Was ist ein fieser Swing für Limit ?

    • Maxx03
      Maxx03
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 459
      Bin noch neu im Limit spielen und spiele deshalb nur kleine Limits auf denen die Verluste zu verkraften sind.

      Ich wollte jetzt mal fragen was denn so fiese downswings im Limit (gemessen auf BB/ 100 Händen) sind ? BRM Regeln kenne ich.

      Ich habe jetzt eine Woche lang jeden Tag meine Session mit -50 BB / 100 Hände gespielt. Kam mir schon relativ heftig vor.

      Gehts noch schlimmer ;-D ??? -100 BB / 100 Hände ??
  • 46 Antworten
    • rustyread
      rustyread
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 217
      Original von Maxx03
      Gehts noch schlimmer ;-D ??? -100 BB / 100 Hände ??
      Schlimmer geht's immer.
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Also -50BB/100 halte ich nichtmehr fuer einen Downswing sondern fuer schlechtes Spiel.

      Mag sein das sowas mal vorkommen kann, aber so eine krasse Rate nur durch Pech?
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      irgendwas in bb/100 zu messen ist ma völliger bullshit weil es da allein auf die samplesize ankommt. ich kann in einer hand 12 BB verlieren dann hab ich -1200 BB/100. sagt das irgendwas aus? nein!
    • Maxx03
      Maxx03
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 459
      Original von hasufly
      irgendwas in bb/100 zu messen ist ma völliger bullshit weil es da allein auf die samplesize ankommt. ich kann in einer hand 12 BB verlieren dann hab ich -1200 BB/100. sagt das irgendwas aus? nein!
      ok, aber ich habe ja von etlichen Sessions geredet. dass das nicht nur eine Hand ist ist doch klar. Etwa 7 * 250 =1750 Hände, habe nach 1 Stunde (ca. 250 Händen) dann immer aufgehört um nicht zu tilten.

      Original von fame
      Also -50BB/100 halte ich nichtmehr fuer einen Downswing sondern fuer schlechtes Spiel.

      Mag sein das sowas mal vorkommen kann, aber so eine krasse Rate nur durch Pech?
      Halte das ehrlich gesagt schon eher für Pech (was nicht heissen soll dass ich mit meinem Spiel schon zufrieden bin). Für die Höhe des Swings ist es aber relativ unereheblich ob ich eigentlich 1BB / 100 Hände plus spiele oder -2BB / 100 Hände.
      (und habe davor zumindest +- Null auf 25000 Händen gespielt, ist schonmal eine Tendenz dass ich nicht allzu -EV spiele)

      Ich wollte eigentlich auch nur wissen was man so unter einer "schlechten" session (sagen wir mal eine mit 300 Händen) und einer richtig schelchten session zu erwarten hat, "normales" leichtes +EV spiel vorausgesetzt.

      Wenn mich einer dasselbe für SnGs fragen würde könnte ich ihm auch eine sinnvolle Antwort geben, also nicht aufregen :-)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Auf 300 Händen kann alles passieren. Ich denke mal so ab 150BB Down wird es richtig hässlich.
    • Maxx03
      Maxx03
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 459
      Original von ZarvonBar
      Auf 300 Händen kann alles passieren. Ich denke mal so ab 150BB Down wird es richtig hässlich.
      ok :D dann weiss ich Bescheid, dass ich noch nicht das hässlichste Gesicht der Limit-Varianz gesehen habe...
    • santorro75
      santorro75
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 772
      also ich habe bei 1/2 ständig 70 bbs swings.. das is absolut standart. du musst nur 10 hände unglücklich verlieren schon biste soviel down (oder up wie es halt kommt)


