AK postflop

    • serberker
      serberker
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 142
      hallo zusammen :)

      da ich erst neustratege bin und mich fleissig an der SSS übe hab ich ne frage zum postflop game.

      beispiel ich halte AK raise preflop und einer nach mir bezahlt. auf dem flop kommt nur kleines gemüse und kein möglicherflush draw.

      zu meiner frage, wenn ich die taktik richtig verstanden habe sollte ich nun raisen, bzw direkt allin gehen, da mein stack im verhältnis zu klein ist. nun passiert mir es sehr oft, dass der gegner called und mit einem pair vorne ist und gewinnt, da man ja selten noch auf turn oder river trifft.
      für den fall das ich ein 2/3 pot raise mache und der gegner pusht, muss ich ja auch callen .

      daher die frage macht es sinn, wenn ich vorne sitze da überhaupt action zu machen ? oder sollte man das nur tun wenn man position hat ?

      wenn ich die SSS an diesem punkt falsch verstanden habe, gebt mir einen wink mit dem zaunpfahl ;)

      naja ich habe auf diese art schon einige stacks verloren und es scheint mir nicht besonders profitabel an dieser stelle so zu spielen.

      danke für eure hilfe
  • 2 Antworten
    • dudidudi
      dudidudi
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 815
      Irgendwie will da keiner dran.....
      Also:
      Die Change mit AK zu gewinnen gegen ein kleineres Pair ist ca 45-48/55-52. Also vom Grund her schlechter.
      Nennt man auch Coinflip.
      Wenn du AK hast und nicht triffst, machst du in der Regel gegen einen Gegner eine Contibet. Allerdings ist die SSS mittlerweile auch auf den niedrigeren Limits bekannt und ein aufmerksamer Gegner kann die mit einem kleinern Pair callen solange kein Overcards (A,K,Q eventuell noch J) im Flop sind. Die wissen ja, das der SSSler nur AJ,AQ,AK,AJ und JJ+ spielen. Kommt auch auf die Position an. Wenn du als SSSler zB. utg raist, kann man davon ausgehen das der SSSler AA,KK,QQ,JJ oder AK hat und zeigt schon Stärke. Da folden die anderen eher als wenn du vom CU erhöhst. Was machen?
      Gegner beobachten, auf no High Card Flop (also kein A,K,Q,J)die Conti mal weglassen und schauen was der Gegner macht oder Raisgrösse und Conti anpassen. Man könnte zB. 3.5 BB Raisen um dann noch nach einer Conti folden zu können. 3.5 BB + Blinds 3 BB + Call vom Gegner 3.5 BB =10BB. Wenn du noch deine 20 BB hast kannst du 6.5 BB contibetten und hast noch einen Rest von 10BB den man dann nicht umbedingt opfern müsste wenn der Gegner callt. Hab im Moment das gleiche Problem, das ich fast jeden Coinflip verliere.

      Achja nochwas. Geht im Moment nur AK in verschiedenen Farben. Bei gleicher Farbe erhöht sich die Wahrscheinlichkeit um 2-3%.
    • serberker
      serberker
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 142
      dank dir für die antwort :)

      scheint wohl was dran zu sein, dass die SSS bekannt ist. ich werde deinen rat mal anwenden und die nächsten zwei woche beobachten wie sich das, entwickelt.

      bis dahin gruss serberker