Feedbackthread SSS Advanced Coaching Full Tilt

  • 18 Antworten
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $6(BB) Replayer Game#7700580244

      SB ($573)
      BB ($600)
      UTG+1 ($105)
      UTG+2 ($159)
      MP1 ($539)
      MP2 ($304)
      CO ($130)
      Hero ($138)

      Dealt to Hero K:spade: A:spade:

      UTG 2 call, fold, fold, fold, Hero raises to $27, SB raises to $93, BB call, fold, Hero raises to $138, call, call,


      Limper ist ein Fish, 3-better spielt 25 20 auf die ersten 80 Hände und der Coldcaller spielt 17/13 und ist ein Reg würde ich sagen.

      Ich bekomme Pot Odds von 6 ( Limper) + 27 (mein Raise) + 138 + 138 / Meinen Reststack nach Raise(111) = 309 / 111 = 2,78 : 1.

      Entspricht einer benötigten Equity von 1/3,78= 0,264.

      26,5 % benötigte Equity also.

      Ehrlich gesagt tendiere ich hier im Nachhinein eher zum Fold. Selbst wenn ich dem 3-Better eine Range von TT+AQ+ und dem Coldcaller von QQ+AK gebe, habe ich hier nur knapp 26 % und damit nicht gerade den Riesen + EV Spot.

      Das der Reg Coldcaller noch looser ist, ist eigentlich kaum anzunehmen und selbst wenn ich dem 3-better hier 99+AJ+ gebe komme ich nur auf ca. 27,5 %.

      Meine Equity wird an diesem Spot einfach durch den Overcaller enorm gedrückt weshalb ich hier einen Fold jezt besser finde. Schließlich besteht auch die Möglichkeit das der Overcaller heir ausschließlich KK+ hält und versucht den anderen Bigstack in den Pot zu ziehen während er gegen mich eh schon fast All-in ist(und mich entsprechend nicht beachten muss). Ebenso ist es durchaus möglich das der 3-Better hier tighter ist.

      Alles in allem scheint mir ein Fold hier jetzt angebrachter als ein Call.

      Mfg, Jaro
    • stormking666
      stormking666
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 3.572
      Jaros,von Hand, Rechnungen finde ich sehr cool wenn ihr schon einen Topic hier habt dann kann man beim nächsten mal, wenn ich nicht verstehe was er da in 1min vorrechnet, die Rechnung ja hier auch reinstellen das wäre sehr cool.

      Also auf Anfrage aus dem Coaching halt

      Sonst supi Arbeit
    • Striker25
      Striker25
      Black
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 990
      Jaro,wie hoch ist eigentlich Dein Average Preflop AI-EV%? HM lässt einen ja wirklich recht knapp reraisen...
    • margareta2203
      margareta2203
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2007 Beiträge: 32
      zur Hand mit A+K,
      da war Paxis wohl schlauer, mit seinem Ratschlag zu folden;

      alles in allem ein Super Coaching, weiter so, schafft das ja nicht ab
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von Striker25
      Jaro,wie hoch ist eigentlich Dein Average Preflop AI-EV%? HM lässt einen ja wirklich recht knapp reraisen...
      wo geht das genau^^??
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.148
      Bei Reports die Daten auswählen (also ob du jetzt die letzte Session überprüfen willst oder vielleicht alle deine SSS-Hände), dann links bei Stat Selection auf das + und dort unten bei EV Stats dann "All-in Preflop Equity %" auswählen. Save - Refresh - da stehts.

      Bei mir liegt der Wert übrigens bei 60.6%, allerdings nur auf die 1.5k Hände, die ich aufgrund dieses Coachings gespielt habe. Danke dafür.

      Hat übrigens sehr viel Spaß gemacht, war mein erstes Mal =) dass ich ein Coaching mitverfolgt hab, war sehr positiv überrascht und habe neben Anregungen für mein Spiel auch endlich wieder Motivation für die SSS gefunden. War also sehr gut, ich werd demnächst öfter mal vorbeischauen.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Also bei mir scheint dass ganze doch sehr viel knapper zu sein.

      Bei mir liegt der Wert auf 75k Hände Nl1k bei 51,8 %. Ich überlege allerdings ehrlich gesagt momentan auch die marginalen Spots einfach mal eher zu folden als immer zu pushen(wo man halt mit mühe und Not nen Breakeven bzw. +0,x Call oder Push rausargumentieren kann^^).

      Mfg, Jaro
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.148
      War auch nur nen Karten-Upswing :)

      Ansonsten liegt mein Wert knapp über 50% auf die letzten 55k Hände.
    • b10w
      b10w
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.646
      Jaro, deine Standard Preflop-Raises, waren das 3.5 BB + 1 BB*n, oder 3 BB + 1 BB*n?

      In Zusammenhang mit kleineren Contibets (1/2 Pot Standard, mehr auf draw-lastigen Boards) nimmt man ja in Kauf, mit 18 BB+ häufiger Bet/Fold mit Overcards zu spielen, wenn ich das richtig sehe. Ab wann würdest du hier grob die Grenze ziehen, sagen wir gegen einen random 2.0-AF-TAG, eher Bet/Fold als Bet/Call zu spielen, in % benötigte Equity (Stacksize kann man konkret hier ja nicht nehmen, weil's sowieso auf die Pot odds ankommt)?

