warum PLO?

    • moneymekka
      moneymekka
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 566
      warum spielen wir eigentlich PLO wenn die varianz so hoch is und coinflips so weit das auge reicht .... draw vs. made hand und das fast jedes mal

      es heißt doch immer, wir spielen nur poker, wenn wir einen vorteil haben! alles andere wär ja himmelfahrtskommando.

      kann mir das einer erklären?^^
  • 14 Antworten
    • Coreprime
      Coreprime
      Platin
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 368
      weil es mehr spaß macht und die Fische unendlich mehr Fehler machen als im NL Holdem. LiquidNazgul hat in seinem Video gesagt das dort auf den Midstakes noch Werte bis zu 8PTBB !!!!!!!! möglich sind. Davon kannst du im NLH nur träumen
    • KorW
      KorW
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 940
      so sieht es aus.
      hier wo ich dabei bin (leider leider) auf den micros brauchst du nur eine sache:
      gedult :D
      klar gibts mal nen suckout aber auf lange sicht ist omaha das beste was ich pokermäßig hätte (eigtl. schon vieeeel früher) machen können
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      Omaha fordert einen viel mehr. Holdem sieht man sofort, was man hat. Bei Omaha ist jeder Flop wieder eine kleine Herausforderung.
      Zudem sind die Leute auf den Micros sowas von schlecht, dass man immer was zu Lachen hat.
      Ich spiele sonst eigentlich nur MTT und SNG, aber PLO-Cashgame bringt mir richtig Spass.
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      mehr fun, mehr fisch und nice winrates. hab jetzt nach 40k händen auf plo50 und plo100 5,5ptobb/100. und ich bin noch lange nicht gut, ich denke da ist noch mehr drin.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von Coreprime
      weil es mehr spaß macht und die Fische unendlich mehr Fehler machen als im NL Holdem. LiquidNazgul hat in seinem Video gesagt das dort auf den Midstakes noch Werte bis zu 8PTBB !!!!!!!! möglich sind. Davon kannst du im NLH nur träumen
      Du musst dabei aber auch bedenken, dass du in Omaha in der Regel sehr viel weniger Tische spielen kannst als in Holdem und daher viel weniger Hände reinbekommst.
      In den Midstakes ist Omaha aber meiner Meinung nach dennoch profitabler als Holdem, weil es einfach mehr passive Fische gibt. Ich habe zwar keine eigene Erfahrung in den Midstakes, aber habe schon viele Videos gesehen.
      In den Micro- und Smallstakes ist aber No Limit Holdem profitabler, weil man in omaha die Fische nicht isolieren kann und nur Nut peddling betreiben kann, wenn man 2 Maniacs und noch einige 70vpip Leute am Tisch hat.
      In Holdem kann man dagegen ein einfaches Spiel gegen die Fische arangieren:) und hat dabei nur geringe Varianz. Kann natürlich sein, dass ich falsch liege und ich einfach nicht Omaha small/microstakes spielen kann, aber das sind so meine Erfahrungen.
    • skAAAAA
      skAAAAA
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 1.636
      Original von moneymekka
      es heißt doch immer, wir spielen nur poker, wenn wir einen vorteil haben!
      und genau deswegen spielen wir PLO. es werden einfach viel größere fehler gemacht als bei hold'em, dadurch hast du sehr viel schneller ne viel größere edge über deine gegner als bei NLH
    • mrspooky
      mrspooky
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 214
      und die 50< Vip tische natürlich ^^
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Omaha ist von der Strategieebene noch ziemlich unerforscht. Es weiss niemand wirklich was er Preflop zu tun hat und über die richtigen Postfloplines ist sich auch noch niemand bewusst. -> es gibt sehr viele extrem schlechte Spieler.
      -> man muss sich sehr viel selber aneignen

      Je mehr man selber über Situationen nachdenkt, desto größer wird die eigene Edge. Um Omaha momentan in den Micros bis Midstakes (PLO200) zu schlagen braucht es nicht besonders viel. Man muss ein solides Preflopspiel entwickeln und muss wissen wann man sein Geld profitabel in die Mitte stellen kann. 6PTBB+ sind dir garantiert.

      Versuch das heutzutage in Holdem mal. Vor 2 Jahren war das mit einer ähnlichen Strategie noch drin, aber mittlerweile sind auf NL200 schon viele gute Leute unterwegs, dass man da schon recht gut im Vergleich zu vor 2 Jahren sein muss.
    • paulshellwig
      paulshellwig
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 16
      Lt. den Stats von Stars und Titan sind bei fast allen 6-max Tischen 60% oder mehr der Spieler am Flop in der Hand. Von den Fischen spielen dann auch fast alle passiv weiter, weil Sie nen Gutshot und 2nd pair + A haben. Wenn man etwas gutes hat, dann zahlen die einen einfach unglaublich oft aus. Ich wünschte, das wäre bei Hold'em so!
    • Reni007
      Reni007
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 2
      hi(gh)!ich finde,daß im plo die swings überschaubarer sind-geht es nur mir so?na-klar,durststrecken sind unvermeidbar,aber beim plo ist immer?!alles schneller wieder ausgeglichen,solange man/frau nicht anfängt zu zocken(klar,ich weiß-passiert nur den anderen)ich habe mein brm,spiele 4 tische gleichzeitig und weiß(fast immer),wie mein kontostand nach beendigung meiner session aussieht(haha,natürlich übertrieben)aber idR ist es wirklich so-noch `glatter`läuft es bei mir nur beim 7stud8-komischerweise habe ich die größten swings beim limit-holdèm,obwohl es meine "königsdiziplin"ist,was ich mir trotz peniblen aufzeichnungen nicht erklären kann?! komme übrigens aus "nähe dortmund"-suche jemanden,der/die mit mir regelmäßig ins $casino-hohensyburg$geht!
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von TomGrill
      mehr fun, mehr fisch und nice winrates. hab jetzt nach 40k händen auf plo50 und plo100 5,5ptobb/100. und ich bin noch lange nicht gut, ich denke da ist noch mehr drin.
      Sorry für offtopic aber wenn ich mich nicht irre hast du früher super FL holdem videos gemacht..hast du sowas auch für omaha vor? oder gibts die vielleicht sogar schon?

      grüße
    • LuckOnHoldem
      LuckOnHoldem
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 3.488
      Wenn ich mich recht erinnere gibts eins von ihm auf Stoxpoker wo er spielt ohne comments und Ribbo sein play analysiert. Problem dabei ist dass weder TomGrill in dem video gut spielt aber auch dass man Ribbo einfach nicht zuhören kann mit seinem akzent außerdem fuckt mich seine arogante art sowas von ab...
    • Bubulinohunter
      Bubulinohunter
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 961
      mir kommen die tische in letzter zeit eigentlich tight vor :( ka woran das liegt
    • Sasch0r
      Sasch0r
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 1.253
      An den hunderten Ps.de Leuten, die nun Omaha antesten wollen ? :D