Zecken verseuchte Kleidung/ What´s my line?

    • Zirkon
      Zirkon
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 724
      Bei einer Nachtwanderung kürzlich sah ich im Taschenlampenlicht wie min. 7 Zecken auf meiner Hose rumgekrabbelt sind. Später hab ich 4 Stück auf meinem Körper wiedergefunden und entfernt. Also sind zumindest ein paar noch in meiner Kleidung die jetzt in einem gelben Sack ist.

      -Ich bin nicht gegen Zecken vollständig geimpft.
      -Ein Kumpel von mir war halbseitig ein halbes Jahr gelähmt wegen einem Zeckenbiss hab kein Bock auf die scheisse.


      Wie krieg ich die sicher weg/ tod?

      [ ] Kleidung wegschmeißen?
      [ ] Kleidung in Backofen/ Tiefkühltruhe
      [ ] Chemikalien? Bin chemiestudent da lässt sich vlt was machen =)
      [ ] Verhungern lassen? dauert wohl eine Weile
  • 28 Antworten
    • fl089
      fl089
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 551
      von hinten anschleichen und erschrecken, so konnte ich sie damals töten...
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      du bist chemiestudent und weißt net ob sich das problem mit chemikalien lösen lässt ?(

      imo tiefkühltrue, im backofen brennt noch die hose an
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      [X] kleidung waschen (in einer Waschmaschine, ich glaube nicht, dass Zecken gegne die Zentrifugalkraft immun sind ;) )

      [X] Lass dich unbedingt gegen FSME impfen. Weiß nicht, wo du wohnst, aber in AUT ist glaub ich der Großteil der Bevölkerung geimpft und in gewissen Gebieten würd ich es als grob fahrlässig bezeichnen, sich nicht impfen zu lassen, es sei denn du bist Kellerlanplayer und überzeugter Nerd und hast vor, die nächsten 60 Jahre nicht ins Freie zu gehen.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      gefriertruhe is vermutlich das einfachste
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Btw: Was machst du in der Nacht im Wald? Jem. vergewaltigt+ getötet und jetzt vergraben? Hier im forum kannst dus ruhig sagen, wir verpetzten dich nicht.
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      wow waren aber viele zecken auf einem haufen. ne nacht in der tiefkühltruhe und anschließend ab in ne heiße waschmaschine kann imo kein insekt überleben.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      [x] cracknigger mit lötkolben ftw

      waschmaschine sollte sonst auch gehen oder halt verbrennen
    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Getschort ist getschort. Die Kleidung gehört jetzt den Zecken.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Buzibaer

      [X] Lass dich unbedingt gegen FSME impfen. Weiß nicht, wo du wohnst, aber in AUT ist glaub ich der Großteil der Bevölkerung geimpft und in gewissen Gebieten würd ich es als grob fahrlässig bezeichnen, sich nicht impfen zu lassen.
      Vor der FSME-Impfung sollte man sich mal über die Impfschäden informieren, die sind auch nicht ohne.
    • Bubulinohunter
      Bubulinohunter
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 961
      sry aber lass dich doch bitte gegen Zecken impfen, alles andere ist dummheit.
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      Original von Zirkon
      Bei einer Nachtwanderung kürzlich sah ich im Taschenlampenlicht wie min. 7 Zecken auf meiner Hose rumgekrabbelt sind. Später hab ich 4 Stück auf meinem Körper wiedergefunden und entfernt. Also sind zumindest ein paar noch in meiner Kleidung die jetzt in einem gelben Sack ist.

      -Ich bin nicht gegen Zecken vollständig geimpft.
      -Ein Kumpel von mir war halbseitig ein halbes Jahr gelähmt wegen einem Zeckenbiss hab kein Bock auf die scheisse.


      Wie krieg ich die sicher weg/ tod?

      [ ] Kleidung wegschmeißen?
      [ ] Kleidung in Backofen/ Tiefkühltruhe
      [ ] Chemikalien? Bin chemiestudent da lässt sich vlt was machen =)
      [ ] Verhungern lassen? dauert wohl eine Weile
      [x] Dich bald wegschmeissen
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      mikrowelle, die zerlegt alles aber der kleidung machts eigentlich nichts aus. mikrowelle kann sogar den gestank aus meinen schuhen vertreiben, leider nur für begrenzte zeit :D
    • lryyyyyy
      lryyyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.214
      Altkleidersammllung ? ?( ?(
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Von

      http://www.zeckenbiss-borreliose.de/

      "Und wichtig zu wissen ist auch, dass Zecken in der Kleidung bis zu einer Woche überleben können."

      Also mal ein bis zwei Wochen im Sack lassen und danach waschen.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      mikrowelle is ne jute idee, tiefkühltruhe für eine nacht eher nicht, zecken überleben doch auch in der natur solche temperaturen O_o
    • eehjauhoh
      eehjauhoh
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 464
      Mikrowelle + Waschmaschiene.

      Kälte, kennen sie vom Winter, sind resistent bis mind. -20° und aushungern wird ewig dauern, weil die Biester es schon mal ne ganze Weile ohne Nahrung aushalten.

      Impfung sehr wichtig, ebenso ganzen Körper checken (lassen) ob dich nicht eine erwischt hat.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
      Original von kearney
      Original von Buzibaer

      [X] Lass dich unbedingt gegen FSME impfen. Weiß nicht, wo du wohnst, aber in AUT ist glaub ich der Großteil der Bevölkerung geimpft und in gewissen Gebieten würd ich es als grob fahrlässig bezeichnen, sich nicht impfen zu lassen.
      Vor der FSME-Impfung sollte man sich mal über die Impfschäden informieren, die sind auch nicht ohne.
      dann lieber nicht impfen!!!!
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Original von kearney
      Original von Buzibaer

      [X] Lass dich unbedingt gegen FSME impfen. Weiß nicht, wo du wohnst, aber in AUT ist glaub ich der Großteil der Bevölkerung geimpft und in gewissen Gebieten würd ich es als grob fahrlässig bezeichnen, sich nicht impfen zu lassen.
      Vor der FSME-Impfung sollte man sich mal über die Impfschäden informieren, die sind auch nicht ohne.
      #2
      gegen FSME impfen sollte sich nur lassen wer wirklich in einem Hochrisikogebiet wohnt und oft draußen ist.
      Zum Vergleich: Ich wohne in einem "Hochrisikogebiet" und letzten Jahr gab es im ganzen Landkreis genau 1 (in Worten: Einen) Fall von FSME bei etwas über 100k Einwohnern.
      Die FSME- Impfung hat unter Umständen so harte Nebenwirkungen dass es fast immer -EV ist sich impfen zu lassen.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von Buzibaer
      [X] Lass dich unbedingt gegen FSME impfen. Weiß nicht, wo du wohnst, aber in AUT ist glaub ich der Großteil der Bevölkerung geimpft und in gewissen Gebieten würd ich es als grob fahrlässig bezeichnen, sich nicht impfen zu lassen, es sei denn du bist Kellerlanplayer und überzeugter Nerd und hast vor, die nächsten 60 Jahre nicht ins Freie zu gehen.
      Weiß zwar nicht wie du auf micht kommst, aber hast natürlich recht, oh hier gibts ja gar kein Ugly smilie, warum bin ich hier überhaupt noch angemeldet?!
    • 1
    • 2