Hacker Attacke auf meinem PC. Was tun?

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.413
      Hallo,
      ich wollte mich letzte Woche auf meinem Online Bankkonto einloggen. Dann kam ein Popup, daß jemand auf mein Online Konto zugreifen wollte und ich um mich nun zu autorisieren 10 Tans eingeben muss. Das hab ich auch gemacht. Gott sei Dank ist mir kurz danach ein Licht aufgegangen und ich habe das Konto gesperrt.
      Nun war ich bei der Bank und die sagten, daß das nicht von ihnen gekommen sei, und ich meinen PC mal überprüfen (lassen) sollte.
      Was muss ich nun tun? Kann ich das selbst machen oder gibts da was im Internet? Oder soll ich auf jeden Fall zum Fachmann? Der große Computerexperte bin ich nicht.
      Als Firewall und Virenschutz hab ich den Bitdefender. Mein Fachhändler hat mir den verkauft und damals gesagt der sei mit das beste. Er aktualisiert sich mehrmal täglich und macht eine komplettprüfung zweimal täglich. Was er mir in der letzten Zeit angezeigt hat war ein cookie (euniverse, oder so ähnlich) der hat den aber immer gleich gelöscht. Allerdings war der schon öfter drauf.
      Was soll ich mit meinen anderen Geldkonten tun (Moneybookers, Neteller und die Pokeraccounts)?
      Ja das ist jetzt so alles was mir einfällt. Kann mir da jemand weiterhelfen?
  • 9 Antworten
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.177
      ich würd erstmal alle passwörter ändern und dann sofort format c:
    • Syris
      Syris
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 2.521
      Original von lori
      ich würd erstmal alle passwörter von einem sicheren pc ändern und dann format c:
      FYP
    • waxnlovesAces
      waxnlovesAces
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 861
      Passwörter aber am besten von nem andere Rechner aus ändern :)
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.206
      1. Passwörter ändern - von einem anderen PC aus
      2. Rechner komplett neu aufsetzen
    • berni64
      berni64
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 924
      Original von lori
      ich würd erstmal alle passwörter ändern und dann sofort format c:
      ABER VON EINEM ANDEREN RECHNER
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von josch2001
      Hallo,
      ich wollte mich letzte Woche auf meinem Online Bankkonto einloggen. Dann kam ein Popup, daß jemand auf mein Online Konto zugreifen wollte und ich um mich nun zu autorisieren 10 Tans eingeben muss.
      du bist einer phishing seite zum opfer gefallen;
      oh man....keine bank verlangt 10 Tans ....das hätte dich stutzig machen müssen

      ......

      Was muss ich nun tun? Kann ich das selbst machen oder gibts da was im Internet? Oder soll ich auf jeden Fall zum Fachmann? Der große Computerexperte bin ich nicht.
      Als Firewall und Virenschutz hab ich den Bitdefender. Mein Fachhändler hat mir den verkauft und damals gesagt der sei mit das beste. Er aktualisiert sich mehrmal täglich und macht eine komplettprüfung zweimal täglich. Was er mir in der letzten Zeit angezeigt hat war ein cookie (euniverse, oder so ähnlich) der hat den aber immer gleich gelöscht. Allerdings war der schon öfter drauf.
      Was soll ich mit meinen anderen Geldkonten tun (Moneybookers, Neteller und die Pokeraccounts)?
      Ja das ist jetzt so alles was mir einfällt. Kann mir da jemand weiterhelfen?
      to do:
      -> wie mein vorgänger: alle passwörter ändern - aber nicht von DIESEM rechner aus !!!!!!
      -> persönliche / wichtige daten sichern - ggf. PT datenbank dump machen
      -> rechner platt machen und neu installieren

      -> nur noch FF3 als browser benutzen unter windoofs

      Der beste Schutz ist immer noch - windows nicht zu benutzen !....und wenn, dann nur in einer virtuellen Umgebung; und das dann NUR zum pokern.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      btw.....firewall bietet unter windoofs kaum/keinen (!) schutz - virenscanner reagieren nur auf bekannte (!) angreifer;
      ...und lass die finger vom IE-browser
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.413
      Ok. Danke erstmal für die ganzen Antworten. Hast natürlich recht, daß ich da stutzig werden musste mit den TANs, bin ich ja auch halt erst ein paar minuten zu spät. Weggekommen ist zum Glück nix, hab noch die Überweisung erledigt die ich machen wollte und dann gleich gesperrt. Hm alles neu installieren schmeckt mir natürlich gar nicht, aber wird wohl sein müssen. Dann mach ich das gleich mal mit den Passwörtern.
      Also nochmal Danke.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      FYI: Vista Browser Attack