Laptop + TFT Bildschirmeinstellungen

    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 582
      Hallo zusammen,

      ich finde nicht 100% die Lösung meines Problems im Forum.

      Haben eben den Samsung SynMasterB plus an meinen Laptop angeschlossen.
      Das ist nun der 2.Bildschirm.
      Auflösung ist 1920 *1200 beim TFT und 1024 *768 auf dem Laptop 15"- Bildschirm.

      Das ist wohl die optimale Auflösung nur ist das Bild dann automatisch zentriert, was mir nich so gefällt.
      Wenn ich nun aber das Bild auf die Bildschirmgröße anpasse ist die Schrift nervig gedehnt und erzeugt Kopfschmerzen beim Lesen.

      Gibt es dafür irgendwie ne Lösung oder ist das nunmal so ?
      So schlimm ist es auch wieder nicht, dann lasse ich es zentriert, aber wenn einer was weiß, dann bitte raus damit ;-)

      Danke schonmal + Gruß
      Frank
  • 6 Antworten
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      was meinst du mit Bild ist zentriert? va. auf welchem bildschirm?

      hast du zufällig einen widescreen-lcd am notebook? dann musst du nämlich die auflösung entsprechend ändern.

      ooder meinst du das hintergrundbild?
      das ist nämlich auf die größe deines primären bildschirms eingestellt. kannst du afaik nicht ändern. und wenn du am monitor dann die größe änderst, dann verschwinden ja eigentlich ansteuerbare bereiche in einen unsichtbaren bereich außerhalb des bildschirms.

      ich kenn mich nicht wirklich aus bei deiner beschreibung ;)
    • Quattro
      Quattro
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 50
      Her mit der antwort Guys.

      Bei mir auch 15,4 " Laptop und 24 " Samsung TFT
      aufm TFT ist die Bildqualität schlecht und es sind einige steuerbereiche nicht sichtbar.

      Wenn sich einer etwas auskennt dann HELP.
    • halfmoon
      halfmoon
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Original von BigFrankieW
      Hallo zusammen,

      ich finde nicht 100% die Lösung meines Problems im Forum.

      Haben eben den Samsung SynMasterB plus an meinen Laptop angeschlossen.
      Das ist nun der 2.Bildschirm.
      Auflösung ist 1920 *1200 beim TFT und 1024 *768 auf dem Laptop 15"- Bildschirm.

      Das ist wohl die optimale Auflösung nur ist das Bild dann automatisch zentriert, was mir nich so gefällt.
      Wenn ich nun aber das Bild auf die Bildschirmgröße anpasse ist die Schrift nervig gedehnt und erzeugt Kopfschmerzen beim Lesen.

      Gibt es dafür irgendwie ne Lösung oder ist das nunmal so ?
      So schlimm ist es auch wieder nicht, dann lasse ich es zentriert, aber wenn einer was weiß, dann bitte raus damit ;-)

      Danke schonmal + Gruß
      Frank
      Welche Grafikkarte und Treiber hast du in deinen Laptop?
      Musste bei meiner ATI x700 mit Catalysttreiber auch etwas fummeln.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      versuchs mal mit 94 dpi bei 1920x1200
    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 582
      Danke für die Antworten!

      Original von daegga
      was meinst du mit Bild ist zentriert? va. auf welchem bildschirm?
      Damit meine ich das Bild auf dem Laptop (15").
      Da ist jetzt also ein Rand auf jeder Seite.
      Das mit dem Hintergrundbild weiß ich und es stört nicht.


      hast du zufällig einen widescreen-lcd am notebook? dann musst du nämlich die auflösung entsprechend ändern.
      nicht das ich wüsste.
      Kann ich auch erst heute abend checken, denke aber nicht.


      ich kenn mich nicht wirklich aus bei deiner beschreibung ;)
      Mach ja nix ;-)
    • BigFrankieW
      BigFrankieW
      Black
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 582
      Original von Zweery
      versuchs mal mit 94 dpi bei 1920x1200
      ?? 1920 *1200 hab ich für den widescreen ja eingestellt.

      aber wo stell ich 94 dpi ein ?
      Sorry für dioe doofe Frage, aber mein Laptop ist gerade nicht da und ich kann nicht nachsehen....

      Danke + Gruß
      Frank