Stars SNGs: Unterschiede 6.50$ - 16$

    • pokermatze4
      pokermatze4
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 54
      Hallo,

      Seit einiger Zeit spiele ich die 6.50$ SNGs auf Stars mit recht guten Ergebnissen (25% Roi auf ca. 500 SNGs (Sharkscope: Pokermatze4).
      Vor ein paar Wochen habe ich dann mal den Aufstieg auf die 16er probiert, aber dabei ziemlich einen aufs Maul bekommen (-10% Roi auf ca. 100 SNGs) und dann lieber erstmal wieder 6.50iger gespielt, um die BR wieder auf den alten Stand zu bringen.
      Jetzt will ich nen neuen Versuch starten und dabei meine Spielweise möglichst gut an das neue Limit anpassen.

      Über Tipps welche Anpassungen sinnvoll sind bzw. welche Unterschiede zwischen den Limits bestehen, würde ich mich sehr. Vielleicht kann ja der eine oder Andere mal von seinen Erfahrungen berichten.

      Danke im Voraus,

      Matthias =)
  • 1 Antwort
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      zunächst sind beide ROIs noch nicht wirklich aussagekräftig. interessant wären ein paar für dich schwierige hände, die du im beispielhandforum postest. auf diese weise bekommt man einen ganz guten eindruck von deiner spielstärke =)

      anpassungen grundsätzlicher art wenn man auf die 16er aufsteigt:
      - die gegner callen oft looser
      da musst du deine pushing range dann etwas tighter gestalten
      dennoch ist das limit noch gut schlagbar, wenn auch der umstieg "gravierender" ist als der von den 16ern auf die 27er oder von den 3,40ern auf die 6,50er.

      ansonsten gibt es einige gute regulars auf diesem limit wie sippin criss. ist nie schlecht wenn man sich über die regs dort informiert, gibt glaube ich auch irgendwo hier einen thread über die 16er regs.