[NL400 SH PP] Sessionreview (3 Teile)

  • 33 Antworten
    • Pokerstar87KA
      Pokerstar87KA
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 2.818
      na da bin ich ja mal gespannt :D
    • ShipIt2Sancho
      ShipIt2Sancho
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.05.2008 Beiträge: 134
      Ich finde du bist generell etwas zu weak.Nicht immer aber in einigen Spots
      Wie lange spielst du schon NL400 und mit welcher winrate?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich bin wohl zu weak geworden, hatte lange Pause machen müssen durch Umzug.

      Ich bin jetzt abgestiegen. 28 Stacks down. Keine Ahnung ob hauptsächlich Downswing oder schlechtes Spiel. Ich vermute eher das zweite.
    • ShipIt2Sancho
      ShipIt2Sancho
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.05.2008 Beiträge: 134
      Original von Kreatief
      Ich bin wohl zu weak geworden, hatte lange Pause machen müssen durch Umzug.

      Ich bin jetzt abgestiegen. 28 Stacks down. Keine Ahnung ob hauptsächlich Downswing oder schlechtes Spiel. Ich vermute eher das zweite.
      Ich denke es ist eine Mischung.
      Kennst ja den Spruch,dass ein guter Spieler mehr gewinnt und weniger verliert and vice versa.

      BTW: Du gibst den Tags schon PRF zu viel Credit für gut Hände.
      Überleg dir was ein TAG alles raist aus MP bzw EP.
      Alle Premium Hands,alle Pockets,off suit Connectors und auch suited und ggf. noch paar andere Hände.
      Deswegen würde ich gerade die Tighten Säcke mit Premiums reraisen und kann absolut den AQ fold nicht verstehen,auch wenn du dich verschaut hast und dachtest er hätte UTG geraist.
      Wenn du dein spiel öffnest wirst du sehen wie oft die auf deine ReRaises folden
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von ShipIt2Sancho
      Wenn du dein spiel öffnest wirst du sehen wie oft die auf deine ReRaises folden
      Hier ist eben der Punkt den ich noch nicht akzeptieren kann:
      Wenn sie pre alles folden, dann raise ich doch lieber trash. Wenn sie 4betten, kann ich nur folden.
      Wenn ich jedoch postflop viele Hände dominiere die sie dann eben nicht folden, ist doch der EV wesentlich höher.
      Z.B. AQ. Wenn ich das 3bette, callt doch kein AJ oder schlechter. Ich isoliere mich doch nur gegen bessere Aces aka AK.
      Calle ich hingegen nur, spiele ich gegen sehr viele schlechtere Aces.

      Daher habe ich auch meine Range so gestaltet, dass ich Hände, die knapp zu schlecht zum callen sind und monster 3bette.
      Die anderen calle ich nur.
      Meine Range ist somit gut polarisiert.

      Mir fehlt da noch das Verständnis warum ich sehr viel 3betten sollte.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      huhu :)
      - Die 8er am anfang finde ich gut, preflop nur zu callen und mir den flop anzusehen, da seine range ja relativ eng ist auf utg

      - 24:50 Ich würde AQ auf jedenfall 3betten, da du mit deiner range ggn seine sehr oft vorne bist, zudem ist er von den stats her recht tight, sodass du den pot schon sehr gut preflop mitnehmen kannst. Finde den fold da schon sehr weak. Zumdem willst du ja auch net, dass der bb hinter dir auch noch mit einsteigt oder squeezed, der kriegt da sehr gute odds. Hätte das auf jedenfall ge3bettet

      - 35:00 Die queens hand fand ich sehr interessant. Ich denke man kann den turn auch c/c spielen, da dich aces callen werden und am river müsstest du dann nochmal barreln. So gibst du ihm am turn die chance zu bluffen. Wenn er den turn auch checken solltest, könntest du den river noch betten.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Teil 2 in OP eingefügt.

      EDIT: Teil 3 in OP eingefügt.
    • ShipIt2Sancho
      ShipIt2Sancho
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.05.2008 Beiträge: 134
      Original von Kreatief
      Original von ShipIt2Sancho
      Wenn du dein spiel öffnest wirst du sehen wie oft die auf deine ReRaises folden
      Hier ist eben der Punkt den ich noch nicht akzeptieren kann:
      Wenn sie pre alles folden, dann raise ich doch lieber trash. Wenn sie 4betten, kann ich nur folden.
      Wenn ich jedoch postflop viele Hände dominiere die sie dann eben nicht folden, ist doch der EV wesentlich höher.
      Z.B. AQ. Wenn ich das 3bette, callt doch kein AJ oder schlechter. Ich isoliere mich doch nur gegen bessere Aces aka AK.
      Calle ich hingegen nur, spiele ich gegen sehr viele schlechtere Aces.

