FL 0.5/1 sh @ ftp, sessionreview / leak suche

  • 7 Antworten
    • Mangalitza
      Mangalitza
      Global
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.510
      Habe Dein Video mal runtergeladen,danke schon mal.Aber nur mal kurz reingeschaut,noch keine Zeit gehabt. Könntest Du eventuell Dein Layout mal hochladen?Reicht auch,nur die Kästchen mit den Spielernamen,die sehen,Super aus.

      Währe nett,danke!
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      http://fuey.de/trash/Table.rar
    • Mangalitza
      Mangalitza
      Global
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.510
      Schönen Dank nochmal,Superlayout!!! Habe noch die Stühle entfernt und mit Party SeatOpen ersetzt.Endlich die FTP Spielerbuttons weg,die haben
      mich schon lange gestört.

    • betterb
      betterb
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.805
      2:48
      Für 8:1 würde ich 32o nicht callen, damit kommt man zu oft in blöde Situationen. Ich glaube ab 11:1 ist das erst spielbar.

      6:40
      Ich würde auf dem Board nicht Check/Raise Turn spielen. Du hast zwar den FD und zwei OCs, aber ein Limp-Raise ist halt meistens eine starke Hand, die du auch durch den Check/Raise nicht zum folden bringen wirst. Und wenn du nicht am River improvest, hast du ein Problem, weil der Pot riesig ist, du aber so gut wie immer beat bist. Daher würde ich es einfach nur Check/Callen und an diesem River auf eine erneute Bet zu folden.

      7:32
      32s defende ich nicht im BB. Du wirst nie Top Pair haben und wenn du ein Pair hittest, wirst du damit am River oft nicht mehr vorne sein.

      8:58
      Würde ich auch am Turn folden, da die Odds zu schlecht sind um auf deine OC-Outs zu callen.

      13:28
      Den OESD sollte man direkt am Flop betten. Du bist first to act und mit einer Bet kannst du sehr viele Spieler trappen. Problem bei deinem Play ist, dass du nicht wissen kannst, wer hier wohlmöglich bettet. Wenn du Pech hast tut es keiner oder CO oder BU und du würdest durch den Check/Raise die beiden anderen Gegner mit 2 Bets konfrontieren.

      13:52
      Du hast zwar den Flushdraw, aber du hast auch Top Pair. Daher easy Raise am Flop for protection.
      So wie gespielt würde ich den River checken, um so noch Bets von busted Draws zu kriegen.

      13:56
      Am Turn hast du Odds von 4,4:1. Du hast aber höchstens 8 Outs, wobei die Outs auf die Queen nicht unbedingt clean sein müssen, weil AJ dich dann beat hätte, auch wenn das nach der Preflop Action hier wohl so gut wie nie der Fall sein wird. Aber selbst mit 8 Outs hast du hier am Turn einen Fold, außer der Gegner hinter dir ist eine absolute Callingstation.

      23:12
      Die Spielweise ist stark vom Gegner abhängig. Manche machen das mit Middle Pair, andere mit Top Pair, Gutshot, OESD oder Trash. Daher ändert das Ace am Turn nicht sonderlich viel an der Situation, da er nur selten mit Ace High am Flop raisen wird und AJ, A8, A6 normalerweise Preflop raised. Ich hätte es deswegen nochmal gecalled und am River entschieden.

      25:00
      Ich würde 76s nach nur einem Limper im CO nicht overlimpen. Bin mir auch grade nicht sicher, ob die Odds reichen.
      As played muss man das am Flop folden. Du bist eigentlich immer beat und hast kaum Outs und schon gar keinen SD-Value. Die Bet am River ist auch nicht gut, da du nicht mal Ace-High oder King-High zum folden bringst. Dich werden nur bessere Hände callen.

      25:36
      Den Check/Raise am Flop kann er mit jedem FD machen. Solang da kein weiteres Diamond (?) kommt, calle ich das runter.

      28:02
      Also gegen eine normale Tag-3-betting-Range hast du hier am Flop ~50%. Nun ist die Frage wie sehr man die Auto-3-bet bewertet, was wohl auch wieder vom Gegner abhängt. Aber selbst wenn wir ihm hier nur TT+, AJs+, AQo+ geben hast du hier ~30% Equity. D.h. für einen Call am Flop sollte es reichen. Am Turn muss man dann neu entscheiden.

      28:38
      65o ist gegen einen MP3 Openraise und bei 5:1 Odds zu schlecht, um es zu callen. Außer man kriegt so einen Flop wie in diesem Fall :)



      Ich habe meine Kommentare leider immer vor deiner Analsye geschrieben, daher kann es sein, dass sich da ein paar Sachen überschneiden.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      kein problem, vielen dank für die ganzen tips, ich werde das morgen mal alles durchgehen
    • bo5000
      bo5000
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 4
      Also für mich sieht das ganz solide aus. Ich kann allerdings aus meiner Erfahrung sagen, dass ich auf FTP auch Probleme auf dem Limit hatte.
      Ich denke, dass die Gegner einfach zu oft gute TAGs sind...Bei mir lief es erst besser, als ich FTP den Rücken gekehrt hab :-)
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      6:00 AQs
      c/r Turn OOP mit Showdownvalue halte ich hier für Mist. Nach seinem Limpraised packen wir Villain mal auf QQ+, AK oder total Junk. Was willst du jetzt mit dem Turn-Checkraise erreichen? Jedes Monster 3bettet dich, und gegen Junk liegst du vorne. Ich denke mal c/c Turn, c/c River (vor allem for bluffinduce) wäre hier am besten gewesen. WA/WB wäre vielleicht noch ne Idee, gefällt mir aber nicht so gut, da wir eigentlich den River donken müssten und auf nen Raise ne toughe decision haben.

      7:20 32s
      klarer Fold preflop. Wir brauchen ~35% Equity um im BB zu defenden. BU müsste dafür mit 80% openraisen und es ist knifflig solche Aggromaten anzutreffen. Die Hand sieht zwar hübsch aus (suuuuuuuuted), aber ist und bleibt Trash.

      10:40 KTo
      Die Turnbet gefällt mir nicht. Ich denke hier called dich viel zu oft noch Ahigh/randomovercards

      13:20 J9o
      bet flop (for value). im unraised pot nicht davon ausgehen dass das deine gegner tun.

      13:30 KTs
      raise flop for protection - der FD ist nur ein kleines schmankerl um die hand zu stärken - du willst hier schnell den pot nach hause holen.

      18:00 66
      ich würde am Turn aufgeben. Das Board ist pupstrocken - wenn er einen Gutshot gecalled hat, hat er mit dem J auch noch improved.

      21:40 98o
      Equitytechnisch gibts da nix zu raisen - dann müsste er schon alles ausser den besten 20% opencompleten. Raisen kann man es um FE gegen Jhigh, Qhigh, Khigh aufzubauen. Ich halte trotzdem nen passiven Approach für besser - dafür wirst ja oft mit dem Board connecten und bist IP.

      25:03 76s
      fold preflop. nach einem limper zu overlimpen ist an SH-Tischen nicht ungefährlich. Zudem hast du keine Garantie die Hand IP zu spielen.
      riverbet unnötig, da auf so nem 2pair-board Ahigh und meist auch Khigh callen.

      26:40 76o
      fold-preflop. as played - bet/fold flop um zu protecten - zudem erfährt man in dem minipot schnell wo man steht.

      28:05
      waaaah... nicht folden... c/r flop und zeig ihm wo der hammer hängt... vorm Turn wissen wir nicht ansatzweise was los ist.


      Tipp: gewöhn dir mal die Offsuited Connectors etwas ab. Genauso auch besser etwas tighter mit der suited Variante. Junk bleibt Junk, auch wenn er schön aussieht. Und vielleicht nochmal etwas mehr mit dem BB-Defense Chart beschäftigen. Tightness schadet auf dem Limit absolut nicht!

      Cheers