      Ich will einerseits günstigere Contibets und andererseits vermeiden, dass ich hier mit "normal großem" Stack Fehler mache. Oder reicht es, zu berücksichtigen, mit 20 BB und ohne additional Deadmoney (in Form von Limp/Folds) mit 1/2 Potsize halt nicht mit bestenfalls 6 Outs broke zu gehen? :rolleyes:

      Ist es zu pedantisch, hier nach 2-3% Unterschied in den Pot odds zu schauen, oder durchaus angebracht?
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Ich habe im Coaching außer in Late überall 3,5 BB Opengeraist(wobei ich Privat jetzt noch weiter runter gegangen bin) und in Late 2,5 BB.

      Nach Limpern raise ich aber eigentlich immer 3,5 + 1.

      Deine Frage lässt sich leider nicht wirklich pauschal beantworten. Du machst am Flop deine Contibet und wenn du geraist wirst musst du eben folgende Dinge beachten.

      - Was für ein Board liegt in der Mitte??
      - Was hast du für einen Gegner?? (Aggression, Reads, etc.)


      Ein Board mit kleinen Karten oder nur einer Karte aus der Playing Zone die den Gegner nicht scared wie z.b. T oder J?

      Auf solchen Boards checkraisen die Gegner oft Pockets gegen die du eben mit 6 Overcardsouts 24 % Equity hast(bzw. bei 3,1 : 1 und höher dann broke gehen kannst).

      Ist das Board allerdings Q95 Rainbow, bist du gegen einen tighten Gegner hier nicht selten mit AK dominiert und kannst dir keine vollen Outs geben.

      Nun musst du zuästzlich deinen Gegner beachten. Ein Gegner mit hohem Flop AF(sagen wir 3+) wird auf einem 447 Rainbow eben auch mal Bluffcheckraisen mit Acehigh oder Overcards. Gegen diesen gehe ich dann mit AK auch mal broke wenn ich nicht ganz die 3,1 : 1 bekomme, da sich meine Equity durch seine Blufffrequency erhöht.

      Ebenso auf callen wir lighter gegen aggressive Gegner auf einem drawlastigen Board, da diese Gegner auch ihre Draws aggressiv spielen werden gegen die wir eine bessere Equity haben.

      Spielst du gegen einen passiven Gegner mit geringem AF, wird dieser evnetl. oft seine Draws einfach check/call spielen. Du solltest dir in jedem Fall bei jedem Gegner notieren, wie er seine Hände spielt.
      Vllt spielt ja auch ein Gegner mit Flop AF 1,2 gegen dich seine Draws aggressiv und das musst du eben wissen um diese Entscheidungen besser fällen zu können.

      Also zusammenfassend nochmal:

      - Was haben wir für ein Board??
      - Welche Handrange ist auf diesem Board für den Gegner bei seinen Preflop und Postflopstats(Vpip/Pfr, Flop Aggression) sowie unseren Reads möglich?? Notes sind hier sehr wichtig. Manche Gegner spielen auch z.b. ein schwaches Overpair oder ein Pocket auf einem J6x Rainbow einfach check/call somit musst du ihnen bei einem Checkraise mehr Respekt geben.
      - Welche Odds bekommen wir??

      Ein Gegner mit Vpip 30 wird sehr viel schlechtere Hände in seiner Range haben als jemand mit Vpip 8. Die Range des letzteren ist sehr polarisiert und du kannst bei ihm nicht davon ausgehen das er dich preflop mit 44,55 oder z.b. 67s called.

      All diese Dinge sollten dir helfen diese Entscheidungen zu treffen. Zur Übung hilft es auch solche Beispiele mal mit Pokerstove oder dem Equilator durchzugehen und seine Equity mit z.b. AK auf diversen Boards gegen mögliche Ranges auszurechnen. Genau so sollte man es auch mit seinen eigenen gespielten Händen tun.

      So ist es dir möglich deine Fähigkeiten in diesem Bereich zu verbessern damit du im Spiel die Entscheidungen leichter aufgrund der Tendenzen die dein Gegner zeigt fällen kannst.

      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;) .

      Mit freundlichen Grüßen, Jaro
    • b10w
      b10w
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.646
      Danke für die ausführliche Antwort. Ich denke so in etwa sollte es in einem guten Feedbackthread aussehen. ;)
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.250
      Hi,

      ihr habt wirklich ein tolles coaching, geht auch immer sehr genau auf die Fragen ein. Nur leider kann ich zZ. kein Coaching besuchen, da nun beide Coachings am späten Nachmittag 16:30 - 18:00 Uhr stattfinden :(
      Würde mich freuen wieder ein Coaching am Abend zu sehen.

      Gruß
      AK
    • Bone1984
      Bone1984
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 3.132
      nice one und stell doch die Jx hand rein :)
    • aaltvater
      aaltvater
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 767
      jo gutes coaching man kann diskutieren etc. obwohl paxis nen fish ist. aber wird schön auf lines eingegangen umgang mit stats etc.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.472
      Jaro wir :heart: dich!
      Gutes Coaching ;)
    • Hanaka
      Hanaka
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 84
      find deine coachings immer sehr gut ...gehst gut auf die stats ein erklärst den hintergrund usw

      ich sag nur Jaro Hit Hit Hit

      p.s. hoffe echt das du nach deine pause wieder kommst

      mfg
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      schönes coaching. lass es bitte nicht das letzte gewesen sein!
    • labinos2
      labinos2
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 3.661
      Du bist der beste Jaro!

      Hör nicht auf zu coachen sonst lohnt sich der Gold-Status für mich nicht mehr :D


      Wenn Talmar und Praxis zusammen coachen dann verlasse ich ps.de :P