      Daher habe ich auch meine Range so gestaltet, dass ich Hände, die knapp zu schlecht zum callen sind und monster 3bette.
      Die anderen calle ich nur.
      Meine Range ist somit gut polarisiert.

      Mir fehlt da noch das Verständnis warum ich sehr viel 3betten sollte.
      Gerade weil soviele Leute prf viel zu aggro sind solltest du aufjedenfall Hände wie AQ 3 Betten.
      Sonst kommst du viel zu oft in Spots wo du eine Schwache Made Hand hast und dein Gegner action macht und du ihn auf keine richtige Range setzen kannst.
      Außerdem bekommst du oft Squeezes von den Leuten hinter dir und kassierst oft Suckouts die durch eine 3 Bet verhindert worden wären.
      Je mehr Erfahrung du hast,desto besser kannst du einschätzen ob die Leute die Bluff 4 Betten oder du mit z.B. AQ noch einen Coinflop gegen ihre Range hast.
      Außerdem bekommst du payouts mit Händen wo der pott am Flop schon so groß ist,dass sich der Gegner einfach commited.

      BTW:Was für Stats hast du Prf?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Danke, ich werde daran arbeiten und gezielt Artikel, Videos und Threads heraus suchen.

      Mein Style war normalerweise konstant 22/18. Jedoch hat sich in letzter Zeit viel getan. Lange Pause, danach war ich super loose mit 27/25, dann sehr tight auf ongame mit 16/15, dann wieder normal aggressiv mit 22/20...

      Ich finde mich noch nicht.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Denke, dass die stats auch sehr vom postflop spiel abhängen. Je looser man preflop wird, desto besser muss man postflop spielen können.

      €: zu teil 2 des vids
      Habe irgendwie das gefühl, dass du ziemlich weak bist preflop und massives overthinking betreibst. Zb die KQ hand aus utg (min 10:20), wo du meinst, dass du so leicht ge3bettet wirst von 20/18 leuten. Ich hätte dann als gegenfrage, welche hand willst du denn utg oop dann raisen? JJ+AQs+? Die leute müssen dir doch auch credit für deine utg range geben.

      - 10:25 Du mit KTs raised ausm hijack und contibettest nen 567 rainbow board. Würd da keine conti machen. Du kannst da doch nichts repräsentieren, außer nem overpair, aber ansonsten hast du es mit deiner range doch total verfehlt und wenn du schon so auf die gegner eingehst, wie in den vorherigen händen, müsstest du doch denken, dass dein gegner auch denkt, dass du das denkst ;)
      Du sagst zwar, dass du erstmal ne conti machen soll, verstehe dann aber nicht, wieso du dann in der hand vorher nicht auch KQ aus utg raised.

      - 12:50 Du mit 76s finde das könnte man auch raisen, die beiden hinter dir sind von den stats her net soo loose und du hattest schon wieder angst vor der 3bet. Selbst wenn monti dich 3bettet, könntest du doch notfalls auch mit 67s ip callen.

      - Bei den queens kann man überlegen den flop behind zu checken, um da schlechteren hände die chance geben zu bluffen und um seine line nen bissl zu balancen (bin mir da aber auch ent so sicher)

      Viele interessante hände dabei :)

      €: teil 3
      - 12:00 Die AQ hand kann man auch preflop 3betten. Mir ist aufgefallen, dass du eigentlcih IMMER davon ausgegangen bist, dass dich dein gegner 4bettet oder dich bluffedcalled, wenn du reraised preflop. Sitzt du vielleicht nach dem down auf scared money? So kannst du doch viele pötte schon preflop mitnehmen. Postflop fand ich die line dann sehr geil =)

      - 17:00 Die 97s hand is mal lustig vom gegner. Denke man kanns am turn auch folden, da seine line zwar behindert ist, aber schon krass stark ist auf 2 streets zu checkraisen. Glaube nicht, dass er am turn nochmal mit nem draw check raised. Nen starken draw könnte er am turn eher direkt pushen, da er so noch mehr fe hat.

