ohne selber mal ausgesuckt zu haben. Auch wenn man einfach eine Reihe von 70:30 allins in Folge gewinnt, läuft man gut.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Original von demodokos
      Deine beiden Setup- usw. Hände aus deinem Eingangspost beeinflussen deinen allin-EV relativ zum total winnings Graphen überhaupt nicht, weil du im ersten Beispiel erst am River und im zweiten überhaupt nicht allin bist.
      Meine total winnings werden aber auch durch Hände die ich nicht durch all in gewinne beeinflusst. Und was du als super hot bezeichnest ist die große Lücke zwischen all in ev und total winnings. Da all in ev und total winnings aber nicht annähernd vergleichbar sind kann man nichts über meinen run sagen.

      Edit:

      Original von demodokos
      (wenn du jetzt 100x AA vs KK preflop hattest, dann kannst du da im allin-EV auch ruhig 10 Stacks down sein und bist in Wirklichkeit immer noch im Upswing).
      Wie kann ich dann im all in ev down sein? Da geht mein all-in ev 100 mal um 82% nach oben, bei Nl200 halt 100x328$, also 32800$. Meine total winnings sind dann mein net run. Das könnte man vergleichen. Da ich aber nicht nur preflop all ins habe sondern auch non-sd und showdown ohne all in kann man die graphen nicht annähernd vergleichen und im Prinzip keinerlei Aussage über up- oder downswing machen. Ich denke nach x Mio Händen kann man mit einem Erfahrungswert vllt abschätzen wie hot man runnt, was aber auch wiederum stats abhängig ist.

      Hab sogar im Holdem Manager Forum mal etwas rumgeschaut und ich war nicht der einzige der mal etwas nachgedacht hat:
      "Is there a way to graph my all-in results to compare it with my all-in equity? Comparing my "all-in EV" to my "overall results" or my "showdown results" is not a 1:1 comparison. Once in a while, I'd like to know if I'm running hot/cold on my all ins. Thanks."

      HM Admin antwortet: "Not currently but the graph will be improved to include things like this"
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      levelst du uns jetzt?

      Also ich wär mehr als überrascht, wenn es nicht so wäre wie demo sagt. Ich hab den HM zwar erst ein paar Tage, aber es spricht alles dafür, dass er recht hat.
    • demodokos
      demodokos
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Original von Krach-Bumm-Ente
      Hab sogar im Holdem Manager Forum mal etwas rumgeschaut und ich war nicht der einzige der mal etwas nachgedacht hat:
      "Is there a way to graph my all-in results to compare it with my all-in equity? Comparing my "all-in EV" to my "overall results" or my "showdown results" is not a 1:1 comparison. Once in a while, I'd like to know if I'm running hot/cold on my all ins. Thanks."

      HM Admin antwortet: "Not currently but the graph will be improved to include things like this"
      So wie ich das verstehe will er sowas wie in PokerEV, wo man einen Graph bekommt, der nur die allin-Hände zeigt. Das kann HM tatsächlich nicht. Trotzdem ist der Vergleich zwischen total winnings und all-in EV eigentlich der 1:1 Vergleich, den er meint.

      Wenn ich dich richtig verstehe, dann bist du der Meinung, dass der ganze allin-EV Graph nur Hände zeigt, die auch allin waren? Das ist definitiv nicht so. Wenn man eine Session hat, wo man nicht allin war, dann läuft der Graph deckungsgleich zum total winnings Graph. Wenn man an einer Stelle auf NL200 einen Flip preflop allin verliert, macht der allin Graph einen Sprung um 200$ nach oben, gewinnt man ihn, läuft der Graph hinterher 200$ unter dem total winnings Graph. Man hatte für die Hand einen allin-EV von 0, total winnings hat man aber +/- 200. Der allin-EV Graph ist einfach der total winnings Graph, modifiziert mit deiner allin-Equity. Sobald man allin ist, bekommt man halt nicht die wirklichen winnings auf den Graph gerechnet, sondern die Equity.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      So wurde es mir im IRC gesagt. Da sagte man, er heisst nicht umsonst all in ev graph. Sehr unglückliche Namensgebung.

      Was ich nicht verstehe ist dein AA vs KK beispiel. Wie soll der all in ev Graph da nach unten gehen? Mein EV sind doch 320$ bei jeder Hand.

      edit: nochwas. ich bin echt nicht der meinung, so sehr lucky zu sein und so schlecht zu spielen. kann es sein, dass ich z.b. überdurchschnittlich häufig z.b. KK gegen AA bekomm und in der hinsicht unlucky bin (all in ev graph geht down), aber glück im unglück hab und die hand gewinn? dann könnte man ja auch nicht von dem all in ev graph als tatsächlichem skill-angepassten ausgehen, oder?
    • demodokos
      demodokos
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Ich sag ja nicht, dass du schlecht spielst. Du hast auf eine Samplesize von 25k dann EV-bereinigt so 1PTBB/100, und wenn da jetzt auf die 25k Hände "nur" 10 Setups mehr zu deinen Ungunsten dabei waren bei denen du einen Stack verloren statt einen gewonnen hast, dann bist du schon eigentlich ein 5 PTBB-Winner (etwas grob gerechnet). Kann man halt nicht genau sagen.

      Zu meinem AA vs KK Beispiel: Angenommen, man bekommt 100x AA gegen KK und geht jede Hand preflop allin. Wenn man da jetzt 82% Equity hat, dann sollte man 82x gewinnen, 18x verlieren. Wären netto 64 Stacks up, also wäre der total winnings Graph am Ende 64 Stacks up, der allin-EV Graph ebenfalls.

      Wenn man jetzt 100x gewinnt, dann hat man Glück gehabt. Der allin-EV Graph ist immernoch bei +64 Stacks, der total Winnings Graph ist aber bei +100.

      Wenn man jetzt nur 70x gewinnt, dann ist der total Winnings Graph 24 Stacks unter dem allinEV-Graph, sieht nach Downswing aus. Trotzdem hat man auf 100 Hände 40 Stacks Gewinn gemacht, was man kaum als Downswing bezeichnen kann. Ist halt ein krasses Beispiel, um zu zeigen, dass man zwar NACH dem allin Pech haben kann, durch allgemeine Setups aber trotzdem im Upswing sein kann. Genauso kann es bei dir sein, dass du in allin Situationen zwar über EV läufst, aber gleichzeitig woanders Colddecks hattest.

      Was man halt mit Sicherheit sagen kann ist, dass du dich über die Karten, die die letzten 25k Hände kamen, nachdem du allin warst, nicht beschweren darfst. ;)