Mehr als 25€ Gebühren bei Moneybookers?????

    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      Hi ich habe 1109.70$ was umgerechnet (heutiger $ Stand) 754,69 € sind ausgezahlt habe aber nur 739.82€ bekommen.

      Dann gleich das Geld wieder eingezahlt für einen Bonus

      1120$ eingezahlt 761,70 € heutiger $ Stand allerdings sind mir 771.40€ abgezogen ich meine mir ist schon klar das die den einen oder anderen cent pro € gewinn machen aber das ist doch nur noch dreist oder normal?

      Das Einzahlen hat mich also 9,70€ und Auszahlen 14,87€ gekostet fast 25€ das kann doch nicht normal sein!
  • 11 Antworten
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Wechselgebühren

      Deswegen sollte man MB und Poker acc beides in $ führen ;)
    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      UI UI UI Poker immer $ Moneybookers in € und auszahlen in einer dritten Währung ich will nicht wissen wieviel Gebühren ich schon gezahlt habe :(
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      mb selber nimmt aber keine gebühren. die pokerseite berechnet dir den "service" das geld zu wechseln. wenn ich z.B. mit mb ($) aufs konto (€) auszahle, ist das immer 1:1 minus 2$ gebühren. also immer das onlinekonto in der währung der pokerkonten führen!
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      mach dir doch nen neteller acc fuer die dollar sachen und nen moneybookers fuer euro poker seiten
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      wer heute noch was in $ macht ist es selber schuld. viele pokerseiten bieten € an, und neteller und co lassen sich auch umstellen.
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      Original von Knight20
      wer heute noch was in $ macht ist es selber schuld. viele pokerseiten bieten € an, und neteller und co lassen sich auch umstellen.
      so hab ich das auch :D damals auch den fehler gemacht und alles in $ aufgemacht ;(
    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      Ich habe bewusst einen $ Account weil im Ipokernetzwerk immer abgerundet wird.

      Also kleines beispiel du spielst cahsgame und rebuys einen dollar cent hast ein € Konto dann wird dir 0.01€ abgebucht, so haben mir dann am ende des Monats mal mehr als 50€ gefehlt!


      Werd meinen MB account auf $ umstellen weiß nur noch nicht wie das geht.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von schirm
      mb selber nimmt aber keine gebühren. die pokerseite berechnet dir den "service" das geld zu wechseln. wenn ich z.B. mit mb ($) aufs konto (€) auszahle, ist das immer 1:1 minus 2$ gebühren. also immer das onlinekonto in der währung der pokerkonten führen!
      Das stimmt nicht.
      MB nimmt die. Guck mal in die Gebührenliste relativ weit unten.

      Was du meinst ist die Gebühr fürs Auszahlen, nicht wechseln.
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von Miggl
      Original von schirm
      mb selber nimmt aber keine gebühren. die pokerseite berechnet dir den "service" das geld zu wechseln. wenn ich z.B. mit mb ($) aufs konto (€) auszahle, ist das immer 1:1 minus 2$ gebühren. also immer das onlinekonto in der währung der pokerkonten führen!
      Das stimmt nicht.
      MB nimmt die. Guck mal in die Gebührenliste relativ weit unten.

      Was du meinst ist die Gebühr fürs Auszahlen, nicht wechseln.
      Waer mir auch neu das MB keine Wechselgebuehren nimmt. Dann wuerde ja jeder nurnoch ueber MB auscashen.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von berbisch
      Hi ich habe 1109.70$ was umgerechnet (heutiger $ Stand) 754,69 € sind ausgezahlt habe aber nur 739.82€ bekommen.

      Dann gleich das Geld wieder eingezahlt für einen Bonus

      1120$ eingezahlt 761,70 € heutiger $ Stand allerdings sind mir 771.40€ abgezogen ich meine mir ist schon klar das die den einen oder anderen cent pro € gewinn machen aber das ist doch nur noch dreist oder normal?

      Das Einzahlen hat mich also 9,70€ und Auszahlen 14,87€ gekostet fast 25€ das kann doch nicht normal sein!
      Bin ich der einzige der den Satzbau nicht versteht? du hast 1120$ eingezahlt, was heute 761,70€ sein müssten aber du hast 771,40€ bekommen und regst dich auf 10€ mehr bekommen zu haben? O.o
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von fame
      Original von Miggl
      Original von schirm
      mb selber nimmt aber keine gebühren. die pokerseite berechnet dir den "service" das geld zu wechseln. wenn ich z.B. mit mb ($) aufs konto (€) auszahle, ist das immer 1:1 minus 2$ gebühren. also immer das onlinekonto in der währung der pokerkonten führen!
      Das stimmt nicht.
      MB nimmt die. Guck mal in die Gebührenliste relativ weit unten.

      Was du meinst ist die Gebühr fürs Auszahlen, nicht wechseln.
      Waer mir auch neu das MB keine Wechselgebuehren nimmt. Dann wuerde ja jeder nurnoch ueber MB auscashen.
      Eben.
      Der hat da irgendwas verwechslet oder sich besch... lassen.

      Kleiner Tipp:
      Ich mach es per Kreditkarte, kostet weniger bzw. nur einmal Gebühren, da ich beim Wechsel von $ nach € Gebühren gutgeschrieben bekomme, umgekehrt aber diese zahlen muss.