Auslandsaufenthalt - Freiwilligenarbeit

    • orangeroyal
      orangeroyal
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 58
      Hallo,
      da ich zu diesem Semester keinen Studienplatz bekommen habe, habe ich mir kurzfristig überlegt Freiwilligenarbeit im Ausland zu leisten. Ich habe so knappe 6 Monate Zeit. Alles was ich bis jetzt gefunden habe hat viel zu lange Anmeldefristen. Falls jemand sowas schon gemacht hat oder mir irgendeine Organisation nennen kann bei der ich mich nicht 2-3 Monate vorher anmelden muss sondern wo es bisschen spontaner geht, wäre ich sehr dankbar.
  • 6 Antworten
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      Original von orangeroyal
      Hallo,
      da ich zu diesem Semester keinen Studienplatz bekommen habe, habe ich mir kurzfristig überlegt Freiwilligenarbeit im Ausland zu leisten. Ich habe so knappe 6 Monate Zeit. Alles was ich bis jetzt gefunden habe hat viel zu lange Anmeldefristen. Falls jemand sowas schon gemacht hat oder mir irgendeine Organisation nennen kann bei der ich mich nicht 2-3 Monate vorher anmelden muss sondern wo es bisschen spontaner geht, wäre ich sehr dankbar.
      nachrückverfahren 4tw ;)
    • orangeroyal
      orangeroyal
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 58
      Ja schon, aber das sieht eher schlecht aus. Ich will jetzt erstmal die Übel der Welt bekämpfen.
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      http://www.werkstatt-weltweit.info/volunteers-weltweit/wewex

      >> ist angelegt für relativ kurze "Einsätze"
    • klobrille3
      klobrille3
      Global
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 10
      Original von orangeroyal
      Ja schon, aber das sieht eher schlecht aus. Ich will jetzt erstmal die Übel der Welt bekämpfen.
      dann geh sterben
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.912
      Original von orangeroyal
      Hallo,
      da ich zu diesem Semester keinen Studienplatz bekommen habe, habe ich mir kurzfristig überlegt Freiwilligenarbeit im Ausland zu leisten. Ich habe so knappe 6 Monate Zeit. Alles was ich bis jetzt gefunden habe hat viel zu lange Anmeldefristen. Falls jemand sowas schon gemacht hat oder mir irgendeine Organisation nennen kann bei der ich mich nicht 2-3 Monate vorher anmelden muss sondern wo es bisschen spontaner geht, wäre ich sehr dankbar.
      Unser Verein bietet sowas in Belo Horizonte.

      Unterkunft/Kost wird gestellt, Flug und Taschengeld können wir nicht leisten. Aber du kannst es ja mit einer anschließenden Reise/Urlaub in Brasilien verbinden.

      Anforderungen:
      Portugiesisch-Kenntnisse, notfalls auch Spanisch + generelles Sprachtalent. Umgänglich mit Kindern (8-14 Jahre) und du darfst kein Weichei sein ;)

      Ist ein Erlebnis, wir hatten schon einige Freiwillige und Praktikanten vor Ort. Bin gerade auch selber wieder in Belo Horizonte.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Imho musst du dich bei (fast) allen Auslandseinsätzen sehr frühzeitig bewerben. Die wollen ja auch geeignete Kandidaten...

      Was schneller gehen würde, wäre Volunteer-Arbeit bei Sprachcaffe:
      http://www.travel-und-work.de/volunteer_guatemala.html

      Allerdings musst du da Flug und Unterkunft selbst bezahlen und ist afaik nicht für mehr als 3 Monate ausgelegt. (Abgesehen davon find ich die Firma eh etwas fragwürdig und würds dir nur empfehlen, falls du gar keine andere Alternative hast.)

      Original von webrula
      http://www.werkstatt-weltweit.info/volunteers-weltweit/wewex

      >> ist angelegt für relativ kurze "Einsätze"

      Von der Homepage:
      Bewerbung

      Für eine ausreichende inhaltliche Vorbereitung ist es notwendig, sich mindestens sechs Monate im Voraus zu bewerben.

      Zwei Vorbereitungszyklen:

      1) Januar bis August: Bewerbungsfrist ist der 1. November des Vorjahres.

      2) September bis Dezember: Bewerbungsfrist ist der 1. Juli des jeweiligen Jahres.