2/4 FR , 3k br , was kommt nun?

    • crash0r
      crash0r
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2005 Beiträge: 419
      hoi,
      folgende situation:
      hab auf 2/4 in 18k händen 1.7BB/100 und mit dem ps.de bonus eine br von +-3k. i
      hab bis her nur FR gespielt und fühle mich da auch recht sicher. hab die ganze fortgeschrittenen artikel + das meiste der hier empfohlenen litteratur gelesen.

      meine frage richtet sich an die spielder die den schritt von 2/4FR zu SH oder nem höheren limit schon hinter sich haben:

      was würdet ihr als nächstes spielen?
      FR 3/6 oder sogar 5/10(die 300BB hätte ich ja theoretisch..^^)?
      SH 1/2 oder 2/4 oder 3/6?

      wie sind den die jeweiligen limits einzuschätzen?
      also was ich denk ich ausschliesse ist auf SH zu switchen und gleichzeitig auf 3/6..das mir zu heiss...bin ech nicht so scharf auf riesige swings kombiniert mit nem höheren limit.

      was haltet ihr von 2/4 SH ? wie ist das limit zu spielen?
      wenn SH wirklich soviel profitabler ist wie FR machts wohl schon sinn es nun zu spielen bzw. zu erlenen, anstatt weiter in den limits hoch zu gehen und FR zu spielen?!


      würd mich freuen wenn paar spieler die diesen schritt schon hinter sich haben mir ihre erfahrungswerte zur verfügung stellen können :-)


      thx!

      crash
  • 17 Antworten
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      einige Hände 1/2 SH, um sich an SH zu gewöhnen und dann schnellstmöglich auf 2/4 SH wechseln.
    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      1/2 ist halt das teuerste limit was den rake angeht, ich würde eher auf 0.5/1 SH 5-10k hände spielen und dann direkt mit 2/4 weitermachen ( das limit is sehr easy)
    • Tobbes
      Tobbes
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.089
      2-3K Hände .5/1 SH um sich ein bißchen zu gewöhnen halt ich für ne gute Idee! Das Limit ist echt supereasy. Hab bisher fast nur SH gespielt, und bin nachher direkt von.5/1 auf 2/4 gewechselt nachdem ich auf 1/2 echt das kalte Kotzen bekommen hab. Spiel zwar manchmal immer noch 1/2 wenn ich nen netten Fisch finde, dann versuche ich aber noch tighter als normal zu werden. Irgentwie seltsam das Limit! Und das einzige auf dem ich immer noch knapp im - bin!

      Allerdings bin ich auch was das BRM angeht etwas konservativer! SH kann sehr swingig sein. Hab 2,9k BR, spiele aber trotzdem meistens 2/4, manchmal 3/6 wenn ein bekannter Fisch am Tisch ist. Hab auch ein paar100 Hände 5/10 gespielt und bei der Verfolgung eines Walfisches sogar nen kurzen Shot auf 10/20 gewagt. Aber im normalfall wechsel ich erst bei 500BB komplett aufs höhere Limit!

      Jedenfalls finde ich SH deutlich profitabler als FR. Die Tische sind ja zu 90% TAG. Ich kann jedem den wechsel nur empfehlen!
    • crash0r
      crash0r
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2005 Beiträge: 419
      hmm ok, bissi auf 0.5/1 spielen um nen gefühl dafür zu bekommen kann nicht schaden....ist halt immer nur so ne sache..wenn 0.5/1 dann viel loser als 2/4 ist bringts auch net sooo viel.

      deweitern muss ich mir dann noch fett 0.5/1 daten minen :D
      aber auf jeden mal thx, ich werds denk so mit 0.5/1 machen.

      btw. was findest den auf 1/2 so schlimm abgesehen vom rake? selektive wahrnehmung oder gibts nen grund das limit net zu spielen?
    • Tobbes
      Tobbes
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.089
      Was ich so schlimm finde?? Das ich dort im minus bin! ;)

      Hab aber nur 8k Hände gespielt und bin ca 100$ im -. Vll hatte ich auf 1/2 einfach Pech, aber ich meine das Limit sei aggressiver als andere.

