help - stats & graph - was mach ich falsch? -.-

    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      Hi,

      ich hab vor einem halben Jahr mit Poker angefangen und damals lief es recht gut. Hatte nl10 nach ~26k hands mit 2.4 ptbb/100 eigentlich hinter mir. Hab dann jedoch eine Pause wegen meinem Studium eingelegt und jetzt vor etwa 2 Wochen wieder angefangen.

      Auf Stars eingecashed und erstmal wieder 5k Hands auf nl10 mit 4,5 ptbb/100 gespielt. Ich weiß das war ne kleine Samplesize aber da es ja eh fast keinen Unterschied zw. den Microlimits geben soll bin ich hoch auf nl25. Lief erst recht gut, aber dann gings schneller runter als ich mir das jemals hätte vorstellen können. 40 sss-stacks auf 1600 Hände -.-

      Bin mir eigentlich relativ sicher die Basic-SSS verstanden zu haben und da keine allzugroßen Leaks zu haben, aber langsam Zweifel ich da ein bischen.

      Lang rede kurzer Sinn -> Wer kann mir anhand der Stats trotz kleiner Samplesize was sagen?

      Was mir gerade auffällt. Mein AF ist ziemlich hoch oder?


  • 7 Antworten
    • Spielmann
      Spielmann
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 476
      wie lauten deine stats nochmal?
    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      hö? Die Pockertracker Stats meinst du? Die sind doch auf dem Bild da über dem Graphen!?
    • renkem
      renkem
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 326
      Hallo HeatSeeker,

      Du spielst viel zu tight.

      Du hast eine 5/5er-Preflop-Stat. Ich spiele selbst SSS auf NL400-NL1000 mit 9/7 und werde von meinen Mitstreitern bereits als Rock bezeichnet.

      Du lässt Dir 96% Deiner SB und BB stealen, d. h. Deine Gegner werden mit jedem Crap gegen Dich raisen und Deinen automatischen Fold gnadenlos ausnutzen. Zudem stealst Du selbst viel zu wenig - ein guter SSSler hat einen ATS von 20-25.

      Ich denke mal, dass auf Deinem Limit sehr loose gespielt wird und Du daher viele Premium-Hände nach einem Raise nicht mehr spielst. Selbst bei Anwendung des Einsteiger-SHC sollte man 8/7 spielen. Da Du PT im Einsatz hast, nutze die Fische aus. Fang zunächst damit an, die stärkeren Non-Premium-Starthände zu reraisen (TT, 99, AQs) und verteidige Deine Blinds mit einer 20er-ATS-Range (66+, A8s+, A9o, KJs+, KQo). Diese Range kannst Du auch zum Stealen verwenden und mit den Top-10%-Händen reraisen (77+, AT+).

      So solltest Du Deinen Down besiegen können. Probiers einfach mal aus - viel Glück wünsche ich Dir.

      All the best,
      renkem
    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      oh, das sind ja schonmal ne ganze Menge Tips, vielen Dank =)

      Aber ich muss noch ein paar Sachen nachfragen:

      1: Reraisen von non-Premium Hands:

      Das heißt, dass ich quasi mit TT, 99 und AQs auch bei einem Raise vor mir mit einem 3fachen Raise statt einem Fold spiele? quasi wie JJ,QQ,...?

      2: Blinds verteidigen:

      Bedeutet ich Reraise mit den von dir genannten Händen in den Blinds? gilt das sowohl für SB als auch für den BB? Und wie groß sollte da der Reraise sein? Kann ich das immer machen, oder muss ich das irgendwie von Gegnerstats abhängig machen?

      3: Stealen:

      Das heißt ich Raise wenn ich First-In bin aus dem CO und SB die Hände auf 4 BB? Und auch hier wieder: Kann ich das immer machen, oder muss ich das irgendwie von Gegnerstats abhängig machen?
    • renkem
      renkem
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 326
      1. Genau. Allerdings extrem gegnerabhängig unter Nutzung von PT. Im Advanced SSS wird dieses Konzept verwendet. Du solltest diese Hände gegen einen PFR von 20+ (Raise aus EP), 15+ (Raise aus MP) und 12+ (Raise aus LP) reraisen.

      2. Kannst Du aus jedem Blind mit 3fachem Reraise machen. Du kannst die Range etwas an den ATS Deines Gegners anpassen, d. h. gegen einen ATS von 30+ alles reraisen und bei einem ATS von 10 die schwächsten Hände folden.

      3. Kannst Du grundsätzlich gegen alle Gegner machen. Nur bei möglichen Reraises musst Du Deine weiteren Aktionen von FSBTS und FBBTS abhängig machen.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Hallo HeatSeeker,

      renkem hat mit seinen Tipps schon meistens recht denk nur bitte daran dass du (noch) anfänger bist und du erstens dein Spiel nur langsam aufloosen solltest und zweitens du erst alle Basics beherrschen solltest bevor du vom Standard abweichst.

      Grüße
    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      Ich denk zwar, dass ich die Basics drauf habe, werde es aber trotzdem erstmal langsam angehen lassen. Hab grad mal den Artikel zu steals und resteals durchgelesen und werde anfangen das langsam in mein Spiel einzubauen.

      Vielen Dank rankem und Barkeeper für eure Tips :D