Umstieg von SSS auf BSS

    • Odin43
      Odin43
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.160
      Hallo,

      ich spiele zur Zeit NL50 SSS, habe bedingt durch ein Down ein bisschen Pause gemacht und frage mich jetzt, wie es weiter gehen soll.

      Zur Zeit lese ich: Professional No-Limit Hold'em und danach will ich mir noch Slansky zu Gemüte führen.
      Meine BR beträgt gut 1k$

      Nun Frage ich mich ob, und wenn ja wie ich auf BSS umsteigen soll.

      Erstmal NL10 oder gleich NL25, erstmal FR oder gleich auf SH

      Wäre es sinnvoll NL25 SH zu probieren, oder ist das zu viel Umstieg auf einmal und ich soll bei FR bleiben und erstmal bei NL10 anfangen.

      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      Schönen Tag noch.

      MFG
  • 7 Antworten
    • willes
      willes
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 437
      fang mit nl 10 fr an, da kosten die fehler nicht ganz so viel, wenn du denkst das du nl 10 geschlagen hast geh auf nl 25 fr.
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      wtf? wieso spielst du mit 1k br nl 50 sss???
    • Odin43
      Odin43
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.160
      Weil ich die BR vor dem Reload Bonus auf Stars gesplittet hatte um von Moneybooker auf PartyPoker immer ein- und auszucashen um die Reload Boni zu nutzen.

      Da wollte ich dann nicht alles umschichten, falls mich mal ein Down heimsuchen sollte, zudem wollte ich erstmal eine gewissen Samplesize auf NL50 und nicht gleich auf NL100 aufsteigen. :P

      Aber jetzt will ich ja eh auf BSS umsteigen.

      Also erstmal NL10 FR, welche Samplesize würdet ihr mir empfehlen? 15k Hände? 30k Hände um auf NL25 hochzugehn?
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Steig einfach um.
      Les die Artikel zur BSS und gewöhn dich erst mal ans neue SHC.
      Ich bin vor gut einem Monat auch auf BSS umgestiegen und hätte es schon viel früher tun sollen. SSS war shice - bei mir zumindest.
      Ein positiver Nebeneffekt bei der BSS ,ist, dass du nebenbei noch etwas Pokern lernst ;)

      Also, steig einfach um.
    • Odin43
      Odin43
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.160
      Wie war der Umstieg von dir? Auf welchem Limit mit welcher BR hast du angefangen?
      Musstest du viel "Lehrgeld" in Form von Fehlern und verlorenen Stacks bezahlen, oder hielt es sich in Grenzen?

      Würde nämlich gerne gleich mit NL25 einsteigen, da NL10 ein Hasslimit von mir ist.
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Ich fang ganz unten auf NL5 an. Hab mir mit der SSS 150$ wirklich erkämpfen müssen da die Swings groß waren und es viele davon gab.
      Anstatt auf SSS NL25 aufzusteigen, habe ich dann die BSS Artikel gelesen und einfach auf NL5 ein Versuch gestartet. Das ist ca. ein Monat her und meine BR ist derzeit bei 200+$ und damit werd ich auf NL10 aufsteigen.
      Bis hierher musste ich so gut wie kein Lehrgeld zahlen, habe aber auch erst ca. 15K Hände gespielt.

      Das Wichtigste ist aber, dass mir BSS 1000x mehr Spaß macht als SSS.


      Auf welchem Limit du am besten anfängst, musst du dir wohl selbst überlegen. Bei mir stellte sich diese Frage BR-bedingt nicht =)
      Gründsätzlich spricht aber nichts dagegen neue Sachen auf kleineren Limits zu testen.

      Kanns die nur raten umzusteigen, wenn dir SSS nicht mehr wirklich Spaß macht!

      Viel Glück und Spaß dabei.
    • Claro
      Claro
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 432
      Bei mir lief der Umstieg von SSS auf BSS auch ziemlich glatt ab (bin Anfang Mai auf NL 10 eingestiegen), glatter als erwartet. Die Swings sind auch schon kleiner als bei der SSS und BSS macht auch mehr Spaß.
      Erste ernste Probleme mit der BSS gab's dann bei mir beim Aufstieg auf NL 20. Die Gegner waren nicht besser, aber um einiges aggressiver und etwas schwieriger zu spielen. Dazu kam noch eine ordentliche Portion Pech, so dass ich wieder auf NL 10 absteigen musste. Ich spiele übrigens auf Mansion.

      Ich würde auf jeden Fall empfehlen nicht gleich zu hoch anzufangen, sondern lieber erstmal niedriger und 'n bisschen 'rumzuspielen.