      Aber wenn du tight bist, vll noch ein bißchen tigher als als sonst, sollte es problemlos zu schlagen sein. Ich hoffe das ich nicht mehr runter muß!!!
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Meiner Meinung ist SH 1/2 voll geil. Ich schwanke immer zwischen 15-20 BB/h.
    • omnipokent
      omnipokent
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 94
      Original von Heiliger
      Ich schwanke immer zwischen 15-20 BB/h.
      Ich auch, aber halt manchmal +, manchmal - ...
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      ich bin auf 70K händen winning player auf 2/4 fr, aber nach 9k händen auf 0,5/1 sh bei -12 bb. das limit ist so dermaßen swinglastig da 95% der leute eigentlich keine ahnung haben was sie da tun.
      bin schon gespannt wann ich endlich 0.5/1 sh "schlage".
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Original von Player06
      ich bin auf 70K händen winning player auf 2/4 fr, aber nach 9k händen auf 0,5/1 sh bei -12 bb. das limit ist so dermaßen swinglastig da 95% der leute eigentlich keine ahnung haben was sie da tun.
      bin schon gespannt wann ich endlich 0.5/1 sh "schlage".

      Der grosse Vorteil auf den Tischen ist, dass man lernt, sich in kürzester Zeit auf Spieler und Tischdynamik einzustellen, ansonsten schauts schlecht aus. Du musst ein Gefühl dafür entwickeln. Da helfen keine Statistiken. Du darfst dir ja nicht ans Bein pinkeln lassen. Musst Anfangs gleich den anderen zeigen, wo der Hammer hängt. Sonst werden kaum Hände spielbar sein, weil du sonst oft geraist wirst.
      Hier meine Stats in diesem Limit FL $1/$2 SH diesen Monat:

      Vpip: 28,3
      PFR: 18
      AFT (PF): 2,4
      Att.t.st.Bl.: 30,4
      Folded SB to st.: 84,5
      Folded BB to st.: 50
      WTS: 35,4
      BB/100: 12,84
      SD Won: 58,67

      Ich spiele aber nur an einem Tisch und habe innerhalb 10 Tage 375BB Gewinn erspielt. Und ich habe wahrlich nicht besonders gut gespielt.
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      Spiele 3/6 FR wenn du dich da wohl fühlst dann bleib da, ansonsten wäre dann die alternative der Wechsel auf Shorthand.

      MfG Tim
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      das problem sit ich bekomme meuinen vpip einfach nicht auf über 22%, pfr liegt bei mir bei 18%. das liegt wohl daran dass ich kein open limping in middle position mache. ich spiele first in sowieso nur raise oder fold bei sh.

      so blöd es klingen mag aber ich denke, dass ich bei 2/4 sh wahrscheinlich besser da stehen würde, da ich meinen skill vorteil besser ausspielen kann und gegner auch den fold knopf kennen.

      nützt aber alles nichts, da muss ich durch. mal schaun was der morgige tag bringt. mein ziel auf 05/1 sind eine gute BB/100 rate und ordentliche stats. früher oder später wird auch da der erwartungswert eintreten auch wenn ich zur zeit bei +/- 0 stehe.
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Original von Player06
      das problem sit ich bekomme meuinen vpip einfach nicht auf über 22%, pfr liegt bei mir bei 18%. das liegt wohl daran dass ich kein open limping in middle position mache. ich spiele first in sowieso nur raise oder fold bei sh.

      so blöd es klingen mag aber ich denke, dass ich bei 2/4 sh wahrscheinlich besser da stehen würde, da ich meinen skill vorteil besser ausspielen kann und gegner auch den fold knopf kennen.

      nützt aber alles nichts, da muss ich durch. mal schaun was der morgige tag bringt. mein ziel auf 05/1 sind eine gute BB/100 rate und ordentliche stats. früher oder später wird auch da der erwartungswert eintreten auch wenn ich zur zeit bei +/- 0 stehe.
      Wieso musst du dein vpip unbedingt über 22% bringen? Ich spiele 5/10, habe dort ebenfalls 22 VPIP und lebe damit ganz gut (2BB/100).