      wo wir gerad ebeim thema sind. wieviel hände sind ne wirklich solide samplesize um zu gucken ob man wirklich down ist wegen leaks oder halt nur wegen varianz?
    • gesil
      gesil
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 785
      Original von Maxx03
      Original von ZarvonBar
      Auf 300 Händen kann alles passieren. Ich denke mal so ab 150BB Down wird es richtig hässlich.
      ok :D dann weiss ich Bescheid, dass ich noch nicht das hässlichste Gesicht der Limit-Varianz gesehen habe...
      Hmm - 50/100 auf 1750 Hände in einer Woche sind doch aber schon -875 BB. Das finde ich schon verdammt viel Pech.
      Bei mir spiegeln sich "Glück" und "Pech" eigentlich recht schnell in der Relation wtSD zu won@SD wider. Beunruhigen tun mich "Pech"-Sessions, wo beide Werte im üblichen Schnitt sind und ich trotzdem nicht im Plus bin.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Die letzten 300 Hände >100 BB Down x).

      Edit: -50BB/100 bei >1k Händen halte ich schon für bedenklich... .
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.820
      Der Junge hat den Wert vermutlich einfach falsch berechnet.
    • Struwel
      Struwel
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 132
      Original von santorro75
      also ich habe bei 1/2 ständig 70 bbs swings.. das is absolut standart. du musst nur 10 hände unglücklich verlieren schon biste soviel down (oder up wie es halt kommt)


      wo wir gerad ebeim thema sind. wieviel hände sind ne wirklich solide samplesize um zu gucken ob man wirklich down ist wegen leaks oder halt nur wegen varianz?
      ich hab gerade 3000 Hände und nen fetten down hinter mir auf 1/2,aber ich denke, das sagt noch nichts aus! Ich meine so 20000 Hände sind ne gute Samplesize
    • Caramba1988
      Caramba1988
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 89
      520€ im downswing weg auf 2/4, das find ich hässlich :(
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von Caramba1988
      520€ im downswing weg auf 2/4, das find ich hässlich :(
      standart swing obv
      @topic: Ab 300-500 BB wirds langsam eklig
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von Struwel
      Original von santorro75
      also ich habe bei 1/2 ständig 70 bbs swings.. das is absolut standart. du musst nur 10 hände unglücklich verlieren schon biste soviel down (oder up wie es halt kommt)


      wo wir gerad ebeim thema sind. wieviel hände sind ne wirklich solide samplesize um zu gucken ob man wirklich down ist wegen leaks oder halt nur wegen varianz?
      ich hab gerade 3000 Hände und nen fetten down hinter mir auf 1/2,aber ich denke, das sagt noch nichts aus! Ich meine so 20000 Hände sind ne gute Samplesize
      20k ist nen Scheissdreck und das sag ich aus Erfahrung. Eine "solide Samplesize" ist wohl eher eine Million Hände, aber es ist auch klar, dass niemand solange spielen möchte um Ergebnisse zu haben. Also verlässt man sich auf Tendenzen die sich durch eine niedrigere Samplesize ergeben.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Hatte innerhalb von 5 Wochen ab Anfang Juli -500 BB, das fand ich schon einigermassen fies. Doppelt übel wenn das meiste davon im höchsten gespielten Limit passiert.
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      ich hab gerade 3000 Hände und nen fetten down hinter mir auf 1/2,aber ich denke, das sagt noch nichts aus! Ich meine so 20000 Hände sind ne gute Samplesize


      ich bin auf 20k Hände solide mit -5BB/100 gelaufen vor 3 Monaten. Wenn das ne gute samplesize ist siehts ziemlich finster aus für mich :/
    • santorro75
      santorro75
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 772
      xD das 20k keine solide samplesize ist wa rmir klar.
      @struwel ich denke so ab 100k isses ne gute samplesize..
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.820
      Original von santorro75
      xD das 20k keine solide samplesize ist wa rmir klar.
      @struwel ich denke so ab 100k isses ne gute samplesize..
      Für solche Sachen, kann man denke ich das hier empfehlen:

      Bankroll Simulator - Update 10.05.07

      Kann man ja mal ein bisschen rumspielen.
    • MinBetDonk
      MinBetDonk
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 3.515
      letzten 3000haende fl10/20 8000$ down...