Strategie Artikel für FL HU

    • asdsa
      asdsa
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 309
      Hy @ll,

      in letzter Zeit hab ich die Micro FL HU-Tische im iPoker Netzwerk entdeckt. Hab da ein wenig rumgedonkt u. musste festellen, dass es richtig Spaß macht. Auf der Suche nach Content zum Thema FL HU wurde ich allerdings noch nicht fündig. :(

      Bei ps.de gibt es ja bisher nur einen Artikel von Atuerke für NL HU, sowie die beiden Videos wo Atuerke gegen kobeyard spielt. Mein Vorschlag wäre nun, dass es ebenso zu FL HU einen Artikel geben sollte.

      Falls jemand interessante Links od. so zu dem Thema hat, würde ich mich sehr über diese freuen. =)

      EDIT: OK, wer gucken kann ist klar im Vorteil. Hab bei 2+2 das Forum für FL HU gefunden. Trotzdem wär ein Artikel dazu aus Gründen der Gleichberechtigung angebracht! :D
  • 4 Antworten
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.534
      sicherlich wird onkelhotte da ein fundierteres statement abgeben können, aber der meiste content aus den höheren status gold und platin bezieht sich auf das postflopspiel heads-up. und preflop muss man nicht viel zu sagen. raist halt alles im button, callst fast alles im sb, außer vllt. 62o und so und 3-bettest nach lust und laune. mach ich jenfalls so und funktioniert.
      heads-up-artikel sind auf jeden fall massig vorhanden, da sich die artikel in den höheren status nur darum drehen.
    • asdsa
      asdsa
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 309
      So ähnlich mache ich das ja bisher auch u. funktioniert auch super. =) Das Vid Atuerke vs. Kobeyard hat mir dabei sehr geholfen. =)

      Trotzdem bin ich mir zB speziell bei der Raising-Range\3Betting-Range aus dem BB meist noch unsicher. Klar ist das ähnlich wie beim NL stark Gegner abhängig u. man muss sich demenstprechend anpassen aber vllt. gibt es ja sowas wie eine Standard Raising/3Betting-Range vom BB.
      Weiterhin würde ich mich über einen Tipp zum BRM freuen. FL + HU ist ja quasi Swing². :D
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Wichtig ist das du rauskriegst wie dein Gegner Preflop spielt. Jemand der z.B. 70% aus der SB foldet den musst du natürlich etwas Tighter 3betten als jemand der 10% aus der SB foldet und 90% OpenRaised.

      Gegen CallingStations bzw. Tighte Spieler kann man halt viele AX hände 3betten, dann einfach bet any flop und am Turn halt c/f einbauen jenachdem wie Tight die Gegner sind bzw. wie Agressiv sie Draws spielen, ob sie auchmal Semimoves einbaun, wenn man das in einer Hand erstmal gesehen hat weiß man wie die Spieler sind.

      Weil Balancing betreibt auf den LowLimits eh keiner und wer jeden Flushdraw durchballert dem muss man halt auch ne weitere Range geben und dann halt mehr A-High Calldowns einbaun oder Midpairs etc. Raisen.


      Denke das man recht gut merkt wie die Gegner so draufsind und wo deren Fehler im Vergleich zum eigenen Spiel sind und dort halt angreifen und umstellen
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Wir haben gerade in Planung, einen Einsteigerartikel für FL HU zu schreiben, der die generellen Konzepte näher beschreibt. Dieser wird aber erst ab Gold sein. Dieser wird vielleicht noch diese Woche angefertigt.

      Tipp an den Threadersteller: FL HU ist ein Rakefresser auf kleinen Limits. Du brauchst einen RIESENEDGE, um auf kleinen Limits +EV spielen zu können.