      Ich bin allerdings nicht der Meinung, dass du auf 05/1 deinen skill nicht ausspielen kannst. Wenn du 2/4 SH schlägst, dann erst recht 05/1. Ich spiele manchmal "zur Entspannung", wenn ich einfach nur Lust auf gamblen habe und nicht auf meine BR schauen möchte, 05/1 bzw. 1/2 und habe dort ordentliche winraten. Man muss etwas anders spielen, da es sehr viele cs gibt, die bis zum bitteren Ende drinbleiben, aber das erhöht ja nur die winrate.

      Wenn du glaubst, mit 2/4 besser zurecht zu kommen und die BR hast, dann wage doch mal nen shot.
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      tja um einen shot zu wagen bin ich einfach zu feig ;)

      hm ich dachte mein vpip wäre zu niedrig, hab die mal in der pfro sektion mit den anderen verglichen und die hatten eben alle einen viel höheren. finde meinen vpip von knapp 22 eigentlich auch okay.

      hab heute 1.2k hände auf 05/1 sh gespielt, resultat waren +86BB, schaut also schon ganz gut aus. hab zwar zwei teure bad beats von einem betrunkenen kanadier erhalten, allerdings fanden sich genug andere edle gönner.

      ich finde aber trotzdem, dass man auf 05/1 nicht sein ganzen reportoir ausschöpfen kann. ich hab mir z.b. in einem unraised pott abgewöhnt ein board wie:

      Q72 rainbow

      nachdem der sb gecheckt hat aus dem bb anzuspielen. der 3. spieler callt sowieso und der sb erst recht. im großen und ganzen ist das bluffen/semibluffen eine sehr stumpfe waffe. es wird sehr viel gedonkt und auch das handreading ist manchmal unmöglich.

      aber wenn man sich mal auf das limit eingestellt hat ist es mit sicherheit ein sehr profitables limit auf dem man entspannt zocken kann.
    • crash0r
      crash0r
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2005 Beiträge: 419
      jo thx erstmal.
      hab nun nal 1,5k hände SH 0.5/1 gespielt und bin da 90BB im minus...denke sicher noch teil blödes spiel dabei, in erster linie swingt das da aber einfach ohne ende...

      ist mega fischig das limit keine frage, muss mich nur wieder an die anzahl von bad beats gewöhnen...das war auf 2/4 echt angenehmer^^

      naja mal schauen...nach 5k zieh ich mal kleinen schnitt..

      kann mir hier jemand was zu 3/6 FR sagen? fischig?
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      3/6 fr gibts zur zeit sehr wenig tables und es ist realltiv tight, so in etwa wie 2/4 ohne amis. aber es macht trotzdem spaß, die blindstruktur ist mal eine neue herausforderung und es lassen sich auch noch schlechte spieler finden.

      gestern allerdings hatte der tisch einen 18er vpip, da bin ich gleich wieder aufgestanden. mal sehn wie das ganze in 1-2 wochen ausschaut.
    • crash0r
      crash0r
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2005 Beiträge: 419
      hmm das unternehmen SH will irgendwie nicht so richtig klappen...die ersten 3,5k hände und 260BB down auf 0.5/1 irgendwie bin ich grad demotiviert und habe beschlossen erstmal nen monat noch FR zu spielen..ist auch praktisch um den ein oder andern bonus zu clearen ...

      nun findet man aber max 1-2 spielbare 2/4 FR tische, daher meine idee auf jeden noch 3/6FR mit zu spielen infach das ich mehr tische zur auswahl habe...

      nun wollt ich eben mal anfangen daten zu minen und hab dan fest gestellt das 3/6FR nur 2 tische gibt an denen insgesamt rund 0 spieler sitzen :-) sehr geil...

      da meine BR ja bei rund 3k ist könnt ich sogar von der BR her 5/10 FR spielen...daher meine frage:

      a) wie ist das nivo auf dem limit? bei guter table selection gut spielbar?
      b) ist das zu gewagt als winning 2/4FR player direkt mal 5/10 zu spielen?
      also ich würd halt mal so 1-2 tische zocken also kaput gehen werd ich daran nicht, nur muss halt sicher gestellt sein das ich dafür gut genung bin...
      c) hat jemand für mich db daten? ^^
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Nochmal in aller Deutlichkeit:

      SH ist nicht grundlegend anders als FR.

      Spielt SH einfach so, als hätten die ersten 4 Leute am FR Tisch gefoldet, und ihr solltet keine Probleme haben.