Wieso JJ reraisen ?

    • hOuSe2K6
      hOuSe2K6
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 634
      yo ...wenn ich SSS spiele und nen Raise mit 4bb vor mir hab, ich dann einen Reraise starte...und dann der Raiser dann da nochmal drüber geht ( da bin ich dann schon comitted ) , dann muss ich doch davon ausgehen, dass er MINIMAL AQ + hat und in viel mehr Fällen AA KK QQ AKs etc. ...ich hab die letzten 3 Tage immer nach dem SHC gespielt, eben auch mit JJ und ging mit JJ dabei so gut wie immer broke deswegen ...
  • 9 Antworten
    • dungeon06
      dungeon06
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.021
      Mal Stats und Reads zur Seite geschoben:

      Also, wenn ich JJ habe und vor mir ne 4 BB Bet habe, dann geht eh alles rein und villain hat gar nicht die Chance mich zu reraisen. Deine Erhöhung müsste eh 3x4BB+1,5BB=13,5 BB sein. Bei nem maximalen Stack von 25 BB ist das mehr als die 1/2 Deines Stacks, also push. Damit brauch ich schon nicht mehr "überlegen" was könnte villain halten. Und so oft läuft man mit JJ nicht in QQ+. Gegen AK und AQ hast Du halt nen coinflip, bei dem Du leicht vorne liegst. Longterm sicherlich +EV.

      MfG
    • dungeon06
      dungeon06
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.021
      Axo: Was willst Du sonst mit JJ machen? Callen??? Folden???

      MfG
    • talentdino
      talentdino
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 314
      deutscher shortstack raist aus early --> kannste jacks folden

      random fish raist --> ship it
    • hOuSe2K6
      hOuSe2K6
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 634
      ja ich hab jetz mal bewusst stats und reads außer Acht gelassen ...


      talentdino ok da kann man drauf gehen, ob n Deutscher auch möglicherweise die SSS spielt ...

      dungeon

      ganz genau, das kanns aber dann nicht sein, du stellst deinen gesamten Stack rein, um dann meines Erachtens MAXIMAL einen Coinflip zu bekommen und das kanns doch irgendwie nicht sein oder ?

      Wie gesagt in der Regel ( nach meinen Erfahrungen der letzten 7 Tage ) ist das maximalste, dass du erreichen kannst ( ja es geht meistens eh alles rein schon preflop, da hast du recht ... ) ein Coinflip ..
    • hOuSe2K6
      hOuSe2K6
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 634
      callen kann ich naürlich ned mit JJ ...läuft ja auf das gleiche hinaus und wenn dann Overcards liegen hat man ja noch mehr Probs ...fold o_O ...kA ..
    • naiL
      naiL
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 530
      naja oft raisen villains doch auch TT oder schlechter um ihre hand irgendwie zu protecten.

      ich kann nicht bestätigen, dass JJ maximal auf nen coinflip hinausläuft
    • dungeon06
      dungeon06
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.021
      Ich hab nicht geschrieben das Du max nen Coinflip erhältst. Nur gegen AK und AQ. Es wird aber oft genug AJ und TT- geraist. Und da liegst Du massig vorne.

      Du kannst doch nicht allen Ernstes unsere Range noch weiter einschränken und die Jacks ohne reads oder stats auf ne bet folden wollen. Auf was willst Du warten? Mathematisch kann ich es Dir auch nicht erklären, aber die SSS entstammt aus vielen schlauen Köpfen, Berechnungen und Erfahrungen und somit hat JJ in unserer Range durchaus ne Berechtigung. Klar verliert JJ häufiger als QQ+. Aber mathematisch gesehen ist es longterm +EV. Ist 77 ja auch ;) , zwar nicht auf ne bet vor uns, aber...

      Aber um auf Deinen ursprünglichen Beitrag zurück zu kommen:

      Du schreibst preflop bet villain, raise Hero, reraise villain. Das gibbet nunmal nicht.

      MfG
    • paolo22
      paolo22
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2008 Beiträge: 1.252
      Original von hOuSe2K6ganz genau, das kanns aber dann nicht sein, du stellst deinen gesamten Stack rein, um dann meines Erachtens MAXIMAL einen Coinflip zu bekommen und das kanns doch irgendwie nicht sein oder ?
      coinflip hast du nur gegen AK, AQ
      gegen AA, KK, QQ liegst du weit hinten

      in den niedrigeren limits gibt es aber häufig AJ, AT, low PP oder sonstigen quatsch mit dem du gecallt wirst und gegen die bist du weit vorn!
      seh das selbst häufig genug

      in den höheren limits musst du dann mit stats/reads arbeiten, dort ist sturres "ich-schieb-nach-chart" rein nicht mehr so erfolgsversprechend
    • Soji2210
      Soji2210
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2008 Beiträge: 47
      Also ich mein in dem Artikel Wie spiele ich gegen andere Shortstack Spieler geht ganz gut hervor wie man JJ spielen sollte, wenn man den Gegner zumindest schonmal als SSS'ler identifiziert hat. Sprich: Je nach Position und Equity eben folden oder pushen.
      Hope it helped...

      BTW/OT:
      Original von paolo22
      ........................ Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris.............
      :heart: :D