Outs und Odds... Software?

  • 4 Antworten
    • Rax0r
      Rax0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 374
      Im Inhaltsverzeichnis sollte eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Bei der Lektüre des Forums und durch die Suchfunktion stolpert man ziemlich oft über solche Tools.
    • ruapho
      ruapho
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 82
      PokerOffice zeigt einem die Pot-Odds an (was ich übrigens extrem praktisch finde. Wieso kann das keine andere Software?). Outs und Odds auch, aber die sind mit Vorsicht zu geniessen, da nicht discounted. Aber dann und wann sieht man vielleicht schonmal nen double-gutshout-straight-draw, den man vielleicht übersehen hätte.
    • Ciumcium
      Ciumcium
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2
      ok! hab schon PT, PA und GLH... bin da grad am auf die Reihe kriegen mit den ganzen Einstellungen... und irgendwie will man mir noch keine Fische zeigen und muss mich erst noch schlau machen wie des mit dem Datenbankimport funzt...
      aber wenn ich jetz auch noch PO hole... geht das simultan, kann man PT und PO nebenher laufen lassen oder überschneiden die sich und muss man dann entweder oder??? Und wenns beides geht... kann man dann alle Datenbanken auf dem Rechner in EINEN Ordner schmeissen und beide (bzw alle!) Programme darauf zugreifen lassen??
      Fragen über Fragen... jmdn langweilig? wär cool wenn einer ausführlich antworten will... Danke im voraus

      Nachtrag: Hab grad ne Weile im Technikforum gesurft... is ja unglaublich... 128 Seiten (!)... also nochmal... was ich nur noch so nebenbei Suche is ne kleine Anzeige die automatisch die Outs (und Odds) bzw noch die aktuelle Handstärke anzeigt! Bin nicht doof (!) aber wär ja eigtl ne nette Sache son Ding... falls ma mal was übersieht oder mehrere Tische offen hat gehts halt schneller!! Is ja nur ne Rechensache, nicht annähernd so aufwendig wie zB ne PT Software oder ähnliches!! Kennt da niemand irgendein geiles Tool??? Kann doch net sein, dass es sowas nicht irgendwo als Freeware gibt, kompatibel für PP ... incredibele... Greetz ;) )
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      PT benutzt Postgre-SQL, PO mySQL. Schon daran scheitert es, beide von einer gemeinsamen Datenbasis lesen zu lassen. Auch die Art der Speicherung wird wohl nicht gleich sein, da ja beide Programme von unterschiedlichen Programmierern starten. Auch beide gleichzeitig laufen lassen funzt nicht, da die ja beide dann ihre Table Overlays auf den Tisch werfen und die dann ineinander laufen.

      Generell sollte man sich für PT oder PO entscheiden. Is Geschmackssache, hat beides vor und Nachteile.

      Und nochwas: Outs berechnen ist so wie addieren in Mathe. Sowas sollte man einfach können. Das ganze discounten usw. macht dir eh kein Programm, das musst du selber. und einfach nur zählen, wieviele Karte dir ne bessere Hand machen, sowas geht doch wirklich schnell.