1200 Hands mit -12 BB/100H. - ganz normaler DS?

    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Mädels, langsam bin ich fertig.

      Nachdem ich ganz brav zu einem FL Anfänger wurde und es anfangs auch ganz gut lief, weiss ich jetzt nicht mehr weiter. Ich konnte mich von $50 auf $150 hocharbeiten und konnte sogar einige Sessions erfolgreich, wenn auch sehr vorsichtig, auf 0.25/0.50 spielen. Aber seit Freitag geht nichts mehr. Nichts. Hier und da beginne ich noch eine Session mit leichtem Gewinn, aber beende fast jede mit riesen Verlusten. Ich spiele definitiv super-tight und treffe hier und da auch mal was dickes, aber die Marschrichtung geht steil nach unten.

      Es gab zwar hier und da mal ganz böse Beats mit Sachen wie Set over Set over Set oder einen Tisch wo ich vom selben Maniac 5 Mal in Folge mit Schrott gerivered wurde, aber gerne sterbe ich an Tables auch mal nach und nach. Ich spieele bereits nur noch 2 Tables um aufmerksamer zu sein, aber es hilft nichts.

      Ist es für einen DS normal so dicke Verluste einzufahren? 6 Sessions mit je 200-300 Hands und über 10 BB/100 Minus.......

      Kann ich noch von einem DS ausgehen oder muss ich damit rechnen irgendwo extreme Leaks zu haben?
  • 7 Antworten
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Erstmal ganz locker. :) Du spielst noch nicht allzu lange Poker wie mir scheint. Die Frage ob noch Leaks vorhanden sind, kann man da wohl mit "JA" beantworten. Leaks wirst du erst mit der Zeit und viel Arbeit los. Nach 1,5 Monaten Online-Poker spielt mal noch nicht Leak-frei. Deine Gegner spielen aber höchstwahrscheinlich nocht wesentlich schlechter ;) .

      Manchmal läuft es auch einfach nicht so wie gewünscht. Mach einfach mal Pause! Entweder ein paar Tage garkein Poker oder halt nur Coaching und Forum. Vielleicht ist da schon ein wenig Tilt dabei.. vielleicht war der Spieler auch kein Maniac, vielleicht hat er einmal geluckt und du hast dir gedacht, dass der ein Maniac sein muss, weil er mit einer marginalen Hand bis zum River gegangen ist. Es kann auch gut sein, dass du, auf diese Weise vorbelastet, dir einfach gesagt hast "Der Typ kann nichts haben. Der called jeden Scheiss!" und dir deshalb mit einer dominierten Hand den River angeschaut hast.

      Wenn du nun anfängst dir über Leaks, DS und und und Gedanken zu machen, wirst du auch von der optimalen Spielweise abweichen. Du holst nicht mehr genug Value aus deinen starken Händen, um den Verlust auszugleichen.

      Gruß
      prOudy
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Da mag was dran sein. Aber meistens habe ich mein A-Game geliefert. Sehr tighte Handauswahl und dann eben aggressiv wenn es angebracht war. Aber dann werde ich gerivered von jemanden der z.B. J5o UTG limped und downcalled. Tilt kann ich bei den letzten 1000-1500 Händen ausschließen. Habe i.d.R. 18%-20% Flops seen - bin also bei der Hand-Auswahl sehr tight wie ich denke.

      Naja, 1200 Hands down sind ja nicht so wild, aber dass die Verluste pro 100 Hands so gross sind wundert mich. Auf 0.05/0.10 abzusteigen wäre schon böse.
    • Alucarda
      Alucarda
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 77
      ja scheint ein ganz normaler downswing zu sein.mach einfach mal pause.

      ps. vorher nochn sng? ;)
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      In 1200 Händen kann die Varianz so gewaltig sein, dass es sich fast nicht lohnt sich zu arg Sorgen zu machen, einfach einen Gang runterschalten, Selbstbewusstsein tanken und wieder durchstarten. 1200 Hände sagen halt wirklich sehr wenig aus.
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Wieviel sind das dann? 144BB? Shortterm sind das doch eher normale Swings?

      Einfach A-Game weiterspielen, dann gehts auch wieder hoch.
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Dank euch Jungs. Gestern gings dann wieder etwas besser. In einer sehr kurzen Session (55 Hands) hab ich 21 BB geholt, in einer langen Session (350 Hands) dann 2 BB.....hauptsache kein Minus ;-)

      @ Alucarda: Ich weiss zwar nicht wie du aussiehst, aber in meiner Vorstellung bist du klein, rot und gehörnt und sitzt immer auf meiner rechten Schulter wenn ich Poker spiele :D
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      BTW: Es geht wieder nach oben. Konnte jetzt nach durch weitere 1000 Hands die Quote auf -3,1/100 verkleinern. Bald ist also Break-Even ;-)

      Trotzdem habe ich immernoch kein gutes Gefühl....bin etwas verunsichert.