Looser or loser? - on my way to postflop skills

    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      Yep, schon wieder ein Tagebuch von irgendeinem Anfänger.
      Ein Link dazu: http://www.wayne-interessierts.de

      Zunächst mal ein bisschen was zu meiner Poker"karriere": Ich habe mich - inspiriert von ein paar Homegames und dem allgemeinen Pokerboom (kein Tag, an dem nicht irgendein Discounter das Pokerset im Angebot bewarb) - im Februar 2007 bei ps.de angemeldet. Die Kohle habe ich innerhalb weniger Tage auf NL25 verzockt - keine Ahnung, was Strategie oder BRM sein soll??! Danach die Pokersoftware wieder deinstalliert und gut war's.
      Ziemlich genau ein Jahr später hab' ich dann doch noch mal Lust bekommen. Erst ein paar Freerolls und Play Money bei nem Mini-Anbieter gespielt (G2G Poker hieß der oder so...), dann mal bei Party eingecasht und munter Micro SNGs, MTTs und NL Cash Game gemixt. Nachdem die vierte Paysafecard innerhalb von sechs Wochen fast verdonkt war, habe ich mit einer BR von 2,50 $ beschlossen, mich endlich mal mit Strategie zu befassen und mich (fast) ausschließlich auf eine Spielvariante zu beschränken.
      Seit April 2008 spiele ich also ernsthaft NL Cash Game und musste kein Geld mehr investieren. Da ich das Studium bereits hinter mir habe, voll berufstätig bin und in meiner Freizeit auch noch andere Dinge treibe, bleibt allerdings nicht so viel Zeit zum Pokern. In der Regel schaffe ich etwa 2000 Hände pro Woche, ist eben nur ein Hobby von mehreren. Trotzdem hat mich der Ehrgeiz gepackt.

      Aktuell spiele ich nach BSS die NL10-Tische auf Party, i.d.R. 3- oder 4-tabling, je nach Laune und Tagesform. Seit mittlerweile sechs Wochen schwankt mein Kontostand allerdings zwischen 210 und 260 Dollar, ich komme nicht voran und bin einigermaßen unsicher, was ich falsch mache. Die Strategieartikel bis Silber habe ich alle durch und jetzt auch endlich begonnen, Beispielhände zu posten. Dieses Tagebuch möchte ich dafür nutzen, meine Entwicklung zu dokumentieren, Hände zu posten und - wenn Interesse besteht - mit anderen ps.de'lern vielleicht auch mal in die ein oder andere Strategiediskussion einzusteigen.

      Insbesondere ist es mir momentan ein Anliegen, etwas looser bzw. postflop etwas mutiger zu werden, weil ich davon überzeugt bin, dass ich viel zu oft die beste Hand folde. Gleichzeitig ist das natürlich ein gefährliches Unterfangen, da gerade auf den Micros ja viele Nits spielen und man bei Aggression vom Gegner sehr vorsichtig sein muss.

      Vielleicht gibt's ja auch Leidengenossen, die so wie ich nicht die größten Pokerüberflieger sind und eher wenig spielen, würde mich über regen Austausch freuen. Die ständigen Geschichten "Von NL5 auf NL600 in 8 Monaten" find ich eher frustrierend. ;-) (auch wenn ich mich natürlich für jeden freue, der das schafft!)

      Den Elephant habe ich übrigens, nutze ihn allerdings bis jetzt nur zur Postgame-Analyse. Ich habe beschlossen, meine Datenbank zum Beginn des Tagebuchs zu löschen, um die Sünden der Vergangenheit mal zu vergessen und neu einzusteigen. Demnächst gibt's also auch Stats, ich weiß aber jetzt schon, dass ich viel zu viel limpe bzw. coldcalle!

      Alles weitere folgt...

      BR aktuell: 224,44 $
  • 10 Antworten
    • blackcobra212
      blackcobra212
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 530
      Da hast aber lange gebraucht um zur Einischt zu kommen und wahrscheinlich sehr viel eingezahlt?
      Naja besser spät als nie :)
      Mir ist es am Anfang auch so ergangen nur bin ich nie Broke gegangen. Ich hab auch immer stur nach Strategie gespielt und nur wenig Fortschritte gemacht.
      Wichtig ist es das du anfängst dir Gedanken über dein Eigenes Spiel zu machen und die Strategie hinterfragen anfängst warum etwas so ist.
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      @blackcobra212: Naja, ich hab innerhalb von sechs Wochen 100 € eingezahlt und danach beschlossen, dass damit Schluss ist. Seitdem aber kein Eincashen mehr! Eigentlich bin ich also schon im Plus ;)


      So, hab gleich mal die erste Session gespielt (Urlaub!) und den Vorführeffekt voll getroffen. 85 BB down in fast 300 Händen. In Late Position fast nur Schrott bekommen, dafür die einigermaßen passablen Hände (sowas wie JKs...) in EP, sodass ich sie nicht stealraisen konnte. Und wenn ich mal aus dem BU oder CO stealen wollte, dann... reraise! Naja, mit so viel Trash hatte ich immerhin keine Schwierigkeiten, solide 12/9-Stats einzuhalten! :evil:

      Einmal mit Aces einen Midstack gewonnen, ansonsten nichts nennenswertes!
      Aber drei Hände, die ich posten möchte, weil mir hier wieder unklar war, wie aggressiv ich sie spielen sollte:

      Hand 1:

      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $7,63
      Hero:
      $10,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with 6:diamond: , 6:spade:
      3 folds, Hero raises to $0,30, 3 folds, BB calls $0,20.

      Flop: ($0,65) J:diamond: , 5:club: , 2:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0,40, BB calls $0,40.

      Turn: ($1,45) 3:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1,00, BB calls $1,00.

      River: ($3,45) 4:diamond: (2 players)
      BB bets $0,60, Hero calls $0,60.

      Final Pot: $4,65

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a straight, six high (6d 6s)
      BB shows a flush, jack high (9d 5d)

      BB wins with a flush, jack high (9d 5d)

      Okay, die Second Barrel am Turn war wohl etwas zu viel des Guten, aber ich sehe ihn da oft noch einen schlechten Buben oder einen Draw folden. Am River muss ich mit der Straight callen, weil er den dritten Diamond gut auch als Scarecard nutzen kann?

      Hand 2:

      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $20,44
      Hero:
      $14,35

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with Q:spade: , A:club:
      2 folds, Hero raises to $0,40, 2 folds, BB calls $0,30.

      Flop: ($0,85) Q:diamond: , 7:diamond: , 2:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0,70, BB calls $0,70.

      Turn: ($2,25) 8:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1,50, BB calls $1,50.

      River: ($5,25) T:spade: (2 players)
      BB bets $4,00, Hero calls $4,00.

      Final Pot: $13,25

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of queens (Qs Ac)
      BB shows a flush, ace high (Ad Kd)

      BB wins with a flush, ace high (Ad Kd)

      Ich hab TPTK, Bet am Turn muss ich doch machen, um gegen Flushdraws zu protecten, oder? Blöd halt, dass er den Nutflush hat und nicht mehr gegen Redraws protecten muss. Und fold am River oder war der Call richtig?

      Hand 3:


      Known players:
      Position:
      Stack
      UTG+1:
      $4,08

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG with T:club: , T:diamond:
      Hero raises to $0,40, UTG+1 raises to $1,20, 9 folds.

      Final Pot: $1,75

      Ganz einfache(?) Frage: War der Fold zu weak? Bei seinem Stack brauch ich doch gar nicht mehr zu callen, da müsste ich ja eigentlich gleich pushen...

      Scheiß-Session...

      BR: 215,97 $
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      And the beat goes on...
      noch eine kurze Runde gespielt und direkt mit AA gegen 88 verloren (zum Glück nur gegen einen Shorty, davon gibt's bei Party ja viel zu viele!!!)
      Jetzt reicht's mir aber für heute!

      Eine Hand hab ich noch...

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $10,10
      MP3:
      $2,13

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:spade: , T:spade:
      4 folds, MP3 raises to $0,30, 3 folds, Hero raises to $0,80, MP3 calls $0,50.

      Flop: ($1,65) K:spade: , 3:club: , 8:spade: (2 players)
      Hero bets $1,40, MP3 raises to $1,33 (All-In).

      Turn: ($4,38) T:diamond:
      River: ($4,38) 4:diamond:


      Final Pot: $4,38

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of tens (As Ts)
      MP3 shows three of a kind, eights (8d 8c)

      MP3 wins with three of a kind, eights (8d 8c)

      Naja, ich hab den Nutflushdraw und geb mir mit der Bet selbst gegen den Shorty noch FE... kann man das so spielen???

      BR: 212,63 $ (zum Glück gibt's bald "Rakeback", hab 2500 PP geknackt...)
    • wirthi
      wirthi
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 540
      zu den Händen

      66: die barrel am turn find ich gut, geht nich darum, dass er nen J foldet, das machén die wenigsten da, aber for protection und value von ner 5, was ja hier beides des fall war. River bet is easy call, man kann ihn hier nicht auf den backdoor Flush setzen, haette auch ne wesentlich größere bet mit der straight gecalled.

      AQ is da halt ugly, schlägst halt nur nen bluff. Aber ihn da auf nen flopped flush zu setzen is auch hart, kann man irgendwie nich folden, weil ers sehr strange spielt, man kriegt da oft auf dem Limit viel trash gezeigt.

      ATs reraisen gegen nen shorty is da nich so das wahre, es gibt in der SSS nich viel schlechteres was er da raisen würde, bist sehr oft dominated oder flip.
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      @wirthi: Vielen Dank für Deine Einschätzung meiner geposteten Hände

      So, der Pokergott ist (zumindest kurzzeitig) zu mir zurückgekehrt. Wer hat eigentlich gesagt, dass man besoffen nicht pokern soll??? Bin gerade von einer kleinen, aber feinen Party zurückgekommen und habe die Gelegenheit genutzt, um noch eine Stunde zu spielen. Es ging gut ab, und wenn ich nüchtern gewesen wäre, dann hätte ich wahrscheinlich noch einen Stack mehr nach Hause gebracht... :rolleyes: Dennoch ein Erfolg.

      Hab insgesamt ziemlich viel rumge"moved", meinen Favoriten möchte ich euch nicht vorenthalten. Nicht zur Nachahmung empfohlen!!!


      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $11,95
      Hero:
      $10,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 8:club: , A:club:
      5 folds, Hero raises to $0,30, 2 folds, BB calls $0,20.

      Flop: ($0,65) 2:diamond: , 6:club: , J:heart: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0,50, BB raises to $1,40, Hero raises to $3,00, BB calls $1,60.

      Turn: ($6,65) 3:heart: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($6,65) A:spade: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      Final Pot: $6,65

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (8c Ac)
      BB shows a pair of nines (9h 9d)

      Hero wins with a pair of aces (8c Ac)

      Fragt nicht, was der Typ (irgendein Russe) mich hinterher im Chat zugeflamt hat. Meine Antwort war relativ kurz: "Hey, I won the hand!". Da lässt man sich gerne man als Fish titulieren.

      So long, boys, ab ins Bett!!!

      BR: 227,23 $
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      In den letzten drei Tagen wenig gespielt, da keine Zeit, dafür aber ausschließlich nüchtern... :D

      Naja, waren keine wirklich spektakulären Hände dabei, daher nur ein kurzes BR-Update:

      Momentan sind's 234,12 $ und spätestens nächste Woche, wenn ich bei Party King-Level-1 erreicht habe, dann werde ich auch endlich meine PPs einlösen.

      Stats auf die ersten 1500 Hände (auch wenn noch nicht so aussagekräftig):
      VPIP 15
      PFR 11
      AF 2.1
      WTSDWSF 34
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      So, hab schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr gepostet, was unter anderem daran lag, dass ich gar nicht so viel gespielt habe und es dann auch relativ gut lief (zumindest vom finanziellen Ergebnis her).

      Kurzer Zwischenstand:

      BR: $ 270,27

      Stats nach ungefähr 3700 Händen:

      VPIP 14,9
      PFR 10,3
      AF 1,5
      WTSD 30,5

      Winrate: 13 BB/100

      Hab ein bisschen mit dem Analysetool des Pokerelephant "rumgespielt" und dabei festgestellt, dass ich außer mit Pockets ÜBERHAUPT keine Gewinne mache, weil ich viel zu nitty bin... was man auch an meinem erbärmlichen AF sieht. Ich bin ja nicht scharf drauf, ein Setminer zu sein, aber: Mein Problem ist einfach, dass ich selten weiß, wie ich z.B. Broadways und SCs nach einem Raise spielen soll und sie meistens folde. Wenn ich dann doch mal zum Flop komme (wenn ich openraise und jemand mich coldcallt), dann mache ich zwar meine Contibet, werde aber bei Action vom Gegner auch mit TP sofort ängstlich und lege lieber weg, weil ich nicht um Stacks spielen will. Auch die (sehr guten!) Videos von Hasenbraten und die Strategieartikel haben bei mir bis jetzt noch keine Erleuchtung gebracht. Ab und zu probiere ich mal, etwas mutiger zu werden, das sind dann aber meistens die "losing sessions".
      Nachdem sich meine Bankroll jetzt nicht mehr ganz so im Grenzbereich NL5/NL10 bewegt, möchte ich an diesem Riesenleak endlich arbeiten. Ich werde also in der Zukunft vermehrt Hände posten, in denen es um solche Situationen geht und bin für Rückmeldungen sehr dankbar.

      ZIEL: SCs und Broadways besser spielen, sodass ich damit langfristig Gewinne einfahre.
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      So, noch eine kleine Abendsession gespielt und am Anfang ging's erst mal übel abwärts (u.a. einen Stack verloren mit Set gegen FD, der am River ankommt :evil: ), dann wurd's aber langsam besser. Am Ende hab ich sogar etwas Gewinn mitgenommen und da ich endlich King-Status bei Party erreicht habe und nun ein paar PPs eingelöst habe (wollte ich vorher nicht machen, um noch den höheren Multiplikator mitzunehmen), ist meine Bankroll erstmals über 300 $! 200 Dollars to go till NL25!

      Ich hab versucht, etwas weniger ängstlich zu spielen und dabei gemerkt, dass eines meiner Probleme einfach darin besteht, dass ich größere Swings schwer verkrafte. Wenn ich TPGK durchballere und damit gegen einen Maniac auch mal einen Raise calle, dann muss ich wohl damit klarkommen, dass die Varianz steigt. Naja, das werde ich mit der Zeit schon hinkriegen!

      Und nun noch die Hände, die ich gerne verewigen und zur Diskussion stellen möchte (da das hier wohl eher ein Monolog bleiben wird, poste ich sie parallel auch im Handbewertungsforum...)

      Hand 1:

      Known players:
      SB:
      $10,60
      BB:
      $32,62
      Hero:
      $10,61
      UTG+1:
      $8,80
      UTG+2:
      $17,22
      MP1:
      $19,87
      MP2:
      $4,25
      MP3:
      $1,75
      CO:
      $2,00
      BU:
      $1,64

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG with T:club: , T:spade:
      Hero raises to $0,40, UTG+1 calls $0,40, UTG+2 folds, MP1 raises to $1,30, 6 folds, Hero calls $0,90, UTG+1 folds.

        War es richtig, den Reraise noch zu callen? Ich muss noch 0,90$ in einen 2,25$-Pott investieren und habe Implied Odds, zumal UTG+1 auch noch coldcallen könnte. Oder wäre hier der Fold besser gewesen?

      Flop: ($3,15) T:diamond: , 4:heart: , 6:spade: (2 players)
      Hero checks, MP1 checks.

      Turn: ($3,15) A:heart: (2 players)
      Hero bets $2,00, MP1 calls $2,00.

      River: ($7,15) 5:heart: (2 players)
      Hero bets $4,00, MP1 calls $4,00.

      Final Pot: $15,15

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, tens (Tc Ts)
      MP1 shows a pair of aces (Ks Ac)

      Hero wins with three of a kind, tens (Tc Ts)

      Sonst nh?



      Hand 2:

      Known players:
      SB:
      $9,75
      BB:
      $10,30
      UTG:
      $18,47
      UTG+1:
      $10,15
      UTG+2:
      $11,93
      MP1:
      $10,41
      MP2:
      $1,88
      MP3:
      $2,26
      CO:
      $10,00
      Hero:
      $12,53

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:spade: , Q:spade:
      2 folds, UTG+2 raises to $0,40, 4 folds, Hero calls $0,40, 2 folds.

      Flop: ($0,95) 3:club: , J:heart: , Q:club: (2 players)
      UTG+2 bets $0,50, Hero calls $0,50.

        Den Flop hätte ich gegen die Conti for Protection raisen müssen, oder?

      Turn: ($1,95) Q:diamond: (2 players)
      UTG+2 bets $1,00, Hero raises to $3,00, UTG+2 calls $2,00.

      River: ($7,95) 4:club: (2 players)
      UTG+2 checks, Hero checks.

        Habe ich am River noch eine Valuebet? Ich bin davon ausgegangen, dass mich nichts Schlechteres mehr callt...

      Final Pot: $7,95

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, queens (Ks Qs)
      UTG+2 shows two pairs, kings and queens (Kc Kh)

      Hero wins with three of a kind, queens (Ks Qs)


      Hand 3 (My favorite of the evening):


      Known players:
      SB:
      $19,07
      BB:
      $9,50
      UTG:
      $5,91
      UTG+1:
      $9,90
      UTG+2:
      $13,26
      MP1:
      $10,03
      Hero:
      $11,25
      MP3:
      $1,85
      CO:
      $1,75
      BU:
      $12,91

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.58 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with 9:spade: , 9:diamond:
      4 folds, Hero raises to $0,40, 2 folds, BU raises to $0,70, 2 folds, Hero calls $0,30.

      Flop: ($1,55) 8:diamond: , 9:heart: , 9:club: (2 players)
      Hero checks, BU bets $1,00, Hero calls $1,00.

      Turn: ($3,55) 3:heart: (2 players)
      Hero checks, BU bets $1,00, Hero raises to $2,50, BU calls $1,50.

      River: ($8,55) J:diamond: (2 players)
      Hero bets $4,50, BU calls $4,50.

      Final Pot: $17,55

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows four of a kind, nines (9s 9d)
      BU shows two pairs, queens and nines (Qh Qd)

      Hero wins with four of a kind, nines (9s 9d)

      Gibt nichts Schöneres als gefloppte Quads (naja, ich hab irgendwann mal 5:spade: 7:spade: preflop gefoldet und dann kam 3:spade: 4:spade: 6:spade: am Flop, aber shit happens)! Und wenn man dann auch noch gut ausbezahlt wird! Aber ernsthaft: Hätte ihr's anders gespielt, um noch mehr Value rauszuholen (natürlich ohne zu wissen, welche Hand er hatte)?

      Soweit, jetzt geht's ab ins Bett...
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      Note an mich selbst: Weiter so, bist zwar immer noch ein Megafisch, aber immerhin auf einem guten Weg.

      In den letzten Sessions hab ich ein paar "marginale" Hände (das sind für mich alle Hände, die keine Monster sind :rolleyes: ) aggressiv gespielt und bin damit ganz gut gefahren. Hab zwar einige Stacks mit Händen verloren, mit denen ich früher nicht mal 25 BB riskiert hätte, aber dafür auch genauso viele Stacks gewonnen, wo ich früher auf jeden Fall die beste Hand aus Angst gefoldet hätte.
      Es bleibt zu überprüfen, inwieweit das ein Upswing ist oder ob ich wirklich Fortschritte mache. Meine BR jedenfalls dankt es mir im Moment, ich liege seit Beginn dieses Tagebuchs bei 13,8 BB/100!

      BR aktuell: $ 318,64
    • FrotteeVDH
      FrotteeVDH
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 84
      Aargh, aus aktuellem Anlass wird's mal wieder Zeit, sich zu melden!

      Nachdem es jetzt vier Wochen lang echt gut lief, ich die 400-$-Marke selbst mit wenig Spielen bald überschritten hatte und mir für den September schon fast das Ziel NL25 gesetzt, hat mich nun wohl der erste Downswing erwischt.

      Seit einigen Tagen kriege ich nur auf den Sack, meine Aces werden ausgesuckt, meine Kings laufen gegen Aces, meine Pocket Pairs treffe ich nicht (und wenn doch, dann zahlt mich keiner aus)... bin allein in den letzten zwei Tagen insgesamt 5 Stacks down! Ich weiß, für die Vielspieler ist das noch nicht mal ein richtiger Downswing, aber mich wurmt es gerade ziemlich. ICH WILL ENDLICH NL10 HINTER MICH BRINGEN!

      Aktuelle BR: nur noch $ 357,10
      Also doch nur vier Stacks Gewinn in den letzten vier Wochen, und wer weiß, wie es weitergeht.

      Ziel im Moment: Tilt vermeiden, tapfer weitermachen, A-Game weiter spielen - und auf bessere Zeiten hoffen. Und natürlich interessante Hände ins Forum stellen bzw. andere Hände bewerten. Hilft doch ziemlich für's Spielverständnis, an dieser Stelle dank an Hendr1k und alle anderen für ein paar gute Anregungen und Diskussion