      - 22:00 Ich hab in mehreren DC vids gesehen, dass die da kleine pocket pairs auch open pushen gegen so shorties :)

      - 24:00 Man könnte da auch überlegen, den flop c/c zu spielen, da man massig outs hat durch den openender, die oc und noch nen backdoornutflushdraw


      ps: die nicknames sind ja der hammer auf dem limit :D
      QQFullOf AIDS lol oder EdgarAlanPwn :heart:
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Hi Kreatief,

      mit welchem Proggi bzw. Script lässt Du dir die letzte Hand am Tisch anzeigen ? Ich meine
      nicht die PT3-anzeige, sondern diese "Waffle-Card-Anzeige".
      Danke,

      Rudi.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Das ist das überaus hervorragende Tool von KittenKaboodle mit dem Namen Coaching-Tool oder so ähnlich. Zu finden im Software Forum --> Sonstige

      Die eigentliche Hauptaufgabe davon liegt darin, Karten eines spielenden Heros auf den eigenen Tischen anzeigen zu lassen, um sich so gegenseitig zu obsen. Sehr ressourenschonend.

      Die kleinen Symbole (x, c etc) zeigen zusätzlich die Action auf den einzelnen Streets der einzelnen Villains an. Gut für multitabler.
    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      Mit was guckt ihr euch das Vid an?

      Im VLC Player erkennt man kaum die Stats da das Bild sehr gepunktet ist,
      Mediaplayer hängt bei mir, was wohl daran liegt das ich nur 1GB Ram habe Vista user.

      Habe bei vielen Vids das Problem
    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Anmerkungen zur Sessionreview part 1.


      1. 88: kxx fd Board Kann man IP floaten, muss man aber nicht, weil du normalerweise vs. OC protecten musst und 99-QQ oft nur mit einer Bet am Turn bzw. zwei Bets am t+r zum folden bekommt.

      2. AQ im SB. 3bette ich immer, auch oder gerade gegen 28ats und 17/15. Wenn er callt, kanst du immer noch postflop entscheiden, ob eine cbet Sinn macht oder nicht. Domination im Battle hat imo keine Bedeutung!

      3. AKs: Calle ich am flop auch nur-deine Semi-bluff ist vielleicht ganz ok, aber was willst du repräsentieren bzw. was zum folden bringen? Doch nur einen FD oder ein kleines pocket. Ist gegnerabhängig.

      4. qq vs. reg. Deinen angesetzten und nicht durchgeführten craise FLOP finde ich hier auch nicht gut, der bringt nur pockets und ak zum folden. Willst du das? Wie gespielt bette ich den turn hier nicht, lass den gegner lieber betten. Wenn er wieder checkt (cb) ps-valuebet River. Wie gespielt, hältst du entweder monster oder pure bluff, und in beiden fällen kann er nicht callen, abgesehen von ax. Hätte er am Flop gebettet, check/call ich flop und turn. Raise-call mit ak, oder kk-aa ist vom TAG eher nicht zu erwarten, so extrahierst du noch value von pockets und pure bluffs (gerade wenn er komische Lines spielt).

      5. Bluff-bet gegen 2 gegner in kleinen pötten bei str. und fd boards und einem openlimper von late ist imo nicht profitabel. Die co und bn-openlimper limpen nunmal nicht nur pockets und suited connectors. Die können wirklich alles halten. Eine Flop-Bet ist wirklich nur dann profitabel, wenn beide folden. Da ist es auch egal, ob du einen GS hältst oder nicht.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      [x] NL200

    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      Original von Kreatief
      [x] NL200

      Na dann ist ja alles wieder im Lot und du brauchst keine Hilfe mehr. So einfach kann Pokern sein! hihi.

      Wenn der Erfolg mal wieder für sich spricht. Jeder, wie er will. Viel Erfolg noch!
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich weiss nicht ob ich da jetzt zuviel Ironie heraushörte, aber dir sei gesagt:

      Ich bin abgestiegen um zu lernen. Ich habe Leaks (preflop zu weak).
      Und ich werde nicht aufsteigen bevor ich mich nicht wohl fühle und mich gebessert habe. Daher werde ich weitere Videos machen.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Na, das hört sich doch gut an mit den weiteren Videos. Ich hab habe bis etwa zur Hälfte von Teil 2 bis jetzt geschaut. Und finde es ein sehr gutes video, jetzt nicht unbedingt vom Spiel her, aber du bringst deine Gedanken zu den Händen schön rüber. Und durch das Format kann man sehr schön mitdenken, was man jetzt selbst anders machen würde. Denke diese Videos werden dir und auch anderen Usern helfen, zumindest denen die auch über die Spots nachdenken.

      Ps. Hast du vielleicht irgentwo ein Tagebuch oder so etwas geführt, würde gern mal sehen, wie es so anderen ergangen ist, die etwa so lange hier angemeldet sind wie ich?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich hatte tatsächlich mal einen Blog. Den habe ich aber gelöscht.
    • 1
    • 2