Against Shortstackianismus

    • wildrosej
      wildrosej
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 91
      Die SSS ist aus meiner Sicht ein ganz uebler Profitkiller!

      Mein Hauptargument dafuer ist das folgende:

      Wenn ich mich mit meinem 2$ Stack an einen Tisch mit 9 10$ Stacks setze, dann kann ich mit meinen Top Haenden immer maximal 2 $ Gewinn machen.

      Nehmen wir einmal an, man hat ein Set und mein Gegener 2Pair. Es ist aeusserst wahrscheinlich, dass mein Gegner jede Bet von mir callt. In diesem Fall gewinne ich ca. 10 $.

      Wenn ich aber nur 2$ mit an den Tisch bringe, dann bleiben mir die grossen Poette von vorneherein unzugaenglich.

      Mein Tip lautet daher:
      Maximaler Buy-In, aber: Man muss so tun, als waere man der Short-Stack.
      Ganz im Sinne Sklanskys muss man sich permanent darueber im klaren sein, dass Big Bets fuer Big Hands sind.

      Am besten diesen Slogan auf Band sprechen, und die ganze Zeit laufen lassen!
  • 4